Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

datenbeschriftung formatieren | Herbers Excel-Forum


Betrifft: datenbeschriftung formatieren von: Agnes
Geschrieben am: 11.12.2009 10:58:07

Hi Leute.

Ich habe in einem Diagramm die Dateinreihe wie folgt formatiert:

+0,00%;[Rot]-0,00%;"-"

Allerdings werden negative Werte trotzdem schwarz dargestellt. Ich benutze Excel 2002. Geht das da noch nicht, oder was kann ich sonst machen?

Agnes

  

Betrifft: AW: datenbeschriftung formatieren von: werni
Geschrieben am: 11.12.2009 11:21:55

Hi Agnes

0,00%;[Rot]-0,00%

Gruss Werner


  

Betrifft: AW: datenbeschriftung formatieren von: Björn B.
Geschrieben am: 11.12.2009 11:22:28

Hallo,

habe es gerade getestet, bei mir mit 2003 funktioniert es ohne Probleme.
Kann mir nicht vorstellen, dass es bei 2002 noch nicht so war.
Vielleicht stimmt was mit Deinen Werten nicht?

Gruß
Björn B.


  

Betrifft: Vielleich fehlt die rote Farbe ... von: werni
Geschrieben am: 11.12.2009 11:23:53

im PC

Gruss Werner


  

Betrifft: ...na dann ab zum Baumarkt! Gruß owT von: Luc:-?
Geschrieben am: 11.12.2009 11:33:52

:-?


  

Betrifft: AW: Vielleich fehlt die rote Farbe ... von: Björn B.
Geschrieben am: 11.12.2009 11:50:34

Welch qualifizierter Kommentar ;-)

Da fällt mir dann noch dazu ein:
Agnes, hast du einen Monochrom-Monitor, daran könnte es auch liegen.

Gruß
Björn B.


  

Betrifft: AW: Vielleich fehlt die rote Farbe ... von: Agnes
Geschrieben am: 11.12.2009 12:25:41

also mit dem Hinweis, dass die Farbe fehlt kann ich leider nichts anfangen.

Wenn ich die gleiche Formel in einer Tabelle (die ja Basis für das Diagramm ist) nutze, wird mir der Zellwert wenn er negativ ist auch brav rot angezeigt (somit sollte mein Excel/PC wohl die Farbe haben :-).

Im Diagramm wird dann aber die Farbgebung ignoriert. D.h. irgendeine Einstellung muss ich wohl noch zusätzlich vornehmen.


  

Betrifft: AW: Vielleich fehlt die rote Farbe ... von: Agnes
Geschrieben am: 11.12.2009 12:54:22

Hier mal ein Beispiel - vielleicht sieht ja jmd. den Fehler meinerseits sofort. Ich bin wohl zu blöd dafür :-)


  

Betrifft: AW: Vielleich fehlt die rote Farbe ... von: Agnes
Geschrieben am: 11.12.2009 12:55:16

Anbei ein Bsp. Vielleicht sieht ja jmd. den Fehler. Ich bin einfach zu blöd dafür glaube ich.

https://www.herber.de/bbs/user/66522.xls

Danke!

Agnes


  

Betrifft: Bei mir funktioniert alles ... von: werni
Geschrieben am: 11.12.2009 13:09:10

Hi Agnes

Die Minus werden Rot angezeigt. Den Säulen kann ich auch eine andere Farbe geben.

Gruss Werner


  

Betrifft: AW: Bei mir funktioniert alles ... von: Agnes
Geschrieben am: 11.12.2009 13:39:12

Hallo Werner,

du rufst die Tab. auf und über den Säulen werden negative Werte rot angezeigt, ohne das du Einstellungen vornimmst? Höhere Version als Excel2002? Ich versteh es nicht...


  

Betrifft: Richtigstellung von: werni
Geschrieben am: 11.12.2009 15:30:27

Hi Agnes

Im Diagramm wird dann aber die Farbgebung ignoriert
Das ist bei mir nicht so.

Wie Björn auch feststellt.
Du stellst in Deinem Diagramm keine negativen Werte dar, die "Werte" liegen alle im postiven Bereich.
Die "negativen Werte" nutzt du ja nur als Beschriftung, und das ist Text.

Diese sind bei mir auch nicht rot, kann aber die Farbe ändern.

Ich hab lediglich ein zweites Diagramm mit den % (Prozentwerten) erstellt und dieses auf die sekundäre Achse gelegt. Da zeigt es auch richtig die negativen Zahlen rot an.

Also musst du, wenn du die %-Werte anzeigen möchtest, diese Zeile auch mit ins Diagramm nehmen.



Gruss Werner


  

Betrifft: AW: Vielleich fehlt die rote Farbe ... von: Björn B.
Geschrieben am: 11.12.2009 13:10:56

Hallo Agnes,

wie kommen Deine Prozentzahlen in das Diagramm?
Schreibst du die von hand rein?
Deine eigentlichen Werte sind ja nicht negativ...

Gruß
Björn B


  

Betrifft: AW: Vielleich fehlt die rote Farbe ... von: Agnes
Geschrieben am: 11.12.2009 13:38:05

Die Beschriftung über den Säulen kommt über die sek. Rubrikachse (X) zustande - Bezug ist die Zeile % (dort wo auch die Farbgenung problemlos funktioniert).

Die prozentuale Beschriftung über den Säulen gibt die Veränderung von einem zum anderen Jahr wieder. In der Tabelle drunter sind diese Werte auch genauso angezeigt. Daher verstehe ich deine Frage nicht ganz genau.


  

Betrifft: Beschriftung einer Achse kann nicht negativ sein.. von: Björn B.
Geschrieben am: 11.12.2009 13:45:11

Naja, die Frage ist so gemeint:
Du stellst in Deinem Diagramm keine negativen Werte dar, die "Werte" liegen alle im postiven Bereich.
Die "negativen Werte" nutzt du ja nur als Beschriftung, und das ist Text.

Versuch doch mal, mit einem Balken einen negativen Wert darzustellen (also einen deiner Euro-Werte) und teste dann das mit deinem Format. Das wird dann funktionieren.

Wie gesagt, du benutzt das als Beschriftung einer Achse, nicht als Beschriftung eines Werts.
Deshalb funktioniert das nicht.

Ich hoffe, ich hab das so beschrieben, dass man es versteht...

Gruß
Björn B.


  

Betrifft: AW: Beschriftung einer Achse kann nicht negativ sein.. von: Agnes
Geschrieben am: 11.12.2009 14:00:59

Nee, verstehe ich ehrlich gesagt nicht und es wundert micht, weil es bei werner ja angezeigt wird


  

Betrifft: AW: Beschriftung einer Achse kann nicht negativ sein.. von: Björn B.
Geschrieben am: 11.12.2009 14:09:13

sicher? ich glaube, werner hat es nicht so verstanden, wie du es meinst.

also ich versuche es nochmal.

Dein Diagramm stellt keine negativen Werte dar. Du stellst nur die EUR-Werte über die Balken dar.
Die Prozentzahlen werden nicht als Wert dargestellt, du benutzt sie als Beschriftung, das ist aber Text und kein Wert.
Teste mal folgendes:
Gib einen negativen Preis ein. Die Datenreihe so formatieren, dass als Beschriftung die Werte angezeigt werden mit dem Format von dir (negativ = rot). Dann geht der Balken ins Minus und die DATEN-Beschriftung wird auch rot dargestellt.

Du beschriftest aber wie gesagt keine Daten, du stellst die Prozentwerte ja nicht im Diagramm dar, sonst müssten sie ja unterhalb der Nulllinie, also im negativen Bereich liegen.

Ich weiß nicht, wie ich es anders ausdrücken soll.
Wert ist eine Zahl, die enstprechend auf der Y und X Achse eingetragen wird, das machst aber nur mit den Euro-Werten und nicht mit den PRozentzahlen.

Hoffe, das war verständlicher.

Gruß
Björn B.


  

Betrifft: AW: Beschriftung einer Achse kann nicht negativ sein.. von: Agnes
Geschrieben am: 11.12.2009 14:10:33

Guck mal das an bitte:

http://www.office-loesung.de/ftopic352196_0_0_asc.php

So was versuche ich quasi zu basteln.


  

Betrifft: die Zeit hätte ich mir sparen können... von: Björn B.
Geschrieben am: 11.12.2009 14:25:35

Dann kopier das doch einfach und pass es an...

Verstehe ich jetzt nicht, Du hast schon ein Diagramm, bei dem es funktioniert und anstatt das zu kopieren und ein paar Werte anzupassen willst du die Welt neu erfinden, bekommst es nicht hin und beschäftigst dann hier zig Leute.

Dankeschön.

Wo ist denn Dein Problem?
Kopier das Teil und fertig.

Gruß
Björn B.


  

Betrifft: nee, das eben erst gefunden von: Agnes
Geschrieben am: 11.12.2009 14:42:14

Ich habe das eben während der Suche gefunden - nicht vorher. Wühle die Foren durch um eine Hilfestellung zu finden, da es m.E. funktionieren müsste. Ich habe sowas mal in einer Zeitschrift gesehen und da weiß man aber dann ja nicht, ob manuell getrickst wurde und nun haben eine Kollegin und ich versucht so etwas zu erstellen und sind zu unserer Lösung gekommen.

kopieren könnte ich sonst auch alleine. Suche ja eine Antwort darauf, warum das nicht geht bzw. bei Werner richtig läuft.


  

Betrifft: kopier das teil... von: Björn B.
Geschrieben am: 11.12.2009 14:57:35

... und pass es an.

Dann kannst du ja danach nochmal alles genau durchschauen, was anders ist.
Dann weißt du auch, woran es liegt.

Gruß und schönes Wochenende.
Björn B.


Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "datenbeschriftung formatieren"