Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
592to596
592to596
Aktuelles Verzeichnis
Verzeichnis Index
Verzeichnis Index
Übersicht Verzeichnisse
Inhaltsverzeichnis

Geraden im Schaubild drehen

Geraden im Schaubild drehen
01.04.2005 12:08:12
Weng
Hallo!
Weiß jemand, wie man in dem Schaubild mit den 2 Geraden die Mittelgerade berechnet und diese dann auf die x-Achse legt/projiziert (durch Drehung der Geraden oder ähnliches), so dass danach die eine Gerade im positiven Bereich über der x-Achse liegt und die andere im negativen Bereich unter der x-Achse.
https://www.herber.de/bbs/user/20487.xls

4
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: Geraden im Schaubild drehen
01.04.2005 12:26:27
wernerB.
Hallo Weng,
zu Deinem aktuellen Problem kann und will ich keinen Beitrag leisten; mir geht es um etwas anderes:
Offensichtlich gehörst Du zu der Fraktion derer in diesem Forum, die Antworten und Vorschläge zu ihren Problemen kommentarlos konsumieren.
Das halte nicht nur ich für unfair.
Wenn Du Dich für Lösungsvorschläge schon nicht bedankst, so solltest Du wenigstens den Antwortern mitteilen, ob Dir mit den Vorschlägen geholfen ist; schließlich möchte ein Antworter auch wissen, ob er für den Papierkorb gearbeitet hat oder sein Einsatz von Nutzen war.
Dazu empfehle ich Dir auch die Lektüre der "Forums-FAQ".
Ich hoffe, Du bist jetzt nicht eingeschnappt und gehst mit diesem Thema offen um.
Gruß
WernerB.
Anzeige
AW: Geraden im Schaubild drehen
01.04.2005 15:43:31
Weng
Hallo,
ja, du hast recht,werd ich in Zukunft machen.
Vielen Dank dass Sie mich darauf aufmerksam gemacht haben.
MFG Weng
AW: Geraden im Schaubild drehen
02.04.2005 17:08:07
th.heinrich
hallo Weng, realvornamen erwuenscht
leider werde ich aus Deinem beispiel nicht schlau, also ins blaue.
https://www.herber.de/bbs/user/20526.xls
gruss thomas
ps. auf Deine aelteren postings kannst Du immernoch antworten
AW: Geraden im Schaubild drehen
01.04.2005 14:53:47
WolleKa
Hallo Weng,
dein Problem ist wahrlich schwer zu verstehen.
Meinst du folgendes?:
Die Bezeichnung Mittelwert bedeutet ja schon, dass zu jedem X-Wert der Mittelwert aus den y-Werten der Geraden gebildet wird. (y,x)-Werte bilden die Mittelgerade, und dies für positiven wie negativen Bereich.
Gruß
WolleKa
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige