Tabelle narrensicher machen

Bild

Betrifft: Tabelle narrensicher machen
von: Thorsten
Geschrieben am: 03.03.2005 14:05:00
https://www.herber.de/bbs/user/19156.xls
Diese Datei will ich so gestalten das selbst der jenige der sich so gut wie garnicht mit Excel auskennt da etwas eintragen kann, ohne großen schaden an der Formatierung nehmen zu können
meine Frage ist nun die Sache mit den Rahmen, wenn jemand eine neue Zeile für ein neue Projekt hinzufügen will übernimmt er ja nicht die richtige Formatierung des Rahmens (alle 5 Zellen eine dickere linie) kann man per VBA einen button hinzufügen der wenn man ihn drückt nach dem letzten Projekt eine neue Zeile hinzufügt und den Rahmen auch gleich anpasst?
MfG Thorsten

Bild

Betrifft: AW: Tabelle narrensicher machen
von: Cardexperte
Geschrieben am: 03.03.2005 17:55:04
Hello Thorsten, so richtig verstehe ich das nicht, in deinem Beispiel ist doch alles schon richtig formatiert oder? (alle 5 Zeichen Rahmen). Du kannst das doch mit bedingter Formatierung automatisieren, also hier nur der Weg:
1. du fügst eine zusätzliche Spalte ein mit dem Krieterium ob es eine 5. Spalte ist,
dies kannst du mit der Formel =REST(ZELLE("Zeile";AP4)-3;5), z.B. in Zeile 4 einfügen, dies dann nach unten ausfüllen, du wirst sehen, dass dann alle 5 eintragungen eine 0 kommt, dies nimmst du dann als kriterium zu bedingten Formatierung Linie unten und fertig, wo ist das Problem.
Gruss WS
Bild

Betrifft: AW: Tabelle narrensicher machen
von: Thorsten
Geschrieben am: 03.03.2005 22:47:26
danke für die Anregung :)
jetzt wollt ich dann nurnoch per Klick eine Zeile hinzufügen, ma schaun vieleicht bekomm ichs selbst hin...
MfG Thorsten
Bild

Betrifft: AW: Tabelle narrensicher machen
von: Cardexperte
Geschrieben am: 04.03.2005 12:35:44
Hello Thorsten,
dazu brauchst du dann aber ein Makro, ich würde es aber anders machen und ich glaube, dann bekommst du es auch mit dem Makrorecorder hin
also:
ich würde das mit der bedingtzen formatierung alles feretig machen (max. mögliche Größe der Tabelle, dann die Zeilen, die z.Z. nicht gebraucht werden einfach über Format ausblenden
dann eine Schaltfläche Daten hinzufügen, das im Makro folgendes macht:
es springt in die letzte beschriebene Zelle, blendet hier die nächst Zeile ein und setzt den Cursor in die Zelle wo die Eintragung beginnt,
leider hattest du in deiner Tabelle keine "richtige" Datenstruktur, d.h. eindeutige Spaltenüberschriften ohne Leerzellen, dann ginge das noch einfacher mit dem Aufruf der Maske aus Excel.
Gruss WS
 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Tabelle narrensicher machen"