Probleme mit QueryTables

Bild

Betrifft: Probleme mit QueryTables von: Rudolf
Geschrieben am: 11.03.2005 15:42:16

Hallo Excel-Freunde,

mit diesem Code
...
With ActiveSheet.QueryTables _
.Add(Connection:="TEXT;" & fileToOpen, Destination:=ActiveCell)
.Name = "Rohrnetzliste"
...
lade ich die Records einer TXT-Datei in mein Tabellenblatt und beziehe mich nachfolgend auf den entsprechenden Zellbereich.
...
For Each c In Range("Rohrnetzliste")
c.Value = Trim(c.Value)
Next
...
Am Ende der "Sub" lösche ich die Abfrage und den Namen
...
ActiveSheet.QueryTables("Rohrnetzliste").Delete
ActiveWorkbook.Names("Rohrnetzliste").Delete
...
Das funzt alles wunderbar - leider aber nur beim ersten Durchgang.
Wenn ich danach an anderer Stelle des Tabellenblatts mit derselben Sub eine weitere TXT-Datei importiere, laufe ich auf einen Fehler, weil der entstandene Range dann icht mehr "Rohrnetzliste" sondern "Rohrnetzliste_1" heißt.
Wieso zählt Excel/VBA den Namen hoch (..._1), obwohl ich ihn doch definitiv gelöscht habe? Was mache ich falsch?

Vielen Dank im Voraus,
Rudolf.

Bild


Betrifft: AW: Probleme mit QueryTables von: Jutta N.
Geschrieben am: 11.03.2005 17:00:36

Hallo Rudolf,

ich kenne das Problem. Auch wenn man den Namen löscht, bleibt der Name unerklärlicherweise erhalten. Manuell, also ohne VBA, mache ich das immer so:
erst lösche ich den Namen, dann kopiere ich das Blatt und lösche das alte. Wenn ich dann die Abfrage wieder einfüge läuft alles ganz normal.

Vielleicht hilft Dir das als Denkanstoß, aber eine clevere Lösung wäre mir auch lieber..

Gruß

Jutta


Bild


Betrifft: AW: Probleme mit QueryTables von: Rudolf
Geschrieben am: 11.03.2005 18:17:10

Hallo Jutta,
danke für deine Antwort. Manuell habe ich dabei allerdings kein Problem gehabt.
Mit "Daten|externe Daten|Textdatei importieren ..." (danach in 3 Schritten durch den Dialog des Textimport-Assistenten) klicke ich im folgenden Dialog "Daten importieren" auf [Eigenschaften] und deaktiviere das Kontrollfeld "Abfragedefinition speichern".
Auf diese Weise kann ich beliebig oft Textdateien importieren, ohne das Namen übrig bleiben oder andere Probleme bestehen. Genau deshab wundere ich mich halt, warum es in VBA nicht klappt. Irgendwo bleibt da wahrscheinlich ein Zähler stehen, ich weiß halt nicht wo.
Trotzdem vielen Dank für deine Hilfe. Vielleicht codiere ich deinen manuellen Weg mal nach, auch wenn mir dies erst mal recht aufwändig erscheint.
Vielleicht kannst du ja nach meinem Hinweis demnächst etwas Aufwand sparen.

Gruß, Rudolf.


Bild


Betrifft: AW: Probleme mit QueryTables von: Jutta N.
Geschrieben am: 11.03.2005 20:09:50

Hallo Rudolf,

ich habe das Kontrollfeld "Abfragedefinition speichern" nie deaktiviert weil ich immer wieder die selben Abfragen mache. Manuell hatte ich dann allerdings auch das Problem mit dem Hochzählen...

Viel Glück (uns beiden)

Gruß

Jutta


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Probleme mit QueryTables"