VB Problem ÜberlaufMeldung

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
Bild

Betrifft: VB Problem ÜberlaufMeldung von: Slugger
Geschrieben am: 03.03.2005 09:49:39

Hallo,

ich habe eine Excel Datei, die mir verschiedene Dateien in Spalte schreibt. Dabei wird in 5er Schritten die nächste Datei geschrieben. Also Zeile 5 Datei1, Zeile 10 Datei 2 usw. Nun soll es mir aus den ungeöffneten Dateien Zellwerte in meine Spalte 2 Schreiben. Hierbei kommt es zum Überlauf. Es sind ca 1000 Dateien aufgelistet. Diese Dateien werden auch in Unterverzeichnissen gesucht.

Hier der Code:


Private Sub CommandButton2_Click()     'Daten holen
Dim i As Integer
Dim k As Integer
Dim suchwort As String
Dim anzahlzellen As Long
Dim anz As Integer
anzahlzellen = Worksheets(1).UsedRange.Rows.Count
    For i = 1 To Worksheets(1).UsedRange.Rows.Count
    suchwort = Cells(i, 1).Value
    
    With Application.FileSearch
    .NewSearch
    .LookIn = "J:\Sicherungen\ES PP\Artikeldatenbank"
    .FileType = msoFileTypeExcelWorkbooks
    .Filename = suchwort
    .SearchSubFolders = True
    .Execute
    
    anz = .FoundFiles.Count
    If anz = 0 Then
    ElseIf anz = 1 Then
    Cells(i, 1).Offset(0, 3).Value = "='" & "[" & suchwort & "]Formblatt'!B6"
End If
End With
Next i
End Sub


Wer weiß hier Rat?

auch eine Lösung direkt in einer Zelle in Spalte 2 wäre:
='H:\ft13\Artikel\[test.xls]formblatt'!B6

nur bräuchte ich statt test.xls z. B. A5. Da macht Excel aber nicht mit.

Gruß Slugger
Bild


Betrifft: AW: VB Problem ÜberlaufMeldung von: u_
Geschrieben am: 03.03.2005 10:58:58

Hallo,
nicht .Value, .FormulaLocal
Cells(i, 1).Offset(0, 3).FormulaLocal= "='" & "[" & suchwort & "]Formblatt'!B6"

Gruß


Bild


Betrifft: AW: VB Problem ÜberlaufMeldung von: Slugger
Geschrieben am: 03.03.2005 13:08:36

Hallo,

daran liegt es nicht. Ich bekomme immer noch eine Fehlermeldung. Ich hab es mal mit einer Tabelle mit ca. 10 Dateinamen gestestet, da funktioniert es auch. jedoch bei meiner anderen mit 1000 Dateinamen funktioniert es nicht. Der Fehler wird in der Zeile angezeigt: For i = 1 to.......

Also gleich am Anfang

Gruß


Bild


Betrifft: AW: VB Problem ÜberlaufMeldung von: u_
Geschrieben am: 03.03.2005 13:27:35

Hallo,
wie groß ist denn der UsedRange?
Dim i as Long

Gruß


Bild


Betrifft: OK, keine Meldung mehr, klappt aber nicht von: Slugger
Geschrieben am: 04.03.2005 11:17:04

Hallo,

vielen Dank für die Hilfe. Die Meldung erscheint nicht mehr. Zwar läuft es immer noch nicht so wie ich mir das vorstelle, aber wenigstens bin ich schon weiter gekommen.

Eigentlich soll der Code folgendes machen. Nimm aus Spalte A den ersten Dateinamen. Durchsuche Verzeichnis mit Unterverzeichnis danach. Wenn gefunden, schreiben mit z. B. Zelle B6 in meine Spalte B rechts daneben. Danach nimm den nächsten Dateinamen und mach das gleiche nochmal.
Irgendwo hab ich hier nen Fehler drin und find den nicht.

Gruß Slugger


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "VB Problem ÜberlaufMeldung"