Vorkommastellen abschneiden

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
TextBox
Bild

Betrifft: Vorkommastellen abschneiden
von: Chris
Geschrieben am: 21.02.2005 10:43:24
Hallo Leute,
gibt es eine elegante Lösung einer Textbox mit VBA die Vormatierung einer Zelle aufzudrücken (wichtig z.B. wenn die Zelle als Währung formatiert wurde)
Falls das nicht geht wollte ich eine Funktion schreiben die mir den Zahlenwert der Zelle in einen String mit zwei Nachkommastellen und Währungssymbol umwandelt, dazu fehlt mir allerdings ein Befehl mit dem ich die Vorkommastellen abschneiden kann (zur Trennung der Zahl in Einzelkomponenten) (zum abschneiden der Nachkommastellen kann ich ja Fix( ) verwenden)
Ich hoffe mir kann jemand helfen.
Chris

Bild

Betrifft: AW: Vorkommastellen abschneiden
von: Ben
Geschrieben am: 21.02.2005 10:48:40
Hi,
Nachkommastellen=Zahl-Fix(Zahl)
Gruß
Bild

Betrifft: ist nicht ganz das Ergebnis
von: chris
Geschrieben am: 21.02.2005 11:04:49
Bei der Lösung von Ben ergibt sich zwar der Nachkommastellenwert, allerdings immer noch 0,xx und mit massenweise unrunden Stellen Bsp: 111,2 wird zu 0,2000000000000728
das schlimmste ist aber 111,1 wird zu 9,9999999999985448E-02 damit kann ich nicht wirklich gut weiterarbeiten. Mein Ziel war das ich die Nachkommastelle als ganze Zahl bekomme z.B. 111,12 wird zu 12.
Chris
Bild

Betrifft: AW: Vorkommastellen abschneiden
von: MichaV
Geschrieben am: 21.02.2005 10:56:27
Hi,
versuch mal
Round(Zahl - Fix(Zahl), 2) * 100
bei 2 Nachkommastellen
Gruß
Bild

Betrifft: AW: an MichaV
von: chris
Geschrieben am: 21.02.2005 11:10:06
Danke das sieht besser aus, so könnte es gehen. (Bezüglich der Textbox gibt es wohl keine andere Möglichkeit?)
Chris
 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Spalten/ Makros nicht sichtbare"