Prozente

Bild

Betrifft: Prozente von: Pascal Zotto
Geschrieben am: 07.03.2005 10:10:49

Hallo,

Hab ne Frage zu Prozentrechnungen im Excel.

Also ich hab ein Feld das mit variablen Zahlen gefüttert wird. (10, 20, 2%, 10%)

Dieses Feld (f27) ist in einer Summe einbezogen.

=Summe(f32:f33)-f27

Meine Frage nun: wie krieg ich das hin, dass Excel die Rechnung richtig ausführt egal ob Prozent oder normale Zahl in f27? Denn bis jetzt rechnet Excel f27 als 0,02 bzw. 0,1 um und zieht diesen wert automatisch von der summe f32:f33 ab, anstatt wenn Prozente angegeben von der summe 2 Prozent abzurechnen.

gruß
pascal

Bild


Betrifft: AW: Prozente von: c0bRa
Geschrieben am: 07.03.2005 10:20:51

hallo...

also wenn ich dich richtig verstehe, dann sollte es so gehen:

=wenn(f27<1;Summe(f32:f33)*(1-f27);Summe(f32:f33)-f27)

Das Forum lebt auch von Rückmeldungen...
c0bRa


Bild


Betrifft: AW: Prozente von: Pascal Zotto
Geschrieben am: 07.03.2005 11:19:46

hab doch noch eine frage dazu:

kann ich auch als kriterium nach einem zeichen suchen? in dem fall %

denn das feld f27 zeigt folgendes: 2% (muss angezeigt werden, da es sich um eine verkaufsrechnung handelt) und somit funzt die formel nicht, da 2 und nicht 0,02 angezeigt wird, die oben genannte formel rechnet somit den 2. teil aus...

gruß
pascal


Bild


Betrifft: AW: Prozente von: c0bra
Geschrieben am: 07.03.2005 14:04:37

=wenn(rechts(f27;1)="%";Summe(f32:f33)*(1-links(f27;länge(f27)-1)*1);Summe(f32:f33)-f27)

sollte gehen ;)


Bild


Betrifft: AW: Prozente von: Pascal Zotto
Geschrieben am: 07.03.2005 17:24:48

Super danke funktioniert, obwohl ich die formel noch etwas abändern hab müssen, aber die grundinfo war dabei:

=WENN(RECHTS(I27;1)="%";SUMME(J31:J32)-SUMME(J31:J32)*I27;SUMME(J31:J32)-I27)


Bild


Betrifft: AW: Prozente von: R@iner
Geschrieben am: 07.03.2005 10:21:11

Hi,

probier mal so:
=WENN(F27<1;SUMME(F32:F33)-SUMME(F32:F33)*F27;SUMME(F32:F33)-F27)

MfG
Rainer


Bild


Betrifft: AW: Prozente von: Pascal Zotto
Geschrieben am: 07.03.2005 10:27:54

autsch, das tut weh...

darauf hätt ich eigentlich auch selber kommen können...

danke für die antwort... ich geh ich jetzt mal in die ecke stellen und schämen...


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Befehl Pivotdaten zuordnen?"