Knifflig: Abbruch Programm bei Einfüge-Operation

Bild

Betrifft: Knifflig: Abbruch Programm bei Einfüge-Operation von: Florian Scheidler
Geschrieben am: 09.02.2005 10:53:07

Hallo zusammen,

ich habe ein ziemlich umfangreiches Makro geschrieben, in dem Daten aus Textdateien aufbereitet und ausgewertet werden. Unter anderem habe ich dort auch ein Tabellenblatt welches die Daten nach LKW sortiert ausgibt. Um die Werte der LKWs zu summieren kommt dabei zunächst die SUBTOTAL-Methode zum Einsatz. Anschließend kopiert das Makro aus einem anderen Tabellenblatt eine Reihe von Feldern mit Formeln und soll diese neben den LKW-Daten einfügen (wodurch dort dann nur die Teilergebnisse von SUBTOTAL stehen). Bei dieser Einfüge-Operation bricht jedoch das Programm ab. Komischerweise geht das Makro vorher schon zweimal genauso vor und es funktioniert alles. Hier mal ein Auszug aus dem Quellcode:

Sheets("SD").Select
Range("AD8:Ao8").Select
Selection.Copy
Sheets("nach LKW").Select
Range("AD2", "lkwende").Select
ActiveSheet.Paste

Kann mir da vielleicht jemand weiterhelfen??

Gruß Florian Scheidler

Bild


Betrifft: AW: Knifflig: Abbruch Programm bei Einfüge-Operation von: Florian Scheidler
Geschrieben am: 09.02.2005 11:14:53

Zur Info: Die Formel-Felder die ich kopiere sind in einer Zeile und beinhalten 12 Felder.
Der Bereich in der LKW-Tabelle beinhaltet ebenfalls zwölf Felder allerdings in 5800 Spalten. Dort soll dann in jeder Zeile die Formelzeile hineinkopiert werden.

Habe jetzt mal probiert die Formeln händisch rüber in die LKW-Tabelle zu kopieren und siehe da bis zu einer bestimmten Grenze an markierten Zeilen in der LKW-Tabelle funktioniert es. Aber ab 4097 Zeilen wird eine Meldung "Markierung zu groß" ausgegeben.

Was hat das zu bedeuten??

Gruß Florian Scheidler


Bild


Betrifft: AW: Knifflig: Abbruch Programm bei Einfüge-Operation von: Ulf
Geschrieben am: 09.02.2005 11:26:33

Sheets("SD").Range("AD8:Ao8").Copy Sheets("nach LKW").[AD2]

Ulf


Bild


Betrifft: AW: Knifflig: Abbruch Programm bei Einfüge-Operation von: Florian Scheidler
Geschrieben am: 09.02.2005 11:36:44

Hi Ulf,

kannst du mir bitte kurz erläutern was deine Antwort bedeutet?

Gruß Florian Scheidler


Bild


Betrifft: AW: Knifflig: Abbruch Programm bei Einfüge-Operation von: Ulf
Geschrieben am: 09.02.2005 11:38:25

Macht dasselbe wie dein Codeschnipsel, nur ohne select und activate.
Außerdem kannst du es ja ausprobieren.

Ulf


Bild


Betrifft: AW: Knifflig: Abbruch Programm bei Einfüge-Operation von: Florian Scheidler
Geschrieben am: 09.02.2005 11:49:37

Habs gerade mit deinem Code-Schnipsel probiert, aber dort kopiert er die Felder ja nur in die Zeile AD2. Die Felder sollen aber in die Zeilen von AD2 bis "lkwende".
Wie schreibt man das dann??
Sheets("SD").Range("AD8:Ao8").Copy Sheets("nach LKW").[AD2]:["lkwende"]????

Gruß Florian Scheidler


Bild


Betrifft: AW: Knifflig: Abbruch Programm bei Einfüge-Operation von: Ulf
Geschrieben am: 09.02.2005 12:07:58

Der Code kopiert die Matrix Sheets("SD").Range("AD8:Ao8"), das ist doch nur eine Zeile.

Ulf


Bild


Betrifft: AW: Knifflig: Abbruch Programm bei Einfüge-Operation von: Florian Scheidler
Geschrieben am: 09.02.2005 12:15:56

Diese eine Zeile soll aber in alle Zeilen zwischen AD2 und "lkwende" eingefügt werden. Deswegen markiere ich ja diese Zeilen und füge dort die EINE kopierte Zeile hinein. Bloß da hat Excel wie gesagt ein Problem mit, weil der markierte Bereich angeblich zu groß sei. Dabei hat das Makro vorher dasselbe mit noch mehr Zeilen gemacht und es funktionierte!


Bild


Betrifft: AW: Knifflig: Abbruch Programm bei Einfüge-Operation von: Ulf
Geschrieben am: 09.02.2005 12:24:58

Verstehe den Zweck zwar nicht, aber so geht es nicht, dann musst du in einer Schleife
die eine Zeile mehrfach kopieren.

Ulf


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Knifflig: Abbruch Programm bei Einfüge-Operation"