Verdichten

Bild

Betrifft: Verdichten von: Olivero
Geschrieben am: 15.02.2005 16:17:16

Hallo Cracks

Ich bitte um dringende Hilfe!

Ich habe eine Tabelle mit 3800 records. Darin sind Kundenfakturen und Gutschriften drin über 2 Jahre. Nun möchte ich pro Jahr und Kunde eine Zeile bilden. Es müsste aber alle Informationen des Kunden wieder vorhanden sein.

Ich habe mal ein Beispiel mitgeschickt!

Herzlichen Dank für Eure Unterstützung.

Olivero

Bild


Betrifft: Datei-Link von: Olivero
Geschrieben am: 15.02.2005 16:19:50

Hier noch die Datei:
https://www.herber.de/bbs/user/18130.xls


Bild


Betrifft: AW: Verdichten von: Christian
Geschrieben am: 15.02.2005 16:46:42

Hallo Olivero

Soll es etwas einmaliges sein, oder willst Du die Info's immer auf (z.B.) einem separaten Tabellenblatt?

Gruss

Christian


Bild


Betrifft: AW: Verdichten von: Olivero
Geschrieben am: 15.02.2005 17:01:06

Hallo Christian

Kann was einmaliges sein. Ist egal.
Danke


Bild


Betrifft: AW: Verdichten von: Christian
Geschrieben am: 15.02.2005 17:34:40


Also, als erstes solltest Du die Info "Gutschrift" in den Betrag reinpacken, zu diesem Zweck erstellst Du eine neue Spalte (I), z.B. "Wert".
In der obersten Zelle (I2) schreibst Du folgende Formel rein:
=WENN(H2="H";G2;-G2)
und ziehst diese Formel über die ganze Tabellenlänge (Zelle rechts unten packen, wenn die Maus zum schwarzen Fadenkreuz wird).
Du hast nun in den Zeilen, in denen AOAHPR=S den Wert negativ (=Gutschrift). Damit kann man die gewünschte Auswertung machen.

Als nächstes kannst Du relativ einfach eine Pivot-Tabelle erstellen.
Zu diesem Zweck klickst Du in die Tabelle rein (alle Überschriften müssen vorhanden sein) und gehst unter "Daten" "Pivot...."
"Weiter" Deine gesamte Liste sollte mit einer blinkenden Linie umrandet sein
"Weiter" "Fertigstellen"
Du hast nun eine leere Pivot-Tabelle und die Symbol-Leiste "Pivot".
Von hier aus kannst Du nun die Felder KNYBCE bis AOAKNB nach "Zeilenfelder hierherziehen" ziehen. Das Feld "Wert" ziehst Du nun nach "Datenfelder hierherziehen".

Erschrick bitte nicht, die Tabelle wird gleich überschaubarer.

Auf die Feldüberschriften KNYBCE bis AOAKNB je doppelklicken und Teilergebnisse: -> Keine anwählen.

Ich lade meine Datei hoch (https://www.herber.de/bbs/user/18134.xls), damit Du siehst, wie's bei mir ausschaut.
Ich hab' angenommen, dass E2 ein Druckfehler war...

Gruss

Christian


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Verdichten"