Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

nur bestimmte Werte zulassen

Betrifft: nur bestimmte Werte zulassen von: petra
Geschrieben am: 15.09.2004 08:39:14

Hallo,

ich möchte in Excel eine Datentabelle erstellen, um Fragebögen auszuwerten.

Dafür dürfen für einzelne Zellen nur bestimmte Werte zugelassen werden, z.B. in der Spalte "Geschlecht" nur die "1" für "männlich" und die "2" für "weiblich" und idealerweise noch die "99" für "keine Angabe".

Ähnlich (mit anderen Werten) soll das für die meisten Daten so sein.

Ein Statistikprogramm haben wir hier nicht, damit habe ich früher gearbeitet.

Und leider finde ich nicht heraus, wie das in Excel funktionert.

Ich bin sehr dankbar für Hilfe!

Viele Grüße
Petra

  


Betrifft: AW: nur bestimmte Werte zulassen von: Andre
Geschrieben am: 15.09.2004 08:45:39

Hi Petra,

versuch´s mal mit der "Gültigkeit" unter "Daten". Wahrscheinlich hilft dir das schon weiter.

Gruß Andre


  


Betrifft: AW: nur bestimmte Werte zulassen von: petra
Geschrieben am: 15.09.2004 08:55:24

Hallo André,

das hilft mir schon ein Stück weiter, zumindest für den Teil, wo Bewertungen nach Schulnoten von 1 - 6 möglich sind.

Aber da ich die Werte nur gleich, ungleich, zwischen, nicht zwischen, größer als, kleiner als, größer oder gleich, kleiner oder gleich definieren kann, klappt das mit den zulässigen Werten "1", "2" und "99" für ein Feld nicht.

Vielleicht hilft "Liste" im oberen Feld weiter, aber da blicke ich (noch) nicht durch.

Also vielen Dank schonmal!
Petra


  


Betrifft: AW: nur bestimmte Werte zulassen von: heikoS
Geschrieben am: 15.09.2004 09:02:48

Hallo Petra,

Bei "Liste" trägst Du einfach die von Dir gewünschten Werte (auch Texte) in einen Zellbereich ein und gibst den dann bei "Quelle" ein. Fertig.

Oder Du machst das über "Benutzerdefiniert" per Formel.


Gruß Heiko


  


Betrifft: AW: nur bestimmte Werte zulassen von: ChrisDi
Geschrieben am: 15.09.2004 09:17:06

Hoi!

Es geht auch, statt Zellbezügen unter "Quelle" direkt die Werte, mit Semikolon getrennt, einzutragen. Damit hat man die Auswahlwerte nicht unbedingt in der Tabelle stehen ... zumindst hier können die Werte z.B. nicht von einem anderen tabellenblatt geholt werden.

Aber sofern der/die AnwenderIN die möglichen Werte sehen soll, können sie auch aus der Tabelle geholt werden. das birgt aber die Gefahr der Manipulation...

Auch gut zu nutzen ist die Möglichkeit, Eingabe- und Fehlertexte zu definieren...

So ist das sicherlich die sauberste Lösung.

ChrisDi


  


Betrifft: AW: nur bestimmte Werte zulassen von: petra
Geschrieben am: 15.09.2004 09:27:01

Hallo,

vielen, vielen Dank euch allen!

Nun klappt das so, wie ich es gern hätte.

Bestimmt habe ich dann noch ein paar Fragen, wenn ich die ersten Daten auswerte (z.B. wie man die "99" bei allen Berechnungen unberücksichtigt lässt), aber bis dahin ist noch Zeit zum Selbstherausfinden.

Danke nochmal und schönen Tag noch!
Petra


  


Betrifft: AW: nur bestimmte Werte zulassen von: heikoS
Geschrieben am: 15.09.2004 09:40:54

Hallo Petra,

die 99 kannst Du über die Funktion WENN() heraushalten. =WENN(A1=99;"";Deine Berechnung). Oder auch über SUMMEWENN(), bzw. ZÄHLENWENN().

Alternativ ginge auch der Autofilter mit den Berechnungen über TEILERGEBNIS().


Gruß Heiko


  


Betrifft: AW: nur bestimmte Werte zulassen von: Andre
Geschrieben am: 15.09.2004 09:06:42

Genau, mit dem Punkt "List" sollte es funktionieren. HeikoS hat´s ja schon beschrieben.

Gruß Andre


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "nur bestimmte Werte zulassen"