Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Informationen und Beispiele zum Thema ListBox
BildScreenshot zu ListBox ListBox-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen
Informationen und Beispiele zum Thema TextBox
BildScreenshot zu TextBox TextBox-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen

Netzwerkpfad per FileSystemObject wechseln

Betrifft: Netzwerkpfad per FileSystemObject wechseln von: Wilfried
Geschrieben am: 15.05.2008 07:54:29

Mein Problem:
Ich möchte einen Netzwerkpfad per FileSystemObject wechseln.

z.B. von:
\\jupadb04\Allgemein$\Berichte

nach:
\\jupadb02\Sicherung$\Planung\2008

Leider habe ich bislang leider noch keinen Beispielcode gefunden.
Es gibt wohl: Drive-Objekt, Folder-Objekt und File-Objekt

Ich würde mich daher sehr über Eure Hilfe freuen.

Gruß
Wilfried

  

Betrifft: AW: Netzwerkpfad per FileSystemObject wechseln von: Rudi Maintaire
Geschrieben am: 15.05.2008 09:16:30

Hallo,
wozu?

Gruß
Rudi


  

Betrifft: AW: Netzwerkpfad per FileSystemObject wechseln von: Wilfried
Geschrieben am: 15.05.2008 09:42:22

Hallo Rudi
Ich habe folgendes Problem:
Aufgrund einer Serverumstellung ändert sich die Verzeichnisstruktur.
Bei der Umstellung möchte ich jetzt alle Laufwerksangaben in den Makros durch die vollständige Serveradresse ersetzen.
Bei folgendem Makro bekomme ich jedoch immer eine Fehlermeldung:


Sub Dateien_Loeschen()
    Dim FName As String, FCount As Integer
    Dim FileArray()
    Dim ProcessCounter As Integer
    'Dim oName$
    'hier Verzeichnis eingeben:
    'oName = "\\juprds03\KEC_Accounting$\CO_Contr\BAB fix_var\2008\aufbereitettest"
    'oName = "R:\CO_Contr\BAB fix_var\2008\aufbereitet"
    
    'ChDrive Left(oName, 1)
        'ChDir oName
        Dir = oName
        FName = Dir("*.xls")
        Do While FName <> ""
            FCount = FCount + 1
            ReDim Preserve FileArray(1 To FCount)
            FileArray(FCount) = FName
            FName = Dir()
        Loop
        For ProcessCounter = 1 To FCount
            Kill FileArray(ProcessCounter)
        Next
End Sub



Ich möchte R:\ nicht mehr verwenden.

Gibt es eine solche Möglichkeit?

Gruß
Wilfried


  

Betrifft: AW: Netzwerkpfad per FileSystemObject wechseln von: Rudi Maintaire
Geschrieben am: 15.05.2008 10:04:11

Hallo,
ChDrive und ChDir brauchst du nicht.

oName = "\\juprds03\KEC_Accounting$\CO_Contr\BAB fix_var\2008\aufbereitettest\"
FName=Dir(oName &"*.xls")

Gruß
Rudi


  

Betrifft: AW: Netzwerkpfad per FileSystemObject wechseln von: Wilfried
Geschrieben am: 15.05.2008 10:08:03

Vielen Dank Rudi
Du hast mir wirklich sehr geholfen.
Dieses Forum ist absolut Spitze!!!

Danke und Gruß
Wilfried


  

Betrifft: Ergänzung... von: Renee
Geschrieben am: 15.05.2008 10:38:38

Hi Wilfried,

Wenn du Rudi's Methode anwendest, musst du in deinem Code zusätzlich folgende Änderung beachten:

Statt nur:
Kill FileArray(ProcessCounter)
Muss es heissen:
Kill oName & FileArray(ProcessCounter)


GreetZ Renée


  

Betrifft: AW: Ergänzung... von: Wilfried
Geschrieben am: 15.05.2008 11:40:01

Danke Renee für Deine Ergänzung,
Ich werde den Code jetzt aktualisieren und anschließend hier berichten.

Gruß
Wilfried


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Netzwerkpfad per FileSystemObject wechseln"