Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Auswerten ohne Verschachtelte Funktion | Herbers Excel-Forum


Betrifft: Auswerten ohne Verschachtelte Funktion von: Eleni
Geschrieben am: 17.10.2008 17:22:04

Hallo zusammen,

Habe ein Problem, eine Formel zu verschachteln und suche nun eine Makro-Lsg. In einer Tabelle stehen in 2 verschiedenen Spalten Suchkriterien, die abgefragt und dann die Werte einer dritten Spalte addiert werden sollen. Dabei enthält die Tabelle Zahlen im Text-Format (z.B. 050, 001, etc.).

Beispiel: https://www.herber.de/bbs/user/56083.xls

Wenn in Spalte C ein "B" und in Spalte D "002" steht, dann sollen die entsprechenden Zellen in Spalte E addiert werden.

Vielen Dank für Eure Unterstützung im Voraus.

Ciao, Eleni

  

Betrifft: AW: Auswerten ohne Verschachtelte Funktion von: Serge
Geschrieben am: 17.10.2008 17:50:06

Hallo Eleni
versuch es mit : =WENN(UND(C1="B";D1="002");C1&D1;"")
Serge


  

Betrifft: AW: Auswerten ohne Verschachtelte Funktion von: Eleni
Geschrieben am: 17.10.2008 18:35:37

Hallo Serge,

Das funktioniert nicht, hab auch versucht die Formel umzustellen. Andere Idee?


Ciao, Eleni


  

Betrifft: AW: Auswerten ohne Verschachtelte Funktion von: Eleni
Geschrieben am: 17.10.2008 19:07:23

Habs gefunden,

Wenn

=WENN('Tabelle1'!D:D="001";SUMMEWENN(('Tabelle1'!C:C);"B";'Tabelle1'!F:F);0)


  

Betrifft: Geschlossen von: Eleni
Geschrieben am: 17.10.2008 19:07:46

o.T.


Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Auswerten ohne Verschachtelte Funktion"