Daten importieren mit variablen.

Bild

Betrifft: Daten importieren mit variablen. von: Gabor
Geschrieben am: 27.03.2005 04:14:52

Hallo liebe Experten.
Ich habe ein Problem bei dem ich überhaupt nicht weiß wie ich anfangen soll.
Ich möchte Werte aus den letzten (zuletzt gespeichert) 5 Tabellen, die in einem Verzeichnis im Netzwerk liegen importieren entweder alle nacheinander in ein Tabellennblat meiner Starttabelle uder in 5 einzelne Tabellenblätter der Starttabelle.
Das größte Problem, so denke ich ist, dass sich der Pfad zum öffnen aus der Starttabelle ergibt.
Der Pfad würde zum Beispiel wie folgt heißen G:\Date\HOME\3333Q\66X . In meiner Starttabelle steht im Blatt "input" Zelle "C2" 3333Q und in Zelle "D2" 66X.
Die Inhalte der Tabellen sollen in das Blatt "calc" unter einander oder in die Blätter "1" bis "5" importiert werden.
Könnt ihr mir bitte auf die Sprünge helfen oder wenigstens schreiben ob sich mein Problem irgendwie lösen läßt.
Gabor

Bild


Betrifft: AW: Daten importieren mit variablen. von: Oberschlumpf
Geschrieben am: 27.03.2005 11:24:08

Hallo Gabor

Hier eine Bsp-Datei:

https://www.herber.de/bbs/user/20198.xls

In dieser Datei, die so aussieht



wird aus dem bekannten Wert "G:\Date\Home" und den Werten aus C2 und D2 das Verzeichnis gebildet, in dem sich Deine 5 anderen Excel-Dateien befinden.

Wenn Du auf den Button klickst, werden diese 5 Dateien nacheinander geöffnet, und das jeweils 1. Tabellenblatt jeder Datei wird als neues Blatt, mit Namen 1 - 5,in die Originaldatei (die mit Button) angehängt.



Wenn Du gar nicht das 1. Tabellenblatt sondern ein anderes in die Originaldatei kopieren wolltest, dann musst Du den Code entsprechend anpassen, da Du nicht genau sagtest, welches Tabellenblatt kopiert werden soll.

Konnte ich helfen?

Ciao
Thorsten


Bild


Betrifft: AW: Daten importieren mit variablen. von: Gabor
Geschrieben am: 27.03.2005 14:33:48

Hallo Thorsten,
danke für die schnelle Hilfe. Das Makro funktioniert super aber es werden alle Dateien aus dem verlinkten Pfad (G:\Date\HOME\3333Q\66X) importiert ich möchte aber nur die Dateien zum Import benutzen, die als letztes gespeichert wurden. Im Moment liegen in den Ordnern über 400 Dateien.


Bild


Betrifft: AW: Daten importieren mit variablen. von: Oberschlumpf
Geschrieben am: 27.03.2005 14:41:50

Hi

ups..ja..haste Recht...nur die 5 zuletzt gespeicherten Dateien...hab ich nicht aufgepasst.

Ich versuch mein Glück später noch mal. Jetzt hab ich erst mal keine Zeit.
Aber auch andere können es ja mal versuchen.

Ciao erst mal
Thorsten


Bild


Betrifft: AW: Daten importieren mit variablen. von: Oberschlumpf
Geschrieben am: 27.03.2005 18:40:19

Hallo

Bin wieder da..und wie ich sehe, weiß immer noch niemand weiter.

Versuch es mal mit diesem Bsp:

https://www.herber.de/bbs/user/20225.xls

Ich habe den Code jetzt so geändert, dass von allen vorhandenen Dateien (habe über 100 Testfiles ins Verzeichnis kopiert) das letzte Speicherdatum und -zeit ausgelesen wird.
Anhand dieser Werte filtere ich die 5 größten und damit neuesten Werte heraus, und habe somit die 5 zuletzt gespeicherten Dateien, dessen 1. Tabellenblatt in die Originaldatei hinzugefügt werden.

Konnte ich denn nun besser helfen? :-)

Ciao
Thorsten


Bild


Betrifft: Bin beeindruckt - läuft,wie gewünscht. von: Gabor
Geschrieben am: 28.03.2005 01:08:19

Thorsten,
Super Sache, vielen Dank für Deine Hilfe.
Gabor


Bild


Betrifft: schön..freut mich :-)..thx for Feedback..o.T. von: Oberschlumpf
Geschrieben am: 28.03.2005 08:32:25




 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Daten importieren mit variablen."