Herbers Excel-Forum - das Archiv

Mind Map in Excel???

Bild

Betrifft: Mind Map in Excel???
von: annika

Geschrieben am: 14.12.2006 13:47:44
hallo
Ich soll ein Mind Map in eine Excel Liste übertragen.
Ich weiß, dass es da extra Programme für gibt, aber ich soll das in Excel machen , da sich hier einige Leute nicht mit solchen Programmen auskennen und das für jeden leicht erweiterbar sein soll.
Nun hatte ich mir gedacht, (damit das ganze ein bisschen übersichtlicher ist,) dass ich so eine ähnliche Übersicht wie im Explorer erstelle. Also das vor den Hauptthemen so ein kleines Plus ist bei dem, wenn man da drauf drückt die unteren Stichpunkte erschenen.
+ Thema1
- Thema2
. . . . . . . . . . Stichpunkt1
. . . . . . . . . . Stichpunkt2
. . . . . . . . . . Stichpunkt3
+ Thema3
Also ist das so möglich und wenn ja wie
Danke für eure Hilfe
Annika
Bild

Betrifft: AW: Mind Map in Excel???
von: heikoS
Geschrieben am: 14.12.2006 14:11:01
Hallo Annika,
das geht über Daten | Gültigkeit. In dem Untermenü "Einstellungen" kannst Du festlegen, ob die Hauptzeile über oder unter den Daten liegt.
Klappt´s?
Gruß Heiko
Bild

Betrifft: AW: Mind Map in Excel???
von: fcs

Geschrieben am: 14.12.2006 14:12:21
Hallo Annika,
du kannst hier mit Daten--Gliederung arbeiten
markiere jeweils die Zeilen mit den Stichpunken, dann Menü Daten -- Gruppierung und Gliederung -- Gliederung ...
Die Gliederung kannst du durch weitere Unter-Gliederungen noch verfeinern.
Die Plus-Minus-Zeichen für das Ein-/Ausblenden werden dann am linken Tabellenrand angezeigt
Gruss
Franz
Bild

Betrifft: AW: Mind Map in Excel???
von: Annika
Geschrieben am: 14.12.2006 14:32:21
ja super danke Franz.
genau so wollte ich das haben ich wusste nur nicht wie das geht :)
Bild

Betrifft: leider kein Lösungsvorschlag,aber...
von: Oberschlumpf

Geschrieben am: 14.12.2006 14:28:20
Hi Annika
Warum sollst du denn das Rad ein 2. Mal erfinden?!
Nur, damit ein paar Leute weiterhin ihre Gehirnzellen NICHT anstrengen müssen, um etwas Neues zu lernen?!
Ich benutze seit Jahren ein Mind-Mapping Programm, welches mir schon große Dienste geleistet hat.
Und da kann mir Excel, wenn überhaupt, nur mit vorherigem, großem Programmieraufwand helfen, um das Gleiche zu erreichen.
Aber daür ist Excel ja auch gar nicht gedacht - das kannste ja den Leuten mal erzählen, die zu faul sind.
Von dir verlangen sie ja nun auch, dass du dich mit etwas beschäftigen sollst, womit du dich (noch) nicht auskennst.
Lies dir mal durch, was Wilipedia zum Thema Mind-Mapping "zu sagen" hat.
http://de.wikipedia.org/wiki/Mind_Map
Und am Ende findest du ein paar Downloadlinks - auch für Software for free.
Konnte ich helfen?
Ciao
Thorsten
Bild

Betrifft: AW: leider kein Lösungsvorschlag,aber...
von: Annika

Geschrieben am: 14.12.2006 15:00:57
Hallo Thorsten
Das musst du mir nicht sagen, dass ist hier aber leider so... Ich lerne gerne sachen dazu und ist mir auch egal wenn ich das jetzt so machen soll (ist schon fertig :))
Ich weiß das das mit solchen programmen viel leichter geht, deswegen habe ich das Problem auch gleich zu meiner Frage geschrieben.
und danke für den link mit den downloadlinks :)
bye
Annika
 Bild
Excel-Beispiele zum Thema "Mind Map in Excel???"
Web-Seiten mit Excel95 öffnen Verhinderung der Formatumwandlung durch Excel
VBA-DateDiff und Excel-DATEDIF Excel für die Zeit eines Dialogaufrufes ausblenden
UserForm an Excel-Fenster anpassen Excel zu HTML
Excel-Dateien eines Ordners listen Makro in Abhängigkeit der Excel-Version verzweigen
Variable in Excel-Formel einbauen. Spracheinstellung der Excel-Anwendung feststellen