Herbers Excel-Forum - das Archiv

SEM als Formel entwerfen

Bild

Betrifft: SEM als Formel entwerfen
von: carapax@gmx.at

Geschrieben am: 06.04.2005 10:27:08
Hallo!
Der SEM (standard error of mean) ist in Excel relativ umständlich einzugeben.
Gibt es eine Möglichkeit ihn selbst zu schreiben um ihn dann als =SEM zum Beispiel immer aufrufbar zu machen.
Im Moment muss man ihn ja umstänlich mit zB
=STABW(C5:C16)/WURZEL(ANZAHL(C5:C16)) anschreiben.
Geht das einfacher??
Liebe Grüße und Danke
Thomas
Bild

Betrifft: AW: SEM als Formel entwerfen
von: Boris

Geschrieben am: 06.04.2005 10:42:11
Hi Thomas,
so geht das:
Option Explicit
Function SEM(Bereich As Range) as Double
With Application
SEM = .StDev(Bereich) / (.Count(Bereich) ^ 0.5)
End With
End Function

Ab in ein allgemeines Modul - und dann in der Tabelle aufrufen mit: =SEM(C5:C16)
Grüße Boris
 Bild
Excel-Beispiele zum Thema "SEM als Formel entwerfen"
Anzeigen von Werten und Formeln Zeile einfügen und Formeln und Werte übernehmen
Formeln mit Zelladressen speichern Zeilenumbruch in Formel erzwingen
Aktueller Arbeitsblattname in Formel Variable in Formel einbauen
Ein Zeichen in einer Formel suchen Variable in Excel-Formel einbauen.
Summenformel unter Zahlenreihe eintragen Arbeitszeittabelle und SVERWEIS-Formel