Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Datum
Titel
01.03.2024 22:49:01
01.03.2024 22:31:05
01.03.2024 19:13:27
Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
588to592
588to592
Aktuelles Verzeichnis
Verzeichnis Index
Verzeichnis Index
Übersicht Verzeichnisse
Inhaltsverzeichnis

Einfacher Finden-Befehl fehlt mir ...

Einfacher Finden-Befehl fehlt mir ...
22.03.2005 18:42:38
tom-tom
... und zwar weil ich den VBA-Assistenten nicht installiert habe und
auch nicht mehr kann, weil mein Sohnemann die Excel-CD zerkratzt hat.
Also bitte ich einen barmherzigen Samariter mir hier die Anweisung zu posten.
Die Anweisung soll in der Spalte A den Begriff "Name" finden.
Wenn in der Zelle nur "Name" drinvorkommt z.B. weil in der Zelle
"Vorname" steht, soll das keinen Treffer geben.
Nach weiteren Begriffen wird übrigens nicht gesucht, also fände
ich eine Lösung ohne Eingabe-Fenster toll.
Lieben Dank für Eure Zeit, tom-tom

9
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: Einfacher Finden-Befehl fehlt mir ...
22.03.2005 18:52:27
ransi
hallo tom
der syntax ist so:
Ausdruck.Find(What, After, LookIn, LookAt, SearchOrder, SearchDirection, MatchCase, MatchByte, SearchFormat)
für dich hieße das so:
dim gefunden as range
gefunden=range("A:A").find what:="Name",lookat:=Xlwhole
ransi
AW: Einfacher Finden-Befehl fehlt mir ...
22.03.2005 19:50:56
tom-tom
Hallo ransi,
schon mal vielen Dank für Deine Hilfe, doch ich bekomme die Meldung "Syntaxfehler":
Hier das Makro:

Sub Datensort()
Dim gefunden As Range
gefunden = range("A:A").find what:="Name",lookat:=Xlwhole
End Sub

Liebe Grüße, tom-tom
AW: Einfacher Finden-Befehl fehlt mir ...
22.03.2005 19:54:11
Josef
Hallo tom-tom!
Ransi hat das "Set" vergessen!

Set gefunden = range("A:A").find what:="Name",lookat:=Xlwhole

Gruß Sepp
P.S.: Rückmeldung nicht vergessen!


Anzeige
AW: Einfacher Finden-Befehl fehlt mir ...
22.03.2005 21:19:46
tom-tom
Hallo Sepp,
vielen Dank für Dein Posting. Leider bekomme ich immer noch eine Fehlermeldung:
"Fehler beim Kompilieren: Erwartet: Anweisungsende"
Dabei ist "what" gehighlightet.
Das Makro sieht also jetzt so aus:

Sub Datensort()
Dim gefunden As Range
Set gefunden=range("A:A").find what:="Name",lookat:=Xlwhole
End Sub

Vielen Dank für Deine Zeit, Sepp!
Grüße, tom-tom
AW: Einfacher Finden-Befehl fehlt mir ...
22.03.2005 21:26:35
tom-tom
habe ein bischen rumprobiert. Wenn ich folgende Syntax habe:
Set gefunden = Range("A:A").Find(what:="Name", lookat:=xlWhole)
... dann gibt es keine Fehlermeldung mehr. Allerdings findet die Routine
"Name" nicht, die Zelle wird nicht angewählt und auch sonst tut sich nichts
sichtbares ...
Anzeige
AW: Einfacher Finden-Befehl fehlt mir ...
22.03.2005 21:37:56
Bert
Set gefunden = Range("A:A").Find(what:="Name", lookat:=xlWhole)
If Not gefunden Is Nothing Then
Msgbox "Gefunden: " & gefunden.Address(0,0)
end if
Bert
AW: Einfacher Finden-Befehl fehlt mir ...
22.03.2005 21:49:49
tom-tom
Genau Bert !!!!
Jetzt funzt´s!
Ist es möglich, daß die Routine in die entsprechende Zelle springt, anstatt der Message-Box?
Danke!!!!!!!!!!!!!!!! ... und viele Grüße, tom-tom
AW: Einfacher Finden-Befehl fehlt mir ...
22.03.2005 21:53:01
Bert
Set gefunden = Range("A:A").Find(what:="Name", lookat:=xlWhole)
If Not gefunden Is Nothing Then gefunden.select
Bert
AW: Einfacher Finden-Befehl fehlt mir ...
22.03.2005 22:01:07
tom-tom
Jaaaaaaaaaaaa! Es funzt!!!!!!
Dank für die Hilfe in Anbetracht der fortgerückten Stunde.
Gute Nacht! Liebe Grüße, tom-tom
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige