Auswahl abziehen

Bild

Betrifft: Auswahl abziehen
von: uli
Geschrieben am: 26.04.2005 11:51:14
Hallo bin neu hier,
1. Lassen sich Auswahlen von bestehenden Auswahlen (markierte Bereiche) abziehen?
2. Kann mann beim Kopieren und einfügen von Inhalten alle! Formate mit übertragen, auch Spaltenbreiten (und mit einem "Rutsch") ?
MfG
uli

Bild

Betrifft: AW: Auswahl abziehen
von: Gunnar
Geschrieben am: 26.04.2005 12:37:28
Hi,
zu 1 unverständlich, da nicht eindeutig.
zu 2 Ja, wenn ganze Spalten kopiert werden.
mfg Gunnar
Bild

Betrifft: zu 2.
von: Günther Oppold
Geschrieben am: 26.04.2005 12:39:33
Hallo Uli
zu 1.: kannst Du das Problem etwas genauer schildern?
zu 2.
dreh die Prozedur um
- zuerst kopieren der Daten
- im neuen Blatt einfügen - alles
- im neuen Blatt einfügen - Inhalte - Werte
Günther
Bild

Betrifft: AW: zu 2.
von: uli
Geschrieben am: 26.04.2005 13:03:41
Hi,
Ja, die Variante funktioniert. Aber mit einem Arbeitsschritt geht es nicht?
Nochmal zu 1. Ich möchte wissen ob man von einem markierten Bereich (z.B. "alles" /"Strg + a) wieder einen Bereich "unmarkieren" kann. Mit "Strg" lassen sich Bereiche hinzufügen, oder mit Umschalt + F8, - dabei steht dann sogar ein "ADD" in irgendeiner Statusleiste. Gibts hier keine Möglichkeit auch wieder was abzuziehen von den Markierten Bereichen?

uli
Bild

Betrifft: AW: zu 2.
von: Herbert
Geschrieben am: 26.04.2005 13:06:50
Nicht möglich!
mfg Herbert
Bild

Betrifft: AW: zu 2.
von: uli
Geschrieben am: 26.04.2005 13:18:16
Danke,
das ist aber nicht gut. Hintergrund für meine Fragen ist folgendes:
Ich habe mehrere größere Dateien mit jeweils ca. 50 Tabellenblätern. Alle Blätter sind recht aufwendig formatiert, verknüpft und jedes ist anders.
Alle Blätter haben aber "falsche" Formatierungen auserhalb des Druckbereiches. Irgendwer hat mal vielleicht "Strg + a" gedrückt und allen Zellen Rahmen verpasst. Das möchte ich korrigieren!
Was gibts da noch für Möglichkeiten ?
Übrigends, danke für die schnellen Antworten!
Herzliche Grüße
uli
Bild

Betrifft: AW: zu 2.
von: Herbert
Geschrieben am: 26.04.2005 13:32:59
Hi,
dafür gibts die Funktion Rückgängig machen.
mfg Herbert
Bild

Betrifft: AW: zu 2.
von: uli
Geschrieben am: 26.04.2005 13:45:24
Hi,
dafür gibts die Funktion Rückgängig machen.
mfg Herbert
-----------
das wäre toll, - leider ist der Fehler bestimmt vor ca. 2Jahren passiert!
Aber sowas muß doch "einfach"! lösbar sein!
uli
Bild

Betrifft: AW: zu 2.
von: Herbert
Geschrieben am: 26.04.2005 13:51:52
Hi,
Excel ist zwar eine Wundertüte, aber alles geht trotzdem nicht.
mfg Herbert
Bild

Betrifft: Formatierungen ausserhalb Druckbereich aufheben
von: Reinhard
Geschrieben am: 26.04.2005 14:08:12
@Alle, gibt es eine kürzere Version für:
z = ActiveSheet.Range(ActiveSheet.PageSetup.PrintArea).Cells(Range(ActiveSheet.PageSetup.PrintArea).Count).Row
?, da schreibt man sich ja die Finger wund *gg, mit spelialcells und lastcell kam ich nicht weiter.Deshalb Frage noch offen
Hallo Uli,
wenn du mahgst kannst du die beiden Ranges mit union oder merge (verwechsel das immer ) zusammenfassen um den Code zu verkleinern.

Sub tt()
For Each ws In ThisWorkbook.Worksheets
    If ActiveSheet.PageSetup.PrintArea <> "" Then
        z = ActiveSheet.Range(ActiveSheet.PageSetup.PrintArea).Cells(Range(ActiveSheet.PageSetup.PrintArea).Count).Row
        s = ActiveSheet.Range(ActiveSheet.PageSetup.PrintArea).Cells(Range(ActiveSheet.PageSetup.PrintArea).Count).Column
        Range(Cells(1, s + 1), Cells(65536, 256)).Select
        With Selection
             .Borders(xlDiagonalDown).LineStyle = xlNone
             .Borders(xlDiagonalUp).LineStyle = xlNone
             .Borders(xlEdgeLeft).LineStyle = xlNone
             .Borders(xlEdgeTop).LineStyle = xlNone
             .Borders(xlEdgeBottom).LineStyle = xlNone
             .Borders(xlEdgeRight).LineStyle = xlNone
             .Borders(xlInsideVertical).LineStyle = xlNone
             .Borders(xlInsideHorizontal).LineStyle = xlNone
        End With
        Range(Cells(z + 1, 1), Cells(65536, s)).Select
        With Selection
             .Borders(xlDiagonalDown).LineStyle = xlNone
             .Borders(xlDiagonalUp).LineStyle = xlNone
             .Borders(xlEdgeLeft).LineStyle = xlNone
             .Borders(xlEdgeTop).LineStyle = xlNone
             .Borders(xlEdgeBottom).LineStyle = xlNone
             .Borders(xlEdgeRight).LineStyle = xlNone
             .Borders(xlInsideVertical).LineStyle = xlNone
             .Borders(xlInsideHorizontal).LineStyle = xlNone
        End With
    End If
    ActiveSheet.Range("a1").Select
Next ws
End Sub

Gruß
Reinhard
Bild

Betrifft: AW: Formatierungen ausserhalb Druckbereich aufheben
von: uli
Geschrieben am: 26.04.2005 14:58:59
DANKE!
Kann ich nicht wieder gutmachen!
Herzliche Grüße
uli
Bild

Betrifft: AW: Auswahl abziehen
von: Reinhard
Geschrieben am: 26.04.2005 13:25:42
Hallo uli,
wenn du getrennte Bereiche mit Srgt zusammen markierst, kannst du die letzte markierung aufheben mit

Sub tt()
If InStr(Selection.Address, ",") Then
   Bereich = Left(Selection.Address, InStrRev(Selection.Address, ",") - 1)
   Range(Bereich).Select
End If
End Sub

Gruß
Reinhard
 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Auswahl abziehen"