Herbers Excel-Forum - das Archiv

Warnung wegen (nicht vorhandenen) Excel 4 Makros

Bild

Betrifft: Warnung wegen (nicht vorhandenen) Excel 4 Makros
von: Peter

Geschrieben am: 17.12.2006 22:11:08
Guten Abend
Ich habe aus einem relativ umfangreichen File einzelne Worksheets in neue Tabellen übernommen.
In diesen Tabellen sind meines Wissens keinerlei Makros enthalten. Ein Blick in der VBA Umgebung (Alt+F11) sowie mit Alt+F8 Makros ausführen bestätigt mir dies.
Im Weiteren ist in dieser Tabelle auch kein Blatt ausgeblendet (bei Format Blatt .. ist Einblenden deaktiviert).
Woran kann es liegen, dass ich bei Aufstarten dieser Worksheets mit den alten Tabellen folgende Warnung erhalte:
"Diese Arbeitsmappe enthält eine oder mehrere Microsoft Excel 4.0 Makros. Diese Makros können Viren oder anderen beschädigenden Code enthalten. Oeffnen Sie diese Arbeitsmappe nur dann, wenn Sie die Quelle als vertrauenswürdig beurteilen. Möchten Sie diese Makros aktivieren?"
Danke für eine Rückmeldung.
Peter
Bild

Betrifft: AW: Warnung wegen (nicht vorhandenen) Excel 4 Makr
von: Uduuh
Geschrieben am: 17.12.2006 22:13:47
Hallo,
schau mal, ob in den Namensdefinitionen XL4-Makros enthalten sind.
Gruß aus’m Pott
Udo

Bild

Betrifft: Die können aber auch direkt in Formeln des...
von: Luc:-?
Geschrieben am: 18.12.2006 03:40:50
...Blattes stehen, Peter.
Habe sowas gestern bei Phorum-Excelhost gesehen. Sind leicht am Pkt im (dt) Namen zu erkennen (analog BEREICH.VERSCHIEBEN).
Gruß Luc :-?
Bild

Betrifft: AW: Die können aber auch direkt in Formeln des...
von: Peter
Geschrieben am: 18.12.2006 07:49:00
Guten Tag miteinander
Tatsächlich!
Ein Name war wie folgt definiert:
=NAMEN.ZUORDNEN("_Definierter_Name")
Was in meinem Workbook damit gemeint ist, entzieht sich meiner Kenntnis ...
Vielen Dank
Peter
Bild

Betrifft: Leider meiner auch, denn die alten Sachen...
von: Luc:-?
Geschrieben am: 18.12.2006 11:24:55
...(xl5) hab ich nicht im Zugriff, Peter.
Im Phorum-Excelhost schreiben sie aber beim genannten Beitrag, dass sie eine xl4Makro-Liste im HTML4-Forum haben. Hab ich gesucht, aber leider nicht gefunden.
Versuch's mal da!
Frohe Weihnachten!
Luc :-?
Bild

Betrifft: AW: Leider meiner auch, denn die alten Sachen...
von: Peter
Geschrieben am: 18.12.2006 11:37:28
Hallo Luc
Danke für die Mitteilung. Auch ich wünsche dir schöne Weihnachten, sollten wir uns vorher nicht mehr im Forum begegnen.
Gruss, Peter
Bild

Betrifft: AW: Leider meiner auch, denn die alten Sachen...
von: Kurt Isane

Geschrieben am: 18.12.2006 15:18:54
NAMEN.ZUORDNEN
Nur in Makrovorlagen
Liefert die Definition eines Namens, wie sie im Feld "Zugeordnet zu" des Dialogfeldes Namen festlegen angezeigt wird. Dieses Dialogfeld wird eingeblendet, wenn Sie aus dem Untermenü Namen, das zum Menü Einfügen gehört, den Befehl Festlegen wählen. Enthält die Definition Bezüge, werden diese in der Z1S1-Schreibweise angegeben. Mit NAMEN.ZUORDNEN können Sie einen Wert prüfen, der durch einen Namen definiert ist. Wenn Sie den Namen ermitteln möchten, der einer Definition entspricht, müssen Sie die Funktion DEF.ZUORDNEN verwenden.
Syntax
NAMEN.ZUORDNEN(Name, Infotyp)
Name kann folgendes sein: Ein Name, der auf dem Makroblatt definiert ist; ein externer Bezug auf einen Namen, der innerhalb der aktiven Arbeitsmappe definiert ist, z.B. "!Umsatz"; oder ein externer Bezug auf einen Namen, der innerhalb einer bestimmten geöffneten Arbeitsmappe definiert ist, z.B. "[Mappe1]Tabelle1!Umsatz". Name darf auch ein ausgeblendeter Name sein.
Infotyp gibt an, welcher Typ von Informationen zum Namen geliefert werden soll. Ist dieses Argument gleich 1 oder nicht angegeben, wird die Definition geliefert. Ist das Argument gleich 2, liefert die Funktion den Wert WAHR, wenn der Name nur für dieses Blatt, bzw. FALSCH, wenn der Name für die gesamte Arbeitsmappe definiert ist.
Hinweis
Ist innerhalb des Dialogfeldes Blatt schützen das Kontrollkästchen "Inhalte" aktiviert, damit die Arbeitsmappe, die den Namen enthält, geschützt ist, liefert NAMEN.ZUORDNEN den Fehlerwert #NV. Das Dialogfeld Blatt schützen wird eingeblendet, wenn Sie aus dem Menü Extras den Befehl Dokument schützen und aus dem Untermenü den Befehl Blatt wählen.
Beispiele
Ist der Name "Umsatz" auf einem Makroblatt als die Zahl 523 definiert, dann liefert
NAMEN.ZUORDNEN("Umsatz") den Wert "=523"
Ist der Name "Gewinn" auf dem aktiven Tabellenblatt so definiert, daß er der Formel "=Umsatz-Kosten" entspricht, dann liefert
NAMEN.ZUORDNEN("!Gewinn") den Wert "=Umsatz-Kosten"
Ist der Name "Datenbank" auf dem aktiven Datenblatt als der Bereich A1:F500 definiert, dann liefert
NAMEN.ZUORDNEN("!Datenbank") den Wert "=Z1S1:Z500R6"
mfg Kurt
Bild

Betrifft: AW: Leider meiner auch, denn die alten Sachen...
von: Peter
Geschrieben am: 18.12.2006 15:27:42
Hallo Kurt
Vielen Dank für die Info.
Peter
 Bild
Excel-Beispiele zum Thema "Warnung wegen (nicht vorhandenen) Excel 4 Makros"
Warnung, wenn Wert bereits vorhanden Warnung bei Erreichung eines Minuswertes in UserForm
Letzte nichtleere Zelle ermitteln Anwendername im Kommentar nicht fettgedruckt
Nichtnumerische Eingaben verhindern Wenn kein Eintrag, UserForm nicht schließen
Zufallszahlen generieren, die sich nicht wiederholen Alle nichtnumerischen Werte auf Null setzen
Nichtnumerische Eingaben in TextBox verhindern Alle nichtleeren Zeilen markieren