Ewige Laufzeit von Variablen

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
Bild

Betrifft: Ewige Laufzeit von Variablen von: yogi
Geschrieben am: 18.02.2005 16:28:41

Grüezi

es ist wieder mal Freitag, da kann ich ja gut eine Frage stelle da alle jetzt ins Wochenende gehen und somit viel Zeit haben ;-)

Hier die Situation:

Ich habe einige AddIns geschrieben, bei denen einige Werte, wenn einmal über eine UserForm eingegeben, erhalten bleiben sollen und zwar so lange, bis Excel geschlossen wird. Bisher habe ich derartige Werte immer in einem nicht sichtbaren Tabellenblatt abgelegt und dann bei jedem Start eines Makros wieder eingelesen.

Mit dem AddIn werden diverse verschiedene Exceldateien bearbeitet, gleichzeitig oder zu verschiedenen Zeiten

Und nun die Frage:

Gibt es eine andere Möglichkeit ohne verstecktem Tabellenblatt?

Gruss und schönes Wochenende!

yogi

Bild


Betrifft: AW: Ewige Laufzeit von Variablen von: K.Rola
Geschrieben am: 18.02.2005 16:33:17

Hallo,

auch Add-In haben min. ein Blatt, wenn auch nicht sichtbar. Darauf kannst du dennoch
per VBA zugreifen. Schreib die Daten da hinein.
Gern wird dafür auch die Registry genutzt.

Gruß K.Rola


Bild


Betrifft: AW: Ewige Laufzeit von Variablen von: yogi
Geschrieben am: 18.02.2005 17:40:57

Salü

danke für die Antwort,Zusatzfrage: wie wird das Blatt angesprochen?

Dass die Registry benützbar ist weiss ich, will es aber aus diversen Gründen nicht tun.

Gruss

yogi


Bild


Betrifft: AW: Ewige Laufzeit von Variablen von: K.Rola
Geschrieben am: 18.02.2005 18:01:29

Hallo,

z.B. mit: Thisworkbook.Sheets(1).[a1]

Gruß K.Rola


Bild


Betrifft: AW: Ewige Laufzeit von Variablen von: yogi
Geschrieben am: 18.02.2005 18:25:37

Danke!

jetzt gehe ich Skilaufen!

Gruss

yogi


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Ewige Laufzeit von Variablen"