Anzeige
Archiv - Navigation
620to624
Aktuelles Verzeichnis
Verzeichnis Index
Übersicht Verzeichnisse
Vorheriger Thread
Rückwärts Blättern
Nächster Thread
Vorwärts blättern
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
620to624
620to624
Aktuelles Verzeichnis
Verzeichnis Index
Verzeichnis Index
Übersicht Verzeichnisse
Inhaltsverzeichnis

alphanumerische Werte: benutzerdefiniertes Format

alphanumerische Werte: benutzerdefiniertes Format
10.06.2005 13:05:29
Johannes
Guten Tag,
wie kann ich in Excel alphanumerische Werte benutzerdefiniert formatieren ?
z.B.
E410580 in E 410 580
Mit Zahlen klappt das wunderbar also 410580 in 410 580 (mit ### ###), aber sobald ein Buchstabe hinzukommt erkennt Excel das ganze als Text.
Also es sollte dann so ablaufen, dass wenn ich E410580 eingebe soll er es dann automatisch in E 410 580 umsetzen.
Vielen Dank schon mal im voraus!

10
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: alphanumerische Werte: benutzerdefiniertes Format
10.06.2005 13:20:15
Galenzo
geht nicht mit Formatierung.
nur mittels Formel.
oder VBA.
Viel Erfolg!
AW: alphanumerische Werte: benutzerdefiniertes For
11.06.2005 12:31:29
Johannes
Hm, das ist natürlich schlecht.
Kannst du mir mal einen Ansatz geben, wie das mit Formeln oder VBA funktioniert ?
mfg
AW: alphanumerische Werte: benutzerdefiniertes For
13.06.2005 10:09:53
Galenzo
E410580 in E 410 580
1. als Formel in die Nachbarzelle:
=LINKS(A1;1) & " " & TEIL(A1;2;3) & " " & RECHTS(A1;3)
2. als Makro:
in das Worksheet_change-Ereignis eintragen. Das wird dann ebi jeder Eingabe abgearbeitet:

Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)
If Not Target.Column = 1 Then Exit Sub
Target = Left(Target, 1) & " " & Mid(Target, 3, 3) & " " & Right(Target, 3)
End Sub

Viel Erfolg!
Anzeige
AW: alphanumerische Werte: benutzerdefiniertes For
13.06.2005 15:43:33
Johannes
Du bist der Beste !!
Vielen Dank
AW: alphanumerische Werte: benutzerdefiniertes For
13.06.2005 16:02:43
Johannes
Sorry, ich muss nochmal nerven.
Also die Formel funktioniert einwandfrei, bloß das Makro schmeisst irgendwas durcheinander.
Wenn ich E400500 eingebe, kommt E 005 500 raus. Hab schon alle möglichen Veränderungen im Code probiert, bisher ohne Erfolg.
mfg
AW: alphanumerische Werte: benutzerdefiniertes For
13.06.2005 16:05:02
Johannes
Sorry, für das mehrfach posting, mein Browser hat rumgesponnen
AW: alphanumerische Werte: benutzerdefiniertes For
14.06.2005 09:27:48
Galenzo
grr.. typischer Fehler meinerseits :-(
da sich durch die Anweisung der Zellinhalt ändert, wird natürlich das Worksheet_Change-Ereignis gleich nochmal ausgelöst - und ändert wiederum den Zellinhalt usw. usw.
diese wiederholte Auslösung muß noch kurzzeitig deaktiviert werden (es kommen noch 2 Anweisungen hinzu):
If Not Target.Column = 1 Then Exit Sub
Application.EnableEvents = False
Target = Left(Target, 1) & " " & Mid(Target, 2, 3) & " " & Right(Target, 3)
Application.EnableEvents = True
das sollte nun aber funzen!
Anzeige
AW: alphanumerische Werte: benutzerdefiniertes For
14.06.2005 15:39:30
Johannes
Danke !! Ich bin begeistert !!!!
AW: alphanumerische Werte: benutzerdefiniertes For
13.06.2005 16:02:48
Johannes
Sorry, ich muss nochmal nerven.
Also die Formel funktioniert einwandfrei, bloß das Makro schmeisst irgendwas durcheinander.
Wenn ich E400500 eingebe, kommt E 005 500 raus. Hab schon alle möglichen Veränderungen im Code probiert, bisher ohne Erfolg.
mfg
AW: alphanumerische Werte: benutzerdefiniertes For
13.06.2005 16:03:41
Johannes
Sorry, ich muss nochmal nerven.
Also die Formel funktioniert einwandfrei, bloß das Makro schmeisst irgendwas durcheinander.
Wenn ich E400500 eingebe, kommt E 005 500 raus. Hab schon alle möglichen Veränderungen im Code probiert, bisher ohne Erfolg.
mfg

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige