Herbers Excel-Forum - das Archiv

Gültigkeit von Variablen bei Formularen

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
Bild

Betrifft: Gültigkeit von Variablen bei Formularen
von: reiner

Geschrieben am: 12.12.2006 21:22:01
Hallo Leute,
im Programmcode von Formular1 (UF1) soll eine Variable den Wert „1“ erhalten wenn eine Bedingung erfüllt ist. Weiterhin soll das Formular2 (UF2) geöffnet und UF1 geschlossen werden.
Bislang ist es mir nicht gelungen den Inhalt der Variablen auch in UF2 zu nutzen da diese Variable nur unter UF1 deklariert wurde.
Ist es überhaupt möglich eine unter UF1 deklarierte Variable auch unter UF2 zu nutzen oder muss man sich in solchen Fällen Hilfskonstruktionen (Zelle in einem Tabellenblatt enthält einen Wert der sowohl von UF1 als auch von UF2 gelesen und verarbeitet werden kann) basteln?
Geht es nicht eleganter?
mfg
reiner
Bild

Betrifft: AW: Gültigkeit von Variablen bei Formularen
von: EtoPHG
Geschrieben am: 12.12.2006 21:42:47
Hallo Reiner,
Definiere die Variable Public in einem Modul, dann kannste aus soviel UF's und anderen Routinen daraufzugreifen wie Du willst.
z.B.
 Public iMeineVariable As Integer

Gruss Hansueli
Bild

Betrifft: AW: Gültigkeit von Variablen bei Formularen
von: Gerd L

Geschrieben am: 12.12.2006 21:43:45
Hallo Reiner,
deklariere deine Variable als globale Variable in einem Standardmodul
auf Modulebene (ganz oben), z.B.: "Public strVariable as String"
Dann kann dieser Variable von überall im Code ein Wert zugewiesen bzw.
überall im Code diese Variable eingesetzt werden.
Gruß
Gerd
Bild

Betrifft: AW: Gültigkeit von Variablen bei Formularen
von: Daniel Eisert

Geschrieben am: 12.12.2006 21:47:20
Hallo
ja, die Variablen, die von beiden Userforms benutzt werden sollen, müssen im allgemeinen Modul außerhalb einer Prozedur (am besten direkt unter OPTION EXPLICIT) als PUBLIC-Variable deklariert werden.
Beipiel:
Option Explict
Public Test as long
Public Text as string
Gruß, Daniel
Bild

Betrifft: Danke Euch allen
von: reiner
Geschrieben am: 12.12.2006 22:39:54
hallo HansUeli, Gerd und Daniel,
vielen Dank für die prompte Bedienung, einen schönen Abend noch
mfg
reiner
 Bild
Excel-Beispiele zum Thema "Gültigkeit von Variablen bei Formularen"
Variablenübergabe in andere Arbeitsmappen Einlesen von Zellinhalten in Variablen
Variablen in einer temporären Textdatei zwischenspeichern Zellinhalte in Verbindung mit Variablen in Textdatei schreiben
Zinstabelle mit variablen Rückzahlungen Auflistung der Kalenderwochen eines variablen Jahres
Kapitalverzinsung mit fixen Raten und variablen Zinsen Darlehensverzinszung bei variablen Rückzahlungsraten
Variablen auf mehrere Arten in Funktionen integrieren Benennung und Wert von Umgebungsvariablen ermitteln