Dreiecksberechnung ...

Bild

Betrifft: Dreiecksberechnung ...
von: Frank
Geschrieben am: 07.04.2005 23:53:53
Hi, habe die Anforderung eine Dreiecksberechnung zu machen, weiss aber leider nicht wie das geht. Habe in einem rechtwinkligen Dreick den Winkel zwischen Hypotenuse und Ankathete, sowie die Länge der Ankathete. Berechnen müsste ich jetzt die Länge der Gegenkathete.
Kann mir jemand aushelfen ...
Gruß,
Frank

Bild

Betrifft: AW: Dreiecksberechnung ...
von: Stefan Schumann
Geschrieben am: 08.04.2005 00:03:41
Hallo,
der Sinus eines Winkels ist Gegenkathete/Hypothenuse, der Cosinus Ankathete/Hypothenuse.
Wenn Du die Funktion SIN(winkel) verwenden willst mußt Du beachten, dass das Winkelargument in den Klammern im Bogenmaß anzugeben ist. Umrechnung: Winkel im Bogenmaß = Winkel in ° x PI() / 180.
Ansonsten gilt noch: Die beiden Winkel an der Hypothenuse ergänzen sich zu 180°, da die Winkelsumme im Dreieck 180° ist und die Katheten einen Winkel von 90° bilden.
Gruß,
Stefan
Bild

Betrifft: AW: Dreiecksberechnung ...
von: Frank
Geschrieben am: 08.04.2005 13:49:01
Hallo Stefan, thanks für die Antwort ... wie muss ich denn jetzt die Formel eingeben um das Resultat zu bekommen ? Ich denke die ganze Zeit nach, aber komme leider noch nicht mal auf einen Ansatz, wie die Formel aussehen müsste.
Gruß,
Frank
Bild

Betrifft: AW: Dreiecksberechnung ...
von: Frank
Geschrieben am: 08.04.2005 14:13:14
... habe hier noch mal ein Bild als optische Beschreibung eingestellt. Ich bräuchte die Formel zur Lösung dazu ... immer wenn ich es selber versuche bekomme ich Klötze im Kopf.
Gruß,
Frank
Userbild
Bild

Betrifft: AW: Dreiecksberechnung ...
von: Heinz Ulm
Geschrieben am: 08.04.2005 15:13:19
Hallo Frank,
hier die Lösung:
Winkelfunktionen
 GHIJKL
29Deine Werte:     
30      
31alpha70 tan(alpha)702,74747742
32a2,2    
33      
34ges     
35b6,04445032    
Formeln der Tabelle
L31 : =TAN(K31*PI()/180)
H35 : =H32*TAN(K31*PI()/180)
 
Diagramm - Grafik - Excel Tabellen einfach im Web darstellen    Excel Jeanie HTML  3.0    Download  
hier noch eine Mappe für Winkelberechungen.
https://www.herber.de/bbs/user/20879.xls
Gruß Heinz
Bild

Betrifft: AW: Dreiecksberechnung ...
von: Frank
Geschrieben am: 08.04.2005 23:01:08
Hallo Heinz, thanks für die Lösung
Gruß,
Frank
Bild

Betrifft: AW: Dreiecksberechnung ...
von: Reinhard
Geschrieben am: 08.04.2005 15:20:44
Hallo Frank,
in deinem Dreieck gilt
tan(alpha)=b / a
also
b= tan(alpha) * a
b= =TAN(70*PI()/180 ) * 2,2 ' Tan braucht den Winkel im Bogenmassncht in Altgrad, deshalb 70*PI()/180
Viele Grüße
Reinhard
Bild

Betrifft: AW: Dreiecksberechnung ...
von: Frank
Geschrieben am: 08.04.2005 23:00:31
Hallo Reinhard, thanks für die Lösung
Gruß,
Frank
Bild

Betrifft: AW: Dreiecksberechnung ...
von: th.heinrich
Geschrieben am: 08.04.2005 00:04:08
hallo Frank,
schau mal hier.
http://www.excelformeln.de/tips.html?welcher=30
ansonsten auf der seite von Hans
http://www.google.com/custom?domains=herber.de&q=Dreieck&sa=Suchen&sitesearch=herber.de&client=pub-0078394032037766&forid=1&ie=ISO-8859-1&oe=ISO-8859-1&cof=GALT%3A%23008000%3BGL%3A1%3BDIV%3A%23336699%3BVLC%3A663399%3BAH%3Acenter%3BBGC%3AFFFFFF%3BLBGC%3A336699%3BALC%3A0000FF%3BLC%3A0000FF%3BT%3A000000%3BGFNT%3A0000FF%3BGIMP%3A0000FF%3BFORID%3A1%3B&hl=de
gruss thomas
 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "umständliche Auswertung"