selbstgeschriebene Funktion debuggen

Bild

Betrifft: selbstgeschriebene Funktion debuggen
von: Sam
Geschrieben am: 17.02.2005 21:10:54
Hallo!
Wer kann mir bitte sagen, mit welcher Tastenkombination
ich aus meiner Tabelle heraus in den Debug-Einzelschrittmodus
bzw. umgekehrt kommen kann.
Betr. Excel 2002/2003
Vorab vielen Dank für die schnelle Hilfe.
Es grüßt Euch
SAM

Bild

Betrifft: AW: selbstgeschriebene Funktion debuggen
von: Torsten
Geschrieben am: 17.02.2005 21:16:20
Hallo SAM!
Du kennst doch den VBA-Editor oder? Den kannst du mit der Tastenkombination ALT+F11 aufrufen. Der Debug-Einzelschrittmodus wird durch die Funktionstaste F8 ausgeführt.
Gruß Torsten
Bild

Betrifft: AW: selbstgeschriebene Funktion debuggen
von: Sam
Geschrieben am: 17.02.2005 21:24:47
Hallo Torsten,
wenn ich im VBA-Editor die F8 drücke passiert nichts.
Gruß
SAM
Bild

Betrifft: AW: selbstgeschriebene Funktion debuggen
von: Torsten
Geschrieben am: 17.02.2005 21:34:47
Hallo SAM,
hast du ein Makro aufgezeichnet? Und wenn ja wie sieht es denn ungefähr aus?
Gruß Torsten
Bild

Betrifft: AW: selbstgeschriebene Funktion debuggen
von: Sam
Geschrieben am: 17.02.2005 21:38:40
Hallo Tosten,
hier meine Funktion:

Function Zeitberechnung(von As Variant, bis As Variant)
    If (bis - von) >= 0 Then
        Zeitberechnung = bis - von
    ElseIf ((bis - von) < 0) And (((bis - von) * -1) > 0.5) Then
        Zeitberechnung = ((bis + 1) - von) * -1
    Else
        Zeitberechnung = ((bis) - von) * -1
    End If
End Function

Gruß
SAM
Bild

Betrifft: AW: selbstgeschriebene Funktion debuggen
von: chris b
Geschrieben am: 17.02.2005 21:45:40
um zu debuggen wie gesagt die F8 taste, aber diese beim ersetn klicken nihct in die funktion setzen sondern in das Sub dazu wo es aufgerufen wird.
Ps Rückmeldung bitte
Bild

Betrifft: AW: selbstgeschriebene Funktion debuggen
von: Sam
Geschrieben am: 17.02.2005 21:49:30
Hallo!
Eine SUB brauche (will) ich nicht!
Gruß
SAM
Bild

Betrifft: AW: selbstgeschriebene Funktion debuggen
von: Sam
Geschrieben am: 17.02.2005 21:52:30

https://www.herber.de/bbs/user/18268.xls
Bild

Betrifft: AW: selbstgeschriebene Funktion debuggen
von: Chris b
Geschrieben am: 17.02.2005 21:55:21
Dann ganz einfach.
gehe in deinem Makro links neben
"Function Zeitberechnung(von As Variant, bis As Variant)" vor F und drücke F9 um einen haltepunkt einzufügen.Dann gehe in deine Exceltabelle und geb die formel ein und sobald du enter drückst sprint er in den VBA editor.
Hoffe es klappt bei dir auch.?!
Bild

Betrifft: AW: selbstgeschriebene Funktion debuggen
von: Sam
Geschrieben am: 17.02.2005 22:17:38
Hallo Chris B.!
Vielen Dank für Deine Hilfe.
Bin zwischenzeitlich auch auf Deine Lösung gekommen.
Nach vielem Rumprobieren habe ich erst danach
Deinen Tipp gelesen. SORRY !!!
Also nochmals vielen vielen Dank für Deinen Bemühungen.
Es grüßt Dich
SAM
Bild

Betrifft: AW: selbstgeschriebene Funktion debuggen
von: Hübi
Geschrieben am: 17.02.2005 21:55:05
Hi Sam,
deine Funktion klappt doch ausgezeichnet.
Hier der Beweis
Tabelle1
 ABC
110:0012:0002:00
212:0010:0002:00
Formeln der Tabelle
C1 : =Zeitberechnung(A1;B1)
C2 : =Zeitberechnung(A2;B2)
 
Diagramm - Grafik - Excel Tabellen einfach im Web darstellen    Excel Jeanie HTML  3.0    Download  

Gruß Hübi
Bild

Betrifft: AW: selbstgeschriebene Funktion debuggen
von: Sam
Geschrieben am: 17.02.2005 21:59:12
Hallo Hübi,
das die Funktion vom Ablauf her klappt, ist mir klar.
Ich hätte nur gerne gewusst, wie ich den
Einzelschrittmodus ausführen muss,
damit ich je nach Vorwerten den Verlauf am Bildschirm
verfolgen kann.
Gruß
SAM
Bild

Betrifft: AW: selbstgeschriebene Funktion debuggen
von: chris b
Geschrieben am: 17.02.2005 22:04:03
habe ich dir geschrieben in meinem letzten Posting.?=!:(
Bild

Betrifft: AW: selbstgeschriebene Funktion debuggen
von: Torsten
Geschrieben am: 17.02.2005 22:12:19
Hallo!
Ich mal wieder. Vielleicht bringt es ja etwas, wenn du das Direktfenster im VBA-Editor aktivierst und die jeweiligen Werte über den Befehl debug.print ausgeben läßt.
Was hälst du von diesem Vorschlag?
Gruß Torsten
Bild

Betrifft: AW: LÖSUNG ist gefunden #17.02.2005 21:55:21#
von: Sam
Geschrieben am: 17.02.2005 22:23:51
Einen schönen Abend wünscht Euch
SAM
 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "selbstgeschriebene Funktion debuggen"