Herausfinden von belegten Indikatoren

Bild

Betrifft: Herausfinden von belegten Indikatoren von: Markus Heide
Geschrieben am: 04.02.2005 10:23:55

Hallo liebe Excel Gemeinde,
für alle, wenn es auf mich auch nicht zu trifft, Helau und Alaav.....

habe folgendes Problem:
4 Verschiedene Maschinen mit jeweils 4 Karten.
Maschine 1 Karte 1
Maschine 1 Karte 2
Maschine 1 Karte 3
Maschine 1 Karte 4
Maschine 2 Karte 1
Auf jede Karte kann ich eine ID von 1-254 vergeben, so das ich bei 4 Maschinen 16 x 1-254 vergeben kann. In meiner Tabelle steh in einer Spalte der Name der Maschine, in einer Spalte die Nummer der Karte von 1-4 und in einer Spalte die ID von 1-254. Ich möchte nun in einer seperaten Arbeitsblatt die freien ID´s von jeder Maschine unter Aufteilung der Karten bekommen.
d.h. Auf Maschine 1 Karte habe ich ID 1-150 und 157-180 und 203-254 vergeben, dann soll in der Tabelle in einer Spalte untereinander der Rest stehen (151-156, 181-202). Für euere Hilfe wäre ich sehr dankbar. Wenn Ihr das nur mit VBA hinbekommt ist auch nicht schlimm.
Vielen dank für die Mühe im vorraus, es würde mir einiges an Arbeitsaufwand erleichtern.
Grüße, Markus

Bild


Betrifft: AW: Herausfinden von belegten Indikatoren von: UweN
Geschrieben am: 04.02.2005 14:28:14

Hallo Markus,

zunächst mal: ALAAF schreibt man hinten mit "F" !!!!!

Aber einen Lösungsansatz hab' ich trotzdem:
Wie wär's, wenn Du alle möglichen Kombinationen von Maschine; Karte; ID in ein separates Tabellenblatt schreibst und dann mit Zählenwenn herausfindest, welche davon wie oft in Deiner Datentabelle vorkommt.

Es geht vermutlich auch eleganter, aber das ist immerhin mal ein Ansatz.

Viele Grüße aus dem jecken Rheinland
Uwe


Bild


Betrifft: AW: Herausfinden von belegten Indikatoren von: bernd
Geschrieben am: 04.02.2005 15:16:42

hallo markus

als ansatz zum basteln:
https://www.herber.de/bbs/user/17469.xls

geht bestimmt auch mit irgendwelchen hochrasanten index() & vergleich() & verweis() funktionen.
das übersteigt aber meine kenntnisse.

bernd


Bild


Betrifft: AW: Herausfinden von belegten Indikatoren von: Markus Heide
Geschrieben am: 04.02.2005 22:00:49

Hi, vom Ansatz her ist das schon richtig....habe aber das problem das die Tabelle so aussieht:

Spalte1 immer der Name der Maschine (z.B. dor002ibr001 oder dor002ibr002 oder dor002ibr002)
Spalte2 enthält dann den Slot der Karte eine Zahl von eins bis 4
und in spalte 5 steht der Indikator.
Da ich aber nicht die Leuchte in VBA bin, würde ich mich über einen Lösungsvorschlag freuen.


Bild


Betrifft: Mach mal beispieltabelle von: bernd
Geschrieben am: 05.02.2005 11:06:08

hallo markus

ich kann deine datenstruktur nicht nachvollziehen.
Mach doch mal bitte eine Beispieltabelle aus der hervorgeht wo im ersten blatt:

1. deine maschinen stehen
2. deine karten stehen
3. deine ID's stehen

wo im zweiten blatt
4. deine maschinen stehen
5. deine karten stehen
6. die noch freien ID's hingeschrieben werden sollen.

bernd


Bild


Betrifft: AW: Mach mal beispieltabelle von: Markus Heide
Geschrieben am: 05.02.2005 23:43:53

https://www.herber.de/bbs/user/17532.xls

Da ist ein Aufbau drin....
Die 1.Spalte ist nicht relevant.

Danke und Gruß Markus


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Frage zum CommandButton"