Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
992to996
992to996
Aktuelles Verzeichnis
Verzeichnis Index
Verzeichnis Index
Übersicht Verzeichnisse
Inhaltsverzeichnis

Markieren mit variablen

Markieren mit variablen
21.07.2008 15:40:56
Le_Grand_Bleu
Guten Tag zusammen,
ich möchte einen Teile eines Tabellenblattes markieren. Die Eckpunkte sind NICHT FIX.
Die Werte habe ich bereits in variablen stehen.
Mit welchem VBA-Befehl kann ich diese Punkte nutzen um den Bereich zu markieren um
in dann zu formatieren....
Vielen Dank schon mal

3
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: Markieren mit variablen
21.07.2008 15:45:53
David
Range(Cell(x,y),Cell(x,y)).Select
oder auch die Formatierung gleich dahinter schreiben, um auf Select zu verzichten. Da ich aber k.A. habe, was du genau machen willst und an dem Punkt auch meine VBA-Kenntnisse nicht mehr reichen würden...
Gruß
David

AW: Markieren mit variablen
21.07.2008 15:48:12
Worti
Hallo,
nehmen wir an, deine Eckpunkte heißen lngZeileVon, lngZeileBis, lngSpalteVon und lngSpalteBis.
Dann kannst du den Bereich so ansprechen:
Range(Cells(lngZeileVon, lngSpalteVon), Cells(lngZeileBis, lngSpalteBis))
Dabei kannst du auf das markieren verzichten und für den Bereich die Formatierungen sofort durchführen.
Gruß Worti

Anzeige
AW: Markieren mit variablen
21.07.2008 16:09:00
Le_Grand_Bleu
Super. Das funktioniert!!! Danke schon mal....
Welche Formatierung ich brauche: Ich möchte in der Markierung einen Rahmen ziehen.
Mache ich jetzt über eine "With Selection.Borders"-Anweisung.
Geht das auch noch besser?

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige