Herbers Excel-Forum - das Archiv

Button für unterschiedl. Berechnungen

Bild

Betrifft: Button für unterschiedl. Berechnungen
von: Stefan

Geschrieben am: 28.02.2005 12:45:49
Hallo Leute!
Ich habe ein dringendes Problem.
In einer Excel-Tabelle gibt es ein Blatt mit Messdaten, wo für unterschiedl. Gruppen die Ergebnisse eingetragen werden sollen. Im nächsten Blatt sollen für die eingetragen Werte der Gruppen eine Berechnung ausgeführt, wobei die Daten vom Arbeitsblatt "Messdaten" kommen sollen.
Auf dem letzten Blatt sollen dann die Ergebnisse der berechnung für die Gruppen ausgegeben und gespeichert werden. Die Datei findet ihr hier https://www.herber.de/bbs/user/18927.xls. Wie können wir per Button die Berechnung für die Gruppen 2 und 3 auch so berechnen wie bei Gruppe 1(siehe Tabellenblatt "berechnung"), ohne die Berechnung dreimal neu zu erstellen?
Könnt ihr uns bei unserem Problemchen helfen?
Im voraus schon mal danke schön.
Bild

Betrifft: AW: Button für unterschiedl. Berechnungen
von: Tom

Geschrieben am: 01.03.2005 18:49:31
Hallo,
so ganz verstehe ich den Sinn noch nicht ! Kommen da noch Messdaten hinzu ? Stehen diese im Blatt Messdaten untereinander ? Für die beiden anderen Gruppen habe ich das mal auf ein Button gelegt (Siehe Blatt Ausgabe). Falls das nicht stimmen sollte, kannst du dich ja nochmal melden. Am besten per Mail: held1233@aol.com
https://www.herber.de/bbs/user/19006.xls
MfG
 Bild
Excel-Beispiele zum Thema "Button für unterschiedl. Berechnungen"
Zeilen bedingt durch SpinButton verschieben Maximalwert eines SpinButtons nach Zellwert festlegen
Auf UserForm-CommandButton-Klick eine Internetseite aufrufen Zelleintrag durch OptionButton-Betätigung ein- und ausschalten
Zellwerte über SpinButton und ScrollBar hochzählen UserForm mit SpinButton zur Datenreiheneinstellung aufrufen
CommandButtons in verschiedenen Tabellen mit einem Makro Auflisten von OptionButtons in Kontextmenü
Button im selektierten Bereich erstellen und Makro zuweisen Über SpinButton in UserForm-TextBox einlesen