Diagramm-Daten einbeziehen

Bild

Betrifft: Diagramm-Daten einbeziehen
von: Klaus
Geschrieben am: 15.03.2005 15:20:27
Moin moin :-)
Ich entwickle für einen Budgetplan eine Tabelle, die mir die Zahlenkolonnen auch als Diagramm darstellen soll.
Wie sowas geht ist mir einigermaßen klar.
Mein Prob ist jedoch folgendes:
Ich benötige eine "variable" Anzahl an Zeilen für das Diagramm.
Grund:
Ich bekomme jede Woche Monatg die neuesten Auswertungsdaten.
Definiere ich nun von Beginn an 52 Datenreihen für die Darstellung sehe ich kaum die einzelnen Veränderungen.
Also habe ich was vorgestellt wie:
Prüfe in den Reihen 2 bis 53 bis wohin der letzte Wocheneintrag eingetragen worden ist. (Beispiel 4. Januar-Woche = 4 Einträge)
Beginne mit der Darstellung in Reihe 2 und Ende mit der Darstellung der Werte nach (in dem oben genannten Beispiel) Reihe 4.
Somit hätte ich eine Variable Diagrammdarstellung.
Fällt dazu jemandem ne Lösung ein ????
Für Eure / Ihre Bemühungen danke ich im voraus recht herzlich.

Have a nice day.
Klaus

Bild

Betrifft: AW: Diagramm-Daten einbeziehen
von: MRP
Geschrieben am: 15.03.2005 15:43:21
Hallo Klaus,
das geht mit Namensvergabe:
gebe der ersten Spaltenüberschrift den Namen Start ( über Einfügen / Namen / festlegen ). Markiere die komplette erste Spalte und geb ihr den Namen Spalte 1. Markiere die komplette erste Zeilen und geb ihr den Namen Zeile 1. Gehe wieder auf Namen festlegen, und gebe unter Name in dieser Arbeitsmappe: z.B. dyn_Bereich ein und unter bezieht sich auf folgende Formel ein: =start:BEREICH.VERSCHIEBEN(start;ANZAHL2(Spalte1)-1;ANZAHL2(Zeile1)-1) und klicke auf hinzufügen. Der dyn_Bereich ist dann immer so gross, wie aktuell Daten vorhanden sind. Jetzt kannst du in deinem Diagramm als Datenquelle dyn_Bereich eingeben, und somit ist deine Grafik genauso immer aktuell.
Ciao
Manuele Rocco Parrino
Bild

Betrifft: AW: Diagramm-Daten einbeziehen
von: Klaus
Geschrieben am: 15.03.2005 15:54:41
bedank, bedank, bedank :-)
 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Diagramm-Daten einbeziehen"