Herbers Excel-Forum - das Archiv

Fehlermeldung

Bild

Betrifft: Fehlermeldung
von: Demian

Geschrieben am: 05.04.2005 15:26:15
Sub Makro2()
Cells.Select
Selection.Clear
Workbooks.Open FileName:= _
"C:\WINNT\Profiles\...\Erg_1_Daten.xls"
ActiveSheet.UsedRange.Select
Selection.Copy
Windows("Erg_1.xls").Activate
Range("A1").Select
ActiveSheet.Paste
Application.CutCopyMode = False
Selection.AutoFilter
Dim l As Long
Dim Letzte As Long
Letzte = Range("a65536").End(xlUp).Row
For l = Letzte To 1 Step -1
If Not IsEmpty(Cells(l, 1)) Then
If Cells(l, 1).Value = 0 Then Rows(l).Delete
End If
Next
End Sub


Prozedur funktioniert zwar, alles wird kopiert und die Nullen werden gelöscht. Dennoch bekomme ich am Ende in der Zeile "If Cells(l, 1). etc." die Fehlermeldung "Laufzeitfehler '13': Typen unverträglich". Jemand eine Ahnung, wie man das abstellen kann?
Herzlichen Dank im Voraus. Demian
Bild

Betrifft: AW: Fehlermeldung
von: Volker
Geschrieben am: 05.04.2005 15:43:00
Hallo Demian,
keine Ahnung, warum es bei Dir nicht geht. liegt ev. an den Daten in Spalte A.
Probier mal das hier, ist eh kürzer.
If Cells(l, 1) <> "" And Cells(l, 1) = 0 Then
Rows(l).Delete
End If
Gruß
Volker
Bild

Betrifft: AW: Fehlermeldung
von: Demian
Geschrieben am: 05.04.2005 15:54:28
Formel funktioniert genauso gut bzw. schlecht. Bekomme an derselben Stelle die gleiche Fehlermeldung. In Spalte A stehen Zahlen.
Bild

Betrifft: sorry, steh auf dem Schlauch. FRAGE NOCH OFFEN
von: Volker
Geschrieben am: 05.04.2005 16:10:19
.
Bild

Betrifft: AW: Fehlermeldung
von: ransi
Geschrieben am: 05.04.2005 16:46:51
hallo demian
kannst du mal spalte A in eine beispieltabelle kopieren und hochladen ?

ransi
Bild

Betrifft: AW: Fehlermeldung
von: Stefan Hillenbrand

Geschrieben am: 05.04.2005 17:13:27
Hallo Demian,
versuch mal das
Sub Makro2()
Cells.Select
Selection.Clear
Workbooks.Open Filename:= _
"C:\WINNT\Profiles\...\Erg_1_Daten.xls"
ActiveSheet.UsedRange.Select
Selection.Copy
Windows("Erg_1.xls").Activate
Range("A1").Select
ActiveSheet.Paste
Application.CutCopyMode = False
Selection.AutoFilter
Dim l As Long
Dim Letzte As Long
Letzte = Range("a65536").End(xlUp).Row
For l = Letzte To 1 Step -1
If Not IsEmpty(Cells(l, 1)) Then
If Cells(l, 1).Value = 0 Then Cells(l, 1).EntireRow.Delete
End If
Next
End Sub

Gruß Stefan
Bild

Betrifft: AW: Fehlermeldung
von: Demian

Geschrieben am: 06.04.2005 08:30:09
Hallo Stefan,
leider tritt auch bei dieser Formel das gleiche Problem auf:
"If Cells(l, 1).Value = 0 Then" ist gelb mit der o.g. Fehlermeldung. Habe Spalte A angehängt. Wäre für weitere Hilfe dankbar. Gruß Demian
https://www.herber.de/bbs/user/20733.xls
Bild

Betrifft: AW: Fehlermeldung
von: Stefan Hillenbrand
Geschrieben am: 06.04.2005 09:57:58
Hallo Demian,
bei mir gings. Weiß jetzt auch nicht mehr weiter.
Gruß Stefan
Bild

Betrifft: AW: Fehlermeldung
von: Demian

Geschrieben am: 06.04.2005 10:19:58
Komisch, bei der Vorführung eben auf dem Rechner des Chefs hat's auch funktioniert. Da steckst Du nicht drin... Danke Euch!
 Bild
Excel-Beispiele zum Thema "Fehlermeldung"
Fehlermeldung #NV ausblenden Fehlermeldung abfangen
Fehlermeldung #DIV/0! verhindern Fehlermeldung abfangen und in sequentielle Datei schreiben
VBA-Fehlermeldungen auflisten Alle Zellen mit der #BEZUG!-Fehlermeldung auswählen
Zahlenstring mit Formel auslesen und Fehlermeldung verhindern Makro mit Excape-Taste ohne Fehlermeldung beenden
Fehlermeldung, wenn nicht der erwartete Wert eingetragen wird