Herbers Excel-Forum - das Archiv

Wert zwischen Untergrenze und Obergrenze

Bild

Betrifft: Wert zwischen Untergrenze und Obergrenze
von: OLLI

Geschrieben am: 27.02.2005 22:47:35
Hallo !
Ich habe in einer Spalte die Tiefenangaben von Tauchgängen.
Ich will nun Summen bilden für die Bereiche
0 bis 10 Meter
10 bis 20 Meter
20 bis 30 Meter
30 bis 40 Meter
40 bis 50 Meter
Ich kenne die Funktion "zählenwenn", aber ich weiß nicht, wie ich einen BEREICH (von X bis Y) angeben kann.

OLLI
Bild

Betrifft: AW: Wert zwischen Untergrenze und Obergrenze
von: OLLI
Geschrieben am: 27.02.2005 22:54:17
Ich KÖNNTE mit =OBERGRENZE(A1; 10) in einer separaten Spalten alle Tauchgänge auf 10er Werte aufrunden lassen (also aus 6,5 wird 10, aus 30,4 wir 40).
Danach könnte ich mit ZählenWenn zählen.
Wer hat eine bessere Idee ?
Bild

Betrifft: AW: Wert zwischen Untergrenze und Obergrenze
von: PeterW
Geschrieben am: 27.02.2005 23:14:43
Hallo Olli,
wenn du Zählenwenn kennst kommst du weiter mit (als Beispiel für 20 bis 30 Meter)
Zählenwenn(...>20) - Zählenwenn(.... >30)
Gruß
Peter
Bild

Betrifft: AW: Wert zwischen Untergrenze und Obergrenze
von: Vorbei
Geschrieben am: 27.02.2005 23:17:03
https://www.herber.de/forum/offtopic/messages/2031.html
 Bild
Excel-Beispiele zum Thema "Wert zwischen Untergrenze und Obergrenze"
Zwischensumme als Text Gefilterte Daten ohne Zwischenablage übertragen
Werte ohne Zwischenspeicher übertragen Variable in Zwischenablage übernehmen
Variablen in einer temporären Textdatei zwischenspeichern Zwischensumme in Fußzeile
Zwischensummen eintragen Zwischen zwei UserForms wechseln, wobei sich die 1. Aktualisiert
Werte aus UserForm-ListBox in die Zwischenablage übernehmen Startzeit und auf Schaltflächendruck Zwischenzeiten eintragen