Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Informationen und Beispiele zum Thema MsgBox
BildScreenshot zu MsgBox MsgBox-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen

VBA code um Workbooks zu öffnen

Betrifft: VBA code um Workbooks zu öffnen von: Robert Aalderink
Geschrieben am: 08.09.2004 20:58:24

Hallo,

Vielleicht könnt Ihr mich weiter helfen?
Eine VBA Code um ein Workbook oder books zu öffnen ist nicht so kompliziert.
Komplizierter wird es aber jetzt wo ich Workbook Links in einem bestimmten range im workbook/sheet eintrage und dass ich dann möchte das der VBA code sie ausliesst und dann öffnet. Die links sollten also nicht im Code selber stehen.
Ist so etwas überhaupt möglich? Hoffentlich habe ich meine Frage deutlich genug formuliert?

Grüsse

Robert

  


Betrifft: AW: VBA code um Workbooks zu öffnen von: DieterB
Geschrieben am: 08.09.2004 22:36:44

Hallo Robert,

warum so kmpliziert?
Du kannst den Link direkt in die Zelle einfügen.
Dafür brauchst du kein VBA

Gruß

DieterB


  


Betrifft: warum so kmpliziert? von: Minor
Geschrieben am: 09.09.2004 10:09:01

Aber bitte mit Sahne,und ohne Fehle auf Deutsch -kmpliziert?-


  


Betrifft: AW: VBA code um Workbooks zu öffnen von: Ramses
Geschrieben am: 08.09.2004 23:29:57

Hallo

Workbooks.Open activecell.Hyperlinks(1).Address

öffnet die Datei, auf welche der Hyperlink in der aktuellen Zelle zeigt

Gruss Rainer


  


Betrifft: AW: VBA code um Workbooks zu öffnen von: Robert Aalderink
Geschrieben am: 09.09.2004 00:30:13

Hallo,

Ich habe es doch noch nicht wirklich geschafft. Ich habe in Range A1 bis A5 jeweils Links aber mit Workbooks.Open Range("A1:A5").Hyperlinks........... bekomme ich ein Error.
Es muss aber wirklich sein dass alle Links gleichzeitig geöffnet werden. Vielleicht könnt ihr mich weiter helfen. Werde zwar erst Morgen an dieses Problem weiter arbeiten.

Grüsse

Robert


  


Betrifft: Verknüpfte Dateien beim Öffnen autom. mitöffnen von: Beate Schmitz
Geschrieben am: 09.09.2004 00:49:29

Hallo Robert,

Makro, dass automatisch alle verknüpften Dateien öffnet:

Private Sub Workbook_Open()
    Dim arLinks As Variant
    Dim intIndex As Integer
Application.ScreenUpdating = False
    arLinks = ActiveWorkbook.LinkSources(xlExcelLinks)
   
    If Not IsEmpty(arLinks) Then
        For intIndex = LBound(arLinks) To UBound(arLinks)
            ActiveWorkbook.OpenLinks arLinks(intIndex)
        Next intIndex
    Else
        MsgBox "The active workbook contains no external links."
    End If
Application.ScreenUpdating = True
End Sub



Desweiteren hier ein Makro, was vor dem Schließen der aktiven Datei alle anderen Dateien ohne Speichern schließt (mit Ausnahme der Arbeitsmappe, aus der das Makro ausgeführt wird)::

Private Sub Workbook_BeforeClose(Cancel As Boolean)
For Each w In Workbooks
    If w.Name <> ThisWorkbook.Name Then
        w.Close savechanges:=False
    End If
Next w
End Sub


Beide Makros müssen ins Codefenster "dieseArbeitsmappe".


Gruß,
Beate


  


Betrifft: AW: VBA code um Workbooks zu öffnen von: Robert Aalderink
Geschrieben am: 12.09.2004 15:38:25

Hallo,

Danke schon mal für die Hilfe. Habe leider bis jetzt wenig Zeit gehabt um zu antworten.
Bis jetzt habe ich noch keine Lösung gefunden. Ich versuche noch mal etwas deutlicher zu sein.

Ich habe in Zelle A1 bis A10 Hyperlinks um diverse Workbooks zu öffnen.
Diese Hyperlinks sehen in etwa so aus;

=HYPERLINK("[C:\Dokumente und Einstellungen\Robert Aalderink\Desktop\LINKS2\Links2.xls]'Sheet1'!D1")
und
=HYPERLINK("[C:\Dokumente und Einstellungen\Robert Aalderink\Desktop\LINKS2\Links3.xls]'Sheet1'!D1")
und
=HYPERLINK("[C:\Dokumente und Einstellungen\Robert Aalderink\Desktop\LINKS2\Links4.xls]'Sheet1'!D1")

USW.....

Was ich jetzt gerne möchte, ist dass durch eine Macro alle diese Workbooks geöffnet werden und wenn möglich auch noch Daten eingefügt werden. Diese Daten sind im Hauptbuch, Zelle C1 und C2 und müssen in alle offene Workbooks kopiert werden, Zelle D1 und D2.

Ist so etwas überhaupt möglich?

Grüsse

Robert