Autofilter mit Variabeln

Bild

Betrifft: Autofilter mit Variabeln von: Jonas
Geschrieben am: 29.03.2005 15:19:45

Hallo
Danke für die Auskunft betreffend Zellenzugriff mit Variabeln. In meinem Fall sollte ich den AutoFilter mit einer Kombination aus Zahlen & Variable füttern können.

AM10 soll durch "Column"&10 ersetzt werden - wie kann man dies? Column = Integervariable

Columns("A:AL").AutoFilter
Field:=Range("AM10").Value, _
Criteria1:=Range("AL10").Value

Gruss & Dank
Jonas

Bild


Betrifft: AW: Autofilter mit Variabeln von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 29.03.2005 15:23:39

Hallo Jonas,

warum neuen Beitrag, da geht die Übersicht verloren.

Gruß Hajo

Das Forum lebt auch von den Rückmeldungen.


Bild


Betrifft: hast recht - hast auch ne Lösungsidee? von: Jonas
Geschrieben am: 29.03.2005 15:34:10

Stimmt - eine Struktur ist übersichtlicher

Hast Du eine Lösungsidee für diese Frage?

Gruss
Jonas


Bild


Betrifft: AW: hast recht - hast auch ne Lösungsidee? von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 29.03.2005 15:35:43

Hallo Jonas,

ich hätte schon geantwortet. Aber einige nicht so geläufige Sachen muß man auch testen und dazu habe ich jetzt keine Zeit.

Gruß Hajo

Das Forum lebt auch von den Rückmeldungen.


Bild


Betrifft: AW: Autofilter mit Variabeln von: Tobias Marx
Geschrieben am: 29.03.2005 15:27:56

Servus!

Probiers mal mit:

=Cells(10, Column).Value, _

Wobei ich dir nicht empfehlen wuerde, eine Variable genauso zu nennen, wie ein Schluesselwort von VBA...
Gruss

Tobias


Bild


Betrifft: -- geht so nicht von: Jonas
Geschrieben am: 29.03.2005 15:32:53

... mit cells gibts ne Fehlermeldung


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Autofilter mit Variabeln"