Button

Bild

Betrifft: Button von: Herbert
Geschrieben am: 27.02.2005 23:08:31

Hallo

ich habe einige Seiten, wo ich Grafike aus Datei einfügen muss, nun meine Frage, ich möchte dazu nicht immer über:

Einfügen Grafik Grafik aus Datei

gehen sondern eine Schaltfläche haben, wie macht man das?

Bild


Betrifft: AW: Button von: Troll
Geschrieben am: 27.02.2005 23:26:55

https://www.herber.de/forum/offtopic/messages/2031.html


Bild


Betrifft: AW: Button von: Tim
Geschrieben am: 27.02.2005 23:48:37

Erstellen eines Makros
Aufzeichnen eines Makros

Legen Sie für die Sicherheitsstufe Mittel oder Niedrig fest.

Wie wird's gemacht?

Klicken Sie im Menü Extras auf Optionen.
Klicken Sie auf die Registerkarte Sicherheit.
Klicken Sie unter Makrosicherheit auf Makro Sicherheit.
Klicken Sie auf die Registerkarte Sicherheitsstufe, und wählen Sie die gewünschte Sicherheitsstufe aus.
Zeigen Sie im Menü Extras auf Makro, und klicken Sie dann auf Aufzeichnen.
Geben Sie im Feld Makroname den Namen des Makros ein.
Anmerkungen

Der Makroname muss mit einem Buchstaben beginnen. Die übrigen Zeichen können sich aus Buchstaben, Zahlen und Unterstreichungszeichen zusammensetzen. Leerzeichen sind in Makronamen nicht erlaubt. Zur Abgrenzung mehrerer Wörter können Sie das Unterstreichungszeichen verwenden.

Verwenden Sie keinen Makronamen, der auch einen Zellbezug angibt. Andernfalls kann dies zu einer Fehlermeldung führen, dass der Makroname nicht gültig ist.

Um das Makro mittels einer Tastenkombination aufrufen zu können, geben Sie im Feld Tastenkombination einen Buchstaben ein. Sie können die Kombinationen STRG+Buchstabe (für Kleinbuchstaben) und STRG+UMSCHALT+Buchstabe (für Großbuchstaben) verwenden, wobei Buchstabe für einen beliebigen, auf der Tastatur vorhandenen Buchstaben steht. Ziffern und Sonderzeichen, beispielsweise @ oder #, sind nicht erlaubt.
Anmerkung Die Tastenkombination setzt die standardmäßig in Microsoft Excel vorhandenen äquivalenten Tastenkombinationen außer Kraft, solange die Arbeitsmappe mit dem Makro geöffnet ist.

Klicken Sie im Feld Makro speichern in auf den gewünschten Speicherort für das Makro.
Wenn ein Makro bei jeder Verwendung von Excel verfügbar sein soll, wählen Sie Persönliche Makroarbeitsmappe.

Wenn Sie eine Beschreibung des Makros einbeziehen möchten, geben Sie dieses in das Feld Beschreibung ein.

Klicken Sie anschließend auf OK.
Wenn das Makro relativ zur Position der aktiven Zelle ausgeführt werden soll, zeichnen Sie es unter Verwendung relativer Zellbezüge auf. Klicken Sie auf der Symbolleiste Aufzeichnung beenden auf Relativer Verweis , um diese Option zu aktivieren. Excel zeichnet anschließend die Makros mit relativen Zellbezügen auf, bis Sie Excel beenden oder erneut auf Relativer Verweis klicken, um diese Option zu deaktivieren.

Führen Sie die Aktionen aus, die aufgezeichnet werden sollen.
Klicken Sie auf der Symbolleiste Aufzeichnung beenden auf Aufzeichnung beenden .
Erstellen eines Makros mit Microsoft Visual Basic

Zeigen Sie im Menü Extras von Microsoft Excel auf Makro, und klicken Sie dann auf Visual Basic-Editor.
Klicken Sie im Menü Einfügen auf Modul.
Geben Sie Ihren Code in das Codefenster des Moduls ein, oder kopieren Sie ihn hinein.
Wenn Sie das Makro über das Modulfenster ausführen möchten, drücken Sie F5.
Wenn Sie das Makro geschrieben haben, klicken Sie im Menü Datei auf Schließen und zurück zu Microsoft Excel.
Erstellen eines Startmakros

Automatische Makros, wie z. B. Auto_Aktivieren, werden beim Start von Microsoft Excel ausgeführt. Weitere Informationen zu diesen Makros finden Sie in der Visual Basic-Hilfe.

Kopieren von Teilen eines Makros zum Erstellen weiterer Makros

Legen Sie für die Sicherheitsstufe Mittel oder Niedrig fest.
Wie wird's gemacht?

Klicken Sie im Menü Extras auf Optionen.
Klicken Sie auf die Registerkarte Sicherheit.
Klicken Sie unter Makrosicherheit auf Makro Sicherheit.
Klicken Sie auf die Registerkarte Sicherheitsstufe, und wählen Sie die gewünschte Sicherheitsstufe aus.
Öffnen Sie die Arbeitsmappe mit dem zu kopierenden Makro.
Zeigen Sie im Menü Extras auf Makro, und klicken Sie dann auf Makros.
Geben Sie im Feld Makroname den Namen des zu kopierenden Makros ein.
Klicken Sie auf Bearbeiten.
Markieren Sie die zu kopierenden Zeilen.
Möchten Sie das Makro vollständig kopieren, müssen Sie die Zeilen

Sub und End 

Sub in die Markierung einbeziehen. 
Klicken Sie auf der Standardsymbolleiste auf Kopieren .
Wechseln Sie zu dem Modul, in das der Makrocode eingefügt werden soll. 
Klicken Sie auf Einfügen . 
Tipp
Sie können die Datei für Ihre persönliche Makroarbeitsmappe (Personal.xls) jederzeit einsehen, indem Sie sie im Visual Basic-Editor öffnen (Alt+F11). Da es sich bei der Datei Personal.xls um eine verborgene Arbeitsmappe handelt, die immer geöffnet ist, müssen Sie sie einblenden, wenn Sie ein Makro kopieren möchten.


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Button"