Herbers Excel-Forum - das Archiv

Kurze Gruppierungs-Makrofrage

Bild

Betrifft: Kurze Gruppierungs-Makrofrage
von: Thomas

Geschrieben am: 03.01.2007 21:06:47
Hallo und guten Abend
Ich hoffe ich kann mich einigermaßen ausdrücken um meine Frage näher zu bringen. In der Beispieltabelle seht Ihr einfache Zeilen die regelmäßig
gruppiert sind. Meine Frage:
Gibt es einen Befehl, ein Makro, welches die regelmäßigkeit bis zum Schluß anwendet ? Also so von wegen - zwei Spalten ohne, drei Spalten mit Gruppierung.
Es geht nämlich um eine Datei die gut an die 260 Spalten hat. Gibt es da
irgendwie eine einfachere Möglichkeit ?
Herzlichen Dank
https://www.herber.de/bbs/user/39352.xls
Bild

Betrifft: AW: Kurze Gruppierungs-Makrofrage
von: Hubert
Geschrieben am: 03.01.2007 21:13:48
"Es geht nämlich um eine Datei die gut an die 260 Spalten hat."
Kaum zu glauben!
mfg Hubert
Bild

Betrifft: AW: Kurze Gruppierungs-Makrofrage
von: Thomas
Geschrieben am: 03.01.2007 21:20:51
Ähm. Hallo Hubert. Doch doch. Ich seh in dem Excel-Sheet kaum ein Ende.
Oder hab ich die Frage nur dumm formuliert ? Achhh jeeee ;-)
Ist das überhaupt möglich ?
Gruß
Thomas
Bild

Betrifft: AW: Kurze Gruppierungs-Makrofrage
von: Hubert
Geschrieben am: 03.01.2007 21:22:36
Hi,
in deiner Excelversion gibt es nur 256 Spalten.
mfg Hubert
Bild

Betrifft: AW: Kurze Gruppierungs-Makrofrage
von: Thomas
Geschrieben am: 03.01.2007 21:27:53
Sorry. Ich habs nicht abgezählt gehabt :-( Dann halt 256
Gruß
Bild

Betrifft: AW: Kurze Gruppierungs-Makrofrage
von: chris b

Geschrieben am: 03.01.2007 21:41:59
Hallo Thomas,
wenn ich dich richtig verstanden habe Hilft dir das.
Option Explicit
Sub gruppieren()
Dim xx As Integer
Dim x As Integer
xx = 2
For x = 1 To 250
On Error Resume Next
Range(Cells(1, xx), Cells(1, xx + 2)).Columns.Group
xx = xx + 5
Next
End Sub

Rückmeldung wäre nett gruß Chris
Bild

Betrifft: AW: Kurze Gruppierungs-Makrofrage
von: Thomas
Geschrieben am: 03.01.2007 21:55:06
Hallo Chris
Vielen vielen Dank für Deine Hilfe. Aber darf ich Dich noch was dummes Fragen?
Ich bin blutiger ExcelAnfänger. Wo bzw. wie gebe ich diesen Code ein ?
Befehlszeile ? Makro ? Gibt es da was spezielles ?
Danke und Gruß
Thomas
Bild

Betrifft: AW: Kurze Gruppierungs-Makrofrage
von: chris b

Geschrieben am: 03.01.2007 21:59:52
Darfst du, jeder hat mal angefangen.
Öffne den VBA Editor.
Am einfachsten mit ALT + F11
Dann kannst du wenn du es noch nicht links sichtbar hast über das Menü "Ansicht" und selektierst dort "Projektexplorer".
Dann klickst du auf das VBA projekt deiner Arbeitsmappe mit rechts und sagst
"einfügen" -- "Modul"
in dieses neue Modul kannst du den Code eingeben und dort kannst du es mit der Taste F5 starten.
Und wenn du in Excel bist kannst du das Makro mit AlT+F8 auswählen und starten.
Bild

Betrifft: AW: Kurze Gruppierungs-Makrofrage
von: Thomas

Geschrieben am: 03.01.2007 22:27:41
Hallo Chris.
Vielen Dank. Das funzt einwandfrei. Ein bisschen VB kann ich sogar.
Der Befehl "RAnge", was hat der nochmals zu sagen ?
Diese eine Zeile verstehe ich nicht so ganz.
Ich bin am grübeln, wiue z.B. der Befehl lauten würde, wenn statt 2 normal 3 gruppiert,
1 normal 4 gruppiert wären. Was für ein brainstorm am Abend ;-)
Danke und Gruß
Thomas
Bild

Betrifft: AW: Kurze Gruppierungs-Makrofrage
von: chris b

Geschrieben am: 03.01.2007 23:06:29
siehe VBA Hilfe:
vieleicht wird es so etwas klarer:
Sub test()
'beide schreiben in zelle A1
Worksheets("Tabelle1").Range("A1").Value = "test1"
Worksheets("Tabelle1").Range(Cells(1, 1), Cells(1, 1)).Value = "test2"
'beide schreiben in zelle B2
Worksheets("Tabelle1").Range("B2").Value = "test3"
Worksheets("Tabelle1").Range(Cells(2, 2), Cells(2, 2)).Value = "test4"
End Sub

 Bild