Einfügen einer Zeile

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
Bild

Betrifft: Einfügen einer Zeile von: artur
Geschrieben am: 10.03.2005 11:23:42

Guten Morgen,

habe eine kleine Frage:
Ich möchte ein Makro haben, welches mir eine komplette Zeile einfügt. Jedoch soll dieses Makro dann nicht immmer auf der Position die Zeile einfügen, sondern dann eins runter springen, zur nicht bearbeiteten Zeile.
Wie kann ich das machen?

siehe hier
https://www.herber.de/bbs/user/19446.xls

vielen dank für die Hilfe

MFG

Artur

Bild


Betrifft: AW: Einfügen einer Zeile von: Gert Seler
Geschrieben am: 10.03.2005 13:15:02

Hallo Artur,
mit "Enter" kommst Du doch automatisch in die nächste Zeile !!!!
Dafür muß doch keine leereZeile eingefügt werden.
mfg
Gert


Bild


Betrifft: AW: Einfügen einer Zeile von: artur
Geschrieben am: 10.03.2005 13:26:39

Das ist mir schon klar, jedoch soll das Makro durch das Einfügen einer neuen Zeile die Formatierung von der oberen übernehmen. und dann runter springen zur leeren zeile.
D.h immer wenn ich den Button drücken soll eine neue zeile mit der Formatierung der obigen eingefügt werden und anschließend eins runter gehen, damit bei nächsten klick eine Zeile eingefügt werden kann.

Rows("9:9").Select
Selection.Insert Shift:=xlDown

Das sind die Befehle. Das Makro bleibt immer in 9. Immer wenn ich auf den Button klick wird in 9 eingefügt. Das soll nicht sein, das Makro soll erkennen,das eine Zeile eingefügt wurde und zur nächsten leeren gehen.

MFG

Artur


Bild


Betrifft: AW: Einfügen einer Zeile von: Gert Seler
Geschrieben am: 10.03.2005 14:40:22

Hallo Artur,
so etwas ?

<pre>
Sub Zeile()
'
Selection.Insert Shift:=xlDown
Selection.Clear

End Sub</pre>

Gruß Heinz

wie Du siehst, ist das nicht auf meinem Mist gewachsen. Du findest es unter :
"Services" --->"Excel-Recherche" --->eingeben= "leere Zeilen einfügen".

mfg
Gert


Bild


Betrifft: AW: Einfügen Zeilen von: michael
Geschrieben am: 10.03.2005 14:37:33

Versuchs mal damit - Lg michael
Sub Zeilen_Kop_Einf()
'
' Zeilen_Kop_Einf Makro
Dim zeilen
     ActiveCell.Activate
    zeilen = InputBox("  RICHTIGE  Zeile ? ?  " & Chr(13) & Chr(13) & "Wie viele   Z E I L E N   willst du Einfügen", "                Eingabe    oder  _e_  für Ende ", "000")
       
    If zeilen = "e" Or zeilen = "" Then
    Exit Sub
    End If
'
For zeile = 1 To zeilen
    ActiveCell.Rows("1:1").EntireRow.Select
    Selection.Copy
    Selection.Insert Shift:=xlDown
        Application.CutCopyMode = False
    ActiveCell.Select
    ActiveCell.Offset(1, 0).Range("A1").Select
 Next zeile
End Sub



Bild


Betrifft: AW: Einfügen einer Zeile von: Martin Beck
Geschrieben am: 10.03.2005 15:34:54

Hallo Artur,

Deine Datei enthält den Code nicht, dafür aber Verknüpfungen. Das ist ein bißchen unpraktisch. ;-)

Wenn ich Dich recht verstehe, müßte es so gehen:

Sub Zeile_einfügen()
z = Range("E65536").End(xlUp).Row 'Spalte ggf. anpassen
Rows(z).Copy Destination:=Cells(z + 1, 1)
Rows(z + 1).ClearContents
End Sub


Voraussetzung: Die eingefügte Leerzeile wird zuerst bearbeitet (gefüllt), bevor eine neue Leerzeile eingefügt wird.

Gruß
Martin Beck


Bild


Betrifft: AW: Einfügen einer Zeile von: artur
Geschrieben am: 11.03.2005 08:19:30

Guten morgen,
konnte gestern leider nicht mehr zurück schreiben.
Die Vorschläge waren alle sehr gut, keiner hat aber das Problem gelöst.
Ich versuch nochmal zu erklären:
Schritt1) Ich drück auf den Button
2) Das Makro fügt eine Zeile unter der letzten bearbeiteten Zeile ein und übernimmt die formatierung der letzten bearbeiteten Zeile.
3)In die eingefügte Zeile werden daten eingetragen
4)Ich klick nochmal auf den Button und das Makro soll eine neue Zeile UNTER der in Schritt3 bearbeiteten Zeile einfügen.
5)usw......

MFG

Artur


Bild


Betrifft: AW: Einfügen einer Zeile von: Martin Beck
Geschrieben am: 11.03.2005 09:53:13

Hallo Artur,

genau das, was Du beschreibst, leistet der Code, den ich gepostet habe. Was funktioniert denn bei Dir nicht? Mit VBA-Level "gut" solltest Du doch die notwendigen Anpassungen, auf die ich hingewiesen habe, vornehmen können. Wenn nicht, frage konkret nach oder poste nochmal eine Beispieldatei, in die Du den Code eingearbeitet hast.

Gruß
Martin Beck


Bild


Betrifft: AW: Einfügen einer Zeile von: artur
Geschrieben am: 11.03.2005 10:42:39

hi martin,
du hast recht, dein Code funktioniert,das einzige was mir sorgen macht ist die Verknüpfung von meinem Code (siehe unten) und deinem. Kannst du mir da weiter helfen??


Range("E8:N8").Select
Selection.AutoFill Destination:=Range("E8:N9"), Type:=xlFillDefault
Range("E8:N9").Select
Range("B9:N9").Select
Selection.Borders(xlDiagonalDown).LineStyle = xlNone
Selection.Borders(xlDiagonalUp).LineStyle = xlNone
With Selection.Borders(xlEdgeLeft)
.LineStyle = xlContinuous
.Weight = xlThin
.ColorIndex = xlAutomatic
End With
With Selection.Borders(xlEdgeTop)
.LineStyle = xlContinuous
.Weight = xlThin
.ColorIndex = xlAutomatic
End With
With Selection.Borders(xlEdgeBottom)
.LineStyle = xlContinuous
.Weight = xlThin
.ColorIndex = xlAutomatic
End With
With Selection.Borders(xlEdgeRight)
.LineStyle = xlContinuous
.Weight = xlMedium
.ColorIndex = xlAutomatic
End With
With Selection.Borders(xlInsideVertical)
.LineStyle = xlContinuous
.Weight = xlThin
.ColorIndex = xlAutomatic
End With
Range("A11").Select
End Sub

MFG

Artur


Bild


Betrifft: AW: Einfügen einer Zeile von: Martin Beck
Geschrieben am: 11.03.2005 11:35:28

Hallo Artur,

dient der Code zur Formatierung der neu eingefügten Zeile? Dann kannst Du ihn wegwerfen, das erledigt mein Code gleich mit.

Ich habe meinen Code jetzt mal in Deine Bespieldatei kopiert und dem Button "Zeile einfügen" zugewiesen. Damit kannst Du ausprobieren, ob/wie das Ganze funktioniert.

https://www.herber.de/bbs/user/19507.xls


Gruß
Martin Beck


Bild


Betrifft: AW: Einfügen einer Zeile von: artur
Geschrieben am: 11.03.2005 11:57:39

hi martin,

das code ist super, aber eins fehlt mir noch und es, die übernahme der formeln aus den oberen zeile. Das habe ich mit

Range("E8:N8").Select
Selection.AutoFill Destination:=Range("E8:N9"), Type:=xlFillDefault
Range("E8:N9").Select

gelöst. Wenn du dies in deinem Code berücksichtigen würdes, dann wäre die Sache perfekt.
Vielen Dank für die Hilfe

MFG

Artur


Bild


Betrifft: AW: Einfügen einer Zeile von: Martin Beck
Geschrieben am: 11.03.2005 12:43:48

Hallo Artur,

weise diesen Code dem Button zu:

Sub Zeile_einfügen()
z = Range("E65536").End(xlUp).Row 'Spalte ggf. anpassen
Rows(z).Copy Destination:=Cells(z + 1, 1)
Rows(z + 1).SpecialCells(xlCellTypeConstants, 23).ClearContents
End Sub


Gruß
Martin Beck


Bild


Betrifft: AW: Einfügen einer Zeile von: artur
Geschrieben am: 11.03.2005 13:04:14

Hi Martin,

echt super, genau das wollte ich haben, vielen, vielen dank.


MFG
Artur


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Zellen formatieren, die eine Bedingungen erfüllen"