Herbers Excel-Forum - das Archiv

Terminverzug anzeigen

Bild

Betrifft: Terminverzug anzeigen
von: Peter Möller

Geschrieben am: 11.04.2005 10:48:50
Hallo,
mit folgender Formel wird überprüft, ob ein Termin (Zelle: E4) im Verzug ist, wenn er nicht in Zelle I4 als "erledigt" bzw. "zurück gestellt" gekennzeichnet ist. Ist ein Termin im Verzug, steht in der Formelzelle ein "J", ist der Termin nicht im Verzug ein "N".
=WENN(UND(HEUTE()>E4;E4<>"";I4<>"erledigt";I4<>"zurück gestellt");"J";WENN(B4<>"";"N";"")
Ich möchte jetzt meine ursprüngliche Tabelle um zwei weitere Termine erweitern, d.h. neben dem oben überprüften Termin (E4) sollen zwei weitere Terminspalten F und G eingefügt ewrden. Diese Spalten sollen zur Erfassung von neuen Terminabsprachen dienen.
Wie muss ich meine Formel anpassen, damit immer die jeweils letzte Termineintragung in Spalte E, F oder G auf Verzug überprüft wird?
Vielen Dank für Eure Hilfe!
PeMoe
Bild

Betrifft: AW: Terminverzug anzeigen
von: UweN
Geschrieben am: 11.04.2005 11:02:46
Hallo Peter,
auf die Schnelle:
ersetze E4 durch MAX(E4:G4)
viele Grüße
Uwe
Bild

Betrifft: AW: Terminverzug anzeigen
von: Peter Möller
Geschrieben am: 11.04.2005 11:10:41
Danke, ich glaube das wars schon!
 Bild
Excel-Beispiele zum Thema "Terminverzug anzeigen"
Anzeigen von Werten und Formeln UserForm in Abhängigkeit einer RefEdit-Auswahl anzeigen
Eingangsbildschirm anzeigen Userform in der Entwicklungsumgebung anzeigen
Ein Bild sekundenlang anzeigen lassen Laufwerke im Dialog zur Auswahl anzeigen lassen
ComboBox in Abhängigkeit von einer CheckBox anzeigen Bereichsnamen ermitteln und als Kommentare anzeigen
Bei Doppelklick Kontext-Menü mit Listeneinträgen anzeigen Bei Eintragungen Wert des Eintrags plus Vorgangswert anzeigen