menueleiste+symbolleiste neu nur in anw. sichtbar

Bild

Betrifft: menueleiste+symbolleiste neu nur in anw. sichtbar von: roland_k
Geschrieben am: 27.03.2005 06:43:51

hi guten morgen
ich will in ner mappe (ostern.xls) mif folgenden code


Sub symb_aus()
For Each cb In Application.CommandBars
cb.Enabled = False
Next
Application.DisplayFormulaBar = False
End Sub

die symbolleiste und eingabeleiste ausschalten. das geht ok aber wen die mappe speichere excel verlasse und neu oeffne dann ist auch die startdatei ohne leiste
ich will na mappe so modifizieren dass nur selbstgeschriebene menue bzw symbolleisten zu sehen sind.
d h diese sind nur für diese mappe gueltig wie mache ich das aber dass beim neustart von excel die urspruengliche einstellung wieder habe
muss ich da bei woorkbook_open alle ausschalten und die benuzerdefinierten einfuegen und bei woorkbook_beforeClose alles wieder rückgängig machen
denke mir das sollte eventuell mit vorlagen oder so gehn

bin am lesen und suchen aber finde nicht wie das oben beschriebene löse

danke im voraus wenn sich jemand die zeit nimmt und grundlagenerläuterung macht
an vermeintlich simplen sachen hänge oft stunden rum ((
frohe ostern
gruss roland_k
Bild


Betrifft: AW: menueleiste+symbolleiste neu nur in anw. sichtbar von: andre
Geschrieben am: 27.03.2005 08:21:07

Hallo roland_k
gehe mal oben im Menü über die Services zur Recherche und suche dort inm zweiten Eingabefeld (Suche in den Themenlisten) nach Symbolleiste. Da bekommst Du 'ne Menge Beiträge.


Bild


Betrifft: sorry das ist problem:-(( von: roland_k
Geschrieben am: 27.03.2005 08:40:21

hi andre
genau das finde nirgends ....etwa motto:
wie heisst du ?
so wie im pass steht!!
zeig mir deinen pass?
nein kannst mich nennen wie du willst!!
nenne dich onkel_tom ?
nein gefällt mir nicht!!
usw
statt einfach sagt ich heisse heinrich ))

problematik ist nicht symbolleiste oder menue
sondern wie verhindere ich dass ich bei nem andern anwender die einstellungen nicht verändere wenn z b ne mappe schicke und symbolleisten sind bei meiner mappe aus
dan sind bei dem anwender wenn dieser excel startet ( nicht meine anwendung) die symbolleisten aus genau das kann nicht sein
nu solle den weg haben wie oben beschrieben
ein makro ne vorlage ..oder was weiss ich

einfach einstellungen von excel nur wenn meine mappe startet sonst ..unverändert

danke dir
gruss roland


Bild


Betrifft: AW: sorry das ist problem:-(( von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 27.03.2005 08:44:27

Hallo roland,

was soll so ein Beitrag?
Andre hat schon recht in der Recherche (unter Service) gibt es massen von Beiträgen dazu. ich habe die Frage gerade in einem anderem Forum beantwortet.

schaue mal auf meine Homepage da gibt es einige Beispiele dazu. Auf der Seite Fremde Dateien auch eine Variante zum ausblenden.

Beispieldatei


Falls Code vorhanden wurde dieser getestet unter Betriebssystem XP Home und Excel Version XP 2003 SP1.
Bitte keine Mail, Probleme sollten im Forum gelöst werden.
Microsoft MVP für Excel
Das Forum lebt auch von den Rückmeldungen.
Betriebssystem XP Pro SP2 und Excel Version 2003 SP1.



"Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!"


Bild


Betrifft: sorry NEIN........frage offen von: roland_k
Geschrieben am: 27.03.2005 09:19:36

hallo hajo
irgendwie kommt problem nicht rueber habe das aber genau beschrieben
wie ich symbleiste ein und ausblende weiss ich ..siehe oben
ebenso wie ich neue erstelle menue programmiere auch
aber:
ich schick ie mappe an anton
dieser oeffnet meine mappe
die standartsymbole sind aus statt dessen sieht nur meine symbole oder gar keine je nach dem ob ich alle ausschalte
dann beendet der meine mappe
nu will der mit exel was machen und oeffnet excel
alle symbolleisten sind aus ...was nu ..kann nur noch schliessen ueber das x
ich will eben dass die grundeinstellungen bleiben
die symbolleiste soll nur aus sein wenn er meine mappe oeffnet
habe mir bald stunden alles moegliche angesehn die tollsten sachen gefunden was symbolleisten angeht aber eben nicht mein problem
wiederhole:
mus ich symb leisten beim beenden wieder einschalten before_Close siehe oben?
eine vorlage machen üder die die mappe gestartet wird siehe oben?

der anwender soll einfach seine einstellungen behalten
und nicht sein excel umstellen muessen nur weil mein mappe geoeffnet hat

ich hoffe dass nu die frage klar ist

danke gruss roland_k



Bild


Betrifft: AW: sorry NEIN........frage offen von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 27.03.2005 09:27:38

Hallo roland,

nach Deiner Beschreibung kann ich nur vermuten das Du meine Datei nicht geprüft/getestet hast. Weitere Vorschläge habe ich nicht.

Deine selbsterstellte Symolleiste mußt Du da nartürlich noch einbauen. Ich schaue nicht auf Deinen Rechner dafür.

Gruß Hajo

Das Forum lebt auch von den Rückmeldungen.


Bild


Betrifft: AW: sorry NEIN........frage offen von: roland_k
Geschrieben am: 27.03.2005 09:47:46

hi hajo
genau da ist problem wenns verstanden habe (vor beenden wieder einschalten)
wie ich vor beenden einschalte weiss ich ....?
sagte ja tollsten abhandlungen ...aber didaktisch ?
wenn du per makro ausschaltest undbedingt vor beenden einschalten weil sonst excel ohne symbolleisten startet
im klartext:
modifizierte excelanwendungen wirken sich auf excel aus anscheinend gibt da keine standartvorlage mit der immer gestartet wird (komisch)
der frust entsteht eben wenn frag nicht verstanden wird
habe eindeutig gefragt: muss ich before_close anwenden und wieder einschalten ?

antwort wäre JA oder eben "heinrich"
oder eben ja so kannst machen besser wäre aber (anderer vorschlag) wenn das moeglich wäre
bin zwar schlauer als vorher aber das gelbe vom ei ist das nicht
das beispiel zeigt eben nicht auf anhieb den zusammenhang (vor schliessen einschalten)?

na ja ich mahce das eben so aber ueberzeugt bin nicht is denke das muessete irgendwie über vorlage oder so gehn

schoene ostern noch
gruss roland_k



Bild


Betrifft: AW: Symbolleiste von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 27.03.2005 09:54:17

Hallo Roland,

viele Beispiel auf meiner Hp sind nicht in Minuten entstanden. Bei einigen habe ich auch Kommentare eingefügt. Bei vielen Beispielen sollte man es hinnnehmen das es geht.

Excel speichert die veränderungen an der Symbolleiste in der Datei *.XLB und diese Datei wird bei jedem schließen von Excel erstellt. Du könntest natürlich die alte Sichern aber wie willst Du Sie nach dem schließen von Excel zurück kopieren?

Gruß Hajo

Das Forum lebt auch von den Rückmeldungen.


Bild


Betrifft: AW: Symbolleiste von: Oberschlumpf
Geschrieben am: 27.03.2005 10:15:17

Hi Roland, Hajo

hmm...warum nur immer soo kompliziert???

Roland, JA, Du musst beim, oder vorm Schließen Deiner Datei wieder alles rückgängig machen, was Du auf "globaler" Ebene beim Öffnen Deiner Datei änderst.

Ich schreib jetzt hier nur mal Bsp ohne richtigen Code rein, da Du ja selbst schon weißt, wie SymLeisten erstellt/gelöscht/verborgen werden.
So etwas hattesst Du zumindest geschrieben.

'das Ereignis, welches beim Öffnen jeder Excel-Datei eintritt, wenn denn was drin steht
Private Sub Workbook_Open()
    hier wird Deine Symbolleiste erstellt und angezeigt
    hier werden auch alle Excel-Leisten, die nicht erscheinen sollen, ausgeblendet
End Sub
'das Ereignis, welches vor dem Schließen jeder Excel-Datei eintritt, wenn denn was drin steht
Private Sub Workbook_BeforeClose(Cancel As Boolean)
    hier musst Du Deine Symbolleiste wieder löschen, da sie sonst auch nach dem Schließen Deiner Datei sichtbar bleibt
    und hier musst Du alle Excel-Symbolleisten wieder einblenden, da sonst kein Zugriff möglich ist
End Sub
'dieses Ereignis tritt ein, wenn eine oder mehrere weitere Excel-Dateien geöffnet werden
Private Sub Workbook_Deactivate()
    hier musst Du Deine Symbolleiste(n) ausblenden, damit sie für andere Exceldateien "unsichtbar" sind
    hier musst Du alle anderen Excel-Leisten wieder einblenden, damit in einer anderen Exceldatei das "normale" Arbeiten möglich ist
End Sub
'dieses Ereignis tritt ein, wenn Du von einer anderen, geöffneten Exceldatei zu Deiner "zurückkehrst"
Private Sub Workbook_Activate()
    hier musst Du Deine Symbolleiste(n) wieder einblenden, damit sie in Deiner Exceldatei wieder sichtbar ist/sind
    hier musst Du wieder alle Excelsymbolleisten ausblenden, auf die in Deiner Exceldatei kein Zugriff möglich sein soll
End Sub

So...das wars.

Konnte ich Dir denn helfen?

Ciao
Thorsten


Bild


Betrifft: AW: Symbolleiste von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 27.03.2005 10:20:28

Hallo Thorsten,

ich verstehe nicht was an meinen Code kompliziert ist. Der Code ist mal gerade 27 Zeilen lang. Und er hat das Ereignis Activate und Open zusammengefast. Da Activate bei Open auch ausgeführt wird.

Gruß Hajo

Das Forum lebt auch von den Rückmeldungen.


Bild


Betrifft: an Hajo von: Oberschlumpf
Geschrieben am: 27.03.2005 11:35:50

Hallo Hajo

Ich meinte nicht Deine Code-Bsp, was ich kompliziert fand, sondern ich meinte das Drumherum in DIESEM Thread.

Wenn Du exakt die gleiche Frage in einem anderen Forum heute schon mal beantwortet hattest, warum erwähnst Du dieses nur, und schreibst nicht auch gleich den vollständigen Link mit rein? per Copy & Paste wär das ne Sekundensache (im Unterschied zum Zeitaufwand, den Du hattest, um das zu schreiben, was Du geschrieben hattest)

Aber ich verstehe Dich schon.
Es passiert wirklich sehr oft, dass irgend ein Unwissender eine Frage stellt, die schon 1000x erklärt wurde.

Nicht immer ist der Grund, dass die Leute zu faul sind, selbst nach einer Lösung zu suchen, sondern sie wissen ganz einfach nicht, wonach sie suchen müssen.

Und wenn es Dich nervt, dann ignoriere solche Fragen doch einfach.

Wenn ich auf so etwas antworte, verweise ich doch auch nur auf google.de mit entsprechendem Suchtext.

Ciao
Thorsten


Bild


Betrifft: habs kapiert danke von: roland_k
Geschrieben am: 27.03.2005 12:22:53

eben das meinte ich mit :
ich heisse "heinrich"
in einem satz ....das ist ne globale veränderung die musst beim schliessen rückggöängig mache da sich diese eben global auswirkt

das kann eben in dem beispiel nur erkennen...wenn das eh schon weiss

danke sollte kicht zu kritisch sein

schon gar nicht bei super-kompetenten leuten ...mein objekt wuerde ohne das forum sterben

frohe ostern nochmal
gruss roland_k


Bild


Betrifft: AW: an Hajo von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 27.03.2005 16:13:12

Hallo Rhorsten,

ich bin völlig gegeb Crossposting, darum kein Link zum anderem Forum.

"Aber ich verstehe Dich schon.
Es passiert wirklich sehr oft, dass irgend ein Unwissender eine Frage stellt, die schon 1000x erklärt wurde.

Nicht immer ist der Grund, dass die Leute zu faul sind, selbst nach einer Lösung zu suchen, sondern sie wissen ganz einfach nicht, wonach sie suchen müssen.

Und wenn es Dich nervt, dann ignoriere solche Fragen doch einfach."

Das verstehe ich nicht. Ich habe mit keinem Wort erwähnt das es mich nervt.

Gruß Hajo

Das Forum lebt auch von den Rückmeldungen.


Bild


Betrifft: AW: an Hajo von: Oberschlumpf
Geschrieben am: 27.03.2005 18:44:27

Hi Hajo

Nein, hast Du nicht erwähnt, dass es Dich nervt.
Aber aus Deinen Aussagen, nicht nur in diesem Thread, kam bei mir schon öfter das Gefühl auf, dass Dich hin und wieder die ungenaue oder auch falsche Fragestellung ein wenig nervt, und ich nenne das, was manchmal von Dir rüberkommt, halt beim Namen.

Schönes Osterfest noch...
Cu
Thorsten


Bild


Betrifft: beim beeenden der mappe rückgangig hajo von: roland_k
Geschrieben am: 27.03.2005 09:34:07

hi hajo
wenn ich das kapiert habe muessen die symbolleisten beim beenden wieder eingeschlatet werden ebenso meunueänderungen zurückgenommen werden
wenn dem so ist sehr umständlich ?
versteh nicht warum die startdatei ihre grundeinstellungen nich behält ??
tja ...werde damit leben :((
danke euch
gruss roland_k

ps.: das mit symb. leisten beim beenden wieder einschalten wäre antwort "Heinrich"


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "menueleiste+symbolleiste neu nur in anw. sichtbar"