Zeiterfassung: Formeländerung

Bild

Betrifft: Zeiterfassung: Formeländerung von: Fritz
Geschrieben am: 06.02.2005 21:16:45

Hallo,

die folgende Formel berechnet in der 4. WENN-Bedingung die Arbeitszeit für Samstag ("Sa") zwischen 13 u. 24 Uhr.
Es können max. 2 Zeiträume angegeben werden, also z.B. 8 -14 Uhr u. 15 - 22 Uhr.
Das Ergebnis wäre in diesem Fall 8 Stunden (1 + 7).

Wer kann die Formel so ändern, dass nicht der Zeitraum zwischen 13 u. 24 Uhr
sondern zwischen 12 u. 24 Uhr ausgewertet wird?


=WENN(ODER(B21="So";B21="wft");J21;WENN(ODER(B21="Mo";B21="Di";
B21="Mi";B21="Do";B21="Fr");"";WENN(UND(B21="Sa";ISTLEER(E21));"";
WENN(B21="Sa";(MAX(;MIN($E21+($D21>$E21);MAX((S$2>S$3);
S$3))-MAX($D21;S$2))+MAX(;MIN($E21;MAX((S$2>S$3);
S$3))-MAX(;S$2))*($D21>$E21)+MAX(;MIN($E21+($D21>$E21);
MIN((S$2>S$3);S$3))-MAX($D21;))+MIN($E21;MIN((S$2>S$3);S$3))
*($D21>$E21)+MAX(;MIN($G21+($F21>$G21);MAX((S$2>S$3);S$3))
-MAX($F21;S$2))+MAX(;MIN($G21;MAX((S$2>S$3);S$3))
-MAX(;S$2))*($F21>$G21)+MAX(;MIN($G21+($F21>$G21);
MIN((S$2>S$3);S$3))-MAX($F21;))+MIN($G21;MIN((S$2>S$3);
S$3))*($F21>$G21))*24;))))


Danke für eure Mühe!

Fritz

Bild


Betrifft: AW: evtl Morgen - Gute Nacht! - owT von: Luc
Geschrieben am: 06.02.2005 22:07:23




Bild


Betrifft: AW: evtl Morgen - Gute Nacht! - owT von: Fritz
Geschrieben am: 07.02.2005 21:33:11

Hallo Luc,

da mich diese Formel total überfordert wäre es super, wenn Du mir
da weiterhelfen könntest.

Gruß Fritz


Bild


Betrifft: AW: Zeiterfassung: Formeländerung von: Luc
Geschrieben am: 07.02.2005 21:51:59

Hallo Fritz,
mit solchen Bandwurmformeln kannst du die Gemeinde wohl nicht gerade begeistern. Ist total unübersichtlich und mühevoll hineinzudenken. Sowas sollte man nur im Notfall machen! Einen anderen Weg kann ich dir aber so nicht vorschlagen. Jedenfalls habe ich mich der Mühe unterzogen und die Formel analysiert und formalisiert, damit sie verständlicher wird (schätze, du hast da auch Probleme mit). Scheint alles in sich folgerichtig zu sein, aber wie du da Zeiten ändern willst, ist mir nicht ganz klar. Hängt das nicht in erster Linie vom Zellinhalt ab? Die Formel selbst arbeitet doch nur mit Wahrheitswerten aus Zellvergleichen, die außerdem noch addiert/subtrahiert/multipliziert wdn (wohl um die Wenn-Schachtelung nicht zu lang wdn zu lassen). Das müsste alles im Zusammenhang neu durchdacht wdn. Vorerst schicke ich dir mal meine Formalisierung. Vielleicht hilft dir das weiter. Übrigens kannst du aus ihr erkennen, dass du 4 sich wiederholende Teile aus der Hauptformel (4.Wenn) isolieren könntest und unter eigenen Namen, die du dann nur in die Hauptformel einsetzen musst, in der Namensliste des Blattes speichern kannst (Menü Einfügen - Namen - Definieren). Das würde alles schon viel übersichtlicher machen. Auch Zellbereichen kann man Namen geben, die in Formeln besser aussehen als direkte Zellbezüge - und xl hat noch eine Möglichkeit - Beschriftung in Formeln zulassen (Menü Extras - Optionen - Berechnung). Dabei handelt es sich um Spalten- bzw Zeilentitel, die ähnlich wie Bereichsnamen in Formeln verwendet wdn können, wenn das Häkchen gesetzt wird. Notation ist aber etwas anders als bei Namen.
So hier die Formalisierung des Formelteils in der 4.Wenn-Klausel:
(
max(0,min(Y,X)-max(d,s))+
max(0,min(e,X)-max(0,s))*d>e+
max(0,min(Y,N)-max(d,0))+
min(e,X)*d>e+
max(0,min(Z,X)-max(f,s))+
max(0,min(g,X)-max(0,s))*f>g+
max(0,min(Z,N)-max(f,0))+
min(g,N)*f>g
)*24

für N=min(s>z,z); X=max(s>z,z);
Y=e+d>e; Z=g+f>g; 0=FALSCH/LEER
für d,e,f,g,s,z = D21,E21,F21,G21,S2,S3

Übrigens liefert die Gesamtformel den Wert FALSCH, wenn keine der Bedingungen erfüllt ist. Ich hoffe, das ist beabsichtigt.
Ich hoffe, das hilft dir weiter
Gruß Luc


Bild


Betrifft: AW: Zeiterfassung: Formeländerung von: Fritz
Geschrieben am: 08.02.2005 07:23:59

Hallo Luc,

damit hast Du mir schon sehr weitergeholfen!
Wie gesagt, ich habe diese Formel auch nur übernommen und im Detail
nicht verstanden. Sie hat aber den großen Vorteil, dass sie funktioniert!
D. h. dass sie in der 4. Wenn-Klausel tasächlich die Arbeitszeiten zwischen
13 u. 24 Uhr erfasst, obwohl ich den Wert "13" nirgends entdecke!
Das Problem ist, 13 Uhr durch 12 Uhr zu ersetzen, aber wo?
Ansonsten werde ich Deinen Vorschlag aufgreifen und das ganze modular aufbauen!

Nochmal vielen Dank für Deine tolle Unterstützung!!!

Fritz


Bild


Betrifft: AW: freut mich! ToiToi! owT von: Luc
Geschrieben am: 08.02.2005 16:35:45




 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Grafik erscheint bei zugehöriger Zelle"