VBA-Programmierung

Bild

Betrifft: VBA-Programmierung
von: Tom
Geschrieben am: 29.03.2005 17:27:22
Hallo an euch alle
Hätte da mal ne frage :-)
Ich höffne über ein Makro eine Access Datenbank kopiere mir meine Daten ins Excel.
Ist alles wunderbar.
Nur ist es auch machbar das es mir die Access Datenbank auch wieder automatisch schließt ????

Danke schon einmal im voraus
Gruß Tom

Bild

Betrifft: AW: VBA-Programmierung
von: Frank Domke
Geschrieben am: 29.03.2005 19:35:05
Hallo Tom,
dass geht! Poste Dein Makro, dann können wir Dir sagen, wie Du das am besten machst!
Gruß
Frank.
Bild

Betrifft: AW: VBA-Programmierung
von: Tom
Geschrieben am: 29.03.2005 21:18:44
wie folgt mein makro

Sub Makro xxx
Dim accapplication As Access.Application
On Error Resume Next
Set accapplication = createObject("access.application")
accapplication.OpenCurrentDatabase _
"C:\Dokumente..........\test.mdb"
accapplication.UserControl = True
Set accapplication = Nothing
Dim ADOConnection As ADODB.Connection
Dim ADORecordset As ADODB.Recordset
On Error Resume Next
Set ADOConnection = New ADODB.Recordset
On Error Resume Next
Set ADOConnection = New ADODB.Connection
ADOConnection.Open "Provider=Microsoft.jet.oledb.4.0;" &_
"Data Source=c:\Dokumente................... test.mdb;"
Set ADORecordset.open "daten",ADOConnection, _
adopenstatic, adlockoptimistic, adcmdtable
Sheets("Tabelle3").Range("B3").Offset(1, 0).CopyFromRecordset ADORecordset
ADORecordset.close
ADOConnection.close
Set ADORecordset = Nothing
Set ADOConnection = Nothing
Application.Run "'YYY.xls'!Makro10"
End Sub

Ich hoffe ich hab das fehlerfrei abgetippselt, da ich es auf einem anderen Rechner laufen habe, der nicht mit dem Internet verbunden ist.
Die Access-Datei die abgerufen wird, ist durch ein Passworteingabe geschützt, die durch diese Art zumindest mal nicht abgefragt wird, was auch beabsichtigt ist.
Nun habe ich eben nur folgendes Problem,das mein Access nach dem auslesen der Daten geöffnet bleibt.
Bitte um Hilfe
Danke schon einmal Gruß Tom
Bild

Betrifft: AW: VBA-Programmierung
von: Frank Domke
Geschrieben am: 30.03.2005 09:59:22
Die Zeile "Set accapplication = Nothing" muss ans Ende der Prozedure. Der Schluss muss so aussehen:
accapplication.Quit
Set accapplication = Nothing
Viel Erfolg
Frank.
 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Falsche Summen/Division"