Fehler im VB Code

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
Bild

Betrifft: Fehler im VB Code von: Slugger
Geschrieben am: 04.02.2005 12:08:35

Hallo wiedeinmal,

also der Code durchsucht eine Spalte B nach kompletten Verzeichnissnamen (steht fest drin). Danach gibt er per MSGboxen die Namen nacheinander aus. Als nächstes vergleicht er die Dateinamen mit einem Verzeichniss und soll feststellen ob diese Datei vorhanden ist. Macht er aber nicht. Hier der Code. Hoffe es findet jemand den Fehler.


Private Sub CommandButton1_Click()
    Dim i As Integer
    Dim k As Integer
    Dim suchwort As String
    Dim gefunden As Boolean
    Dim anzahlzellen As Long
    Dim anz As Integer
    
    anzahlzellen = Worksheets(2).UsedRange.Rows.Count
        For i = 1 To Worksheets(2).UsedRange.Rows.Count
        suchwort = Cells(i, 2).Value
        MsgBox suchwort
           
                With Application.FileSearch
                .NewSearch
                .LookIn = "h:\ft13\berichte\artikeldatenbank\backup1"
                .FileType = msoFileTypeExcelWorkbooks
                .Filename = suchwort
                .SearchSubFolders = True
                .Execute
                
                anz = .FoundFiles.Count
                If anz = 0 Then
                MsgBox "keine Datei vorhanden"
                ElseIf anz > 1 Then
                MsgBox "Es wurde die Datei gefunden"
                Else
                MsgBox "Datei in Zeile " & i & "Datei namens " & suchwort & " gefunden"
           
            End If
           End With
Next i
    
End Sub



gruß Slugger
Bild


Betrifft: Denkfehler. von: Slugger
Geschrieben am: 04.02.2005 12:14:13

@Slugger: Erst denken, dann schreiben.

Kann gar nicht gefunden werden wenn in der Spalte der komplette Verzeichnissstamm steht. Dumm Dumm Dumm :-)


Bild


Betrifft: AW: Fehler im VB Code von: Uduuh
Geschrieben am: 04.02.2005 12:16:17

Hallo,
wenn Suchwort den kompletten Dateinamen inkl. Pfad enthält klappt das nicht, da es die Datei
h:\ft13\berichte\artikeldatenbank\backup1\h:\ft13\berichte\artikeldatenbank\backup1\test.xls
nicht gibt.
Mein Tipp: prüfe mit DIR, geht auch einfacher.
if dir(suchwort)="" then
Msgbox "Datei nicht da."
else
msgbox "Datei da"
end if

Gruß aus'm Pott
Udo



Bild


Betrifft: @U.. Wird gemacht, danke vielmasl o.T von: Slugger
Geschrieben am: 04.02.2005 12:18:24

-


Bild


Betrifft: AW: Fehler im VB Code von: UweD
Geschrieben am: 04.02.2005 12:29:00

Hi

ich würde es so machen:


Sub Datei()
    LR = Cells(Rows.Count, 2).End(xlUp).Row 'letzte Zeile der Spalte B
    strPath = "C:\Temp\" 'Pfad des Verzeichnisses ggf. anpassen
    For i = 1 To LR
        With Cells(i, 2)
            If .Value <> "" Then
                strFile = Dir(.Value)
                If strFile = .Value Then
                    MsgBox .Value & " Ist vorhanden"
                Else
                    MsgBox .Value & " Gibt es dort nicht"
                End If
            End If
        End With
    Next
End Sub



 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Fehler im VB Code"