Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Zeichenbegrenzung

Betrifft: Zeichenbegrenzung von: Ioannis Skouras
Geschrieben am: 15.09.2004 08:38:31

Hallo Leute,

ich habe ein Tabellenblatt bekommen und soll Daten einpflegen!
Nun hat der Ersteller dieses Arbeitsblattes eine Begrenzung der Eingabe von Zeichen in jeder Zelle erreicht z.B.: in Zelle A1 sind nur 25 Zeichen möglich ab 26 kommt eine Meldung.

Die Frage ist wie hat er das geschafft? Es ist kein Makro vorhanden und keine bedingte Formatierung!

Hat irgendjemand eine Idee?

  


Betrifft: AW: Zeichenbegrenzung von: Andre
Geschrieben am: 15.09.2004 08:49:10

Hi,

sicher das kein Makro vorhanden ist? Solch ein Makro sollte sich nicht in einem Modul befinden, sondern in dem jeweiligen Tabellenblatt (also VBA unter z.B. "Tabelle1"). Schau dort nochmal nach, irgendwo muß diese Information ja stecken.

Gruß Andre


  


Betrifft: AW: Zeichenbegrenzung von: Ioannis Skouras
Geschrieben am: 15.09.2004 08:57:38

Nein unter Tabelle1 in VBA ist kein Eintrag zu sehen!

Wenn ich die Anzahl überschreite bekomme ich die Meldung:

Der eingegebene Wert ist ungültig.
Ein anderer Benutzer hat die Werte begrenzt, die eingegeben werden können.

Ich hab als erstes ein Makro vermutet aber nichts zu sehen, es kann doch nirgendwo versteckt werden!


  


Betrifft: AW: Zeichenbegrenzung von: heikoS
Geschrieben am: 15.09.2004 08:57:39

Hallo Ioannis,

vermutlich über das Menü Daten, Gültigkeit, dann bei "Zulassen" die Einstellung auf "Textlänge" ändern.


Gruß Heiko


  


Betrifft: AW: Zeichenbegrenzung von: Ioannis Skouras
Geschrieben am: 15.09.2004 09:00:54

Hallo Heiko,

das wars!
Die Funktion habe ich gar nicht gekannt!
Naja man lernt immer dazu!
Also vielen Dank an alle!

Gruß Ioannis