Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Informationen und Beispiele zum Thema Image
BildScreenshot zu Image Image-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen

Brauche SEHR dringend Excel-Hilfe innerhalb | Herbers Excel-Forum


Betrifft: Brauche SEHR dringend Excel-Hilfe innerhalb von: Chris
Geschrieben am: 06.01.2010 22:04:10

Ich brauche sehr dringend einen Excel-Experten innerhalb der nächsten Stunde.
Wer kann helfen? Es geht um das Konvertieren von Dropdowns zu Text in einer sehr großen Datei.

  

Betrifft: AW: Brauche SEHR dringend 1.000.000 € von: Josef Ehrensberger
Geschrieben am: 06.01.2010 22:12:25

Hallo Chris,

zuerst solltest du das beherzigen

Beitrag-Funktion

Zeigt einen Hinweis darauf, dass ein Forum-Teilnehmer eine Frage hat, eine Antwort geben möchte, eine allgemeine Bemerkung geben möchte.

Syntax
Beitrag begrüßungsformel,
[ Name ], Text, Schlussformel,

Die Syntax der Beitrag-Funktion verwendet die folgenden Argumente:

Teil Beschreibung
begrüßungsformel Erforderlich. Ein Zeichenfolgenausdruck, der den landesüblichen Geflogenheiten entspricht.

Eine Auswahl möglicher Werte kann der folgenden Zeile entnommen werden.
"Hallo", "Hi", "Guten Tag"

Auch die Verwendung von umgangssprachlichen Angaben, wie z Bsp "Moin" oder "Tach" ist möglich.

name Optional. Ein Zeichenfolgenausdruck, der mit Hilfe des Argumentes

begrüßungsformel die gewünschte Zielgruppe einschränkt.

text Erforderlich. Ein Zeichenfolgenausdruck, der Auskunft über das eigentliche Anliegen des Fragenden gibt.

Der Inhalt ist frei wählbar, sollte jedoch freundlich und qualifiziert gestaltet werden.
Denn eine qualifizierte Antwort erfordert eine qualifizierte Frage.

schlussformel Erforderlich. Ein Zeichenfolgenausdruck, der den landesüblichen Geflogenheiten entspricht.

Eine Auswahl möglicher Werte kann der folgenden Zeile entnommen werden.
"Ciao", "Gruß", "viele Grüße", "Tschüss"

Auch hier ist die Verwendung von umgangssprachlichen Angaben, wie z Bsp "und wech..." möglich.

Zusätzlich möglich ist es, dass schlussformel den eigenen Namen und/oder den Wert aus name enthält.


Vielleicht versteht auch der Ersteller dieses Threads jetzt, dass ein Beitrag ohne Begrüßungs- und Schlussformel nicht wirklich vollständig ist.


dann solltest du vielleicht eine konkrete Frage stellen.


Gruß Sepp



  

Betrifft: AW: Brauche SEHR dringend Excel-Hilfe innerhalb von: Daniel
Geschrieben am: 06.01.2010 22:12:56

Hi
dann lad doch mal eine Beispieldatei hoch, wo man das Problem erkennen kann.
ein wenig Höflichkeit würde auch nicht schaden, wenn es darum geht, andere Menschen um Hilfe zu bitten.
Gruß, Daniel


  

Betrifft: AW: Brauche SEHR dringend Excel-Hilfe innerhalb von: Chris
Geschrieben am: 06.01.2010 22:30:21

Tut mir leid, ich will auf keinen Fall unhöflich sein. Es ist nur sehr dringend und ich stehe irgendwie unter Zeitdruck. Ich kann die Datei nicht hochladen, sie enthält einige personengebundene Daten. Wer kann sich per E-Mail bei mir melden? antwort@darkfreddy.de

Habt tausend Dank und sorry für die fehlende Begrüßung.


  

Betrifft: AW: Brauche SEHR dringend Excel-Hilfe innerhalb von: Daniel
Geschrieben am: 06.01.2010 22:45:56

Hi

die Personenbezogenen Daten kannst du ja verfälschen, z.B. durch die einfache Formel ="A"&Zeile() oder so.
Es müssen ja auch nicht alle Datensätze sein, so soviele das das Programm Funktionsfähig ist
Gruß, Daniel


  

Betrifft: AW: Brauche SEHR dringend Excel-Hilfe innerhalb von: Chris
Geschrieben am: 06.01.2010 23:30:35

Ok ich habe gleich eine Datei soweit, bitte lasst noch jemand wach sein :) *kaffee bereitstell*


  

Betrifft: AW: Brauche SEHR dringend Excel-Hilfe innerhalb von: Chris
Geschrieben am: 06.01.2010 23:32:54

Hier ist die Datei:

http://www.2shared.com/file/10501612/86b958e2/Final_Masterlist_Dates_Only.html

Die schlimme Aufgabe:

Alle Selectboxen entfernen und den gewählten Wert in das Feld schreiben.
Mein Script schmiert ab, ich glaube es hat etwas damit zu tun, dass hier teilweise mehrere Checkboxen übereinander liegen.
Sollte das der Fall sein, soll das oben liegende Datum verwendet werden.
Ich bin gespannt ob ihr helfen könnt und Ideen habt. Löchert mich :)


  

Betrifft: AW: Brauche SEHR dringend Excel-Hilfe innerhalb von: Chris
Geschrieben am: 06.01.2010 23:34:36

Nachtrag:

Bei kompetenter Hilfe und Lösung des Problems biete ich 50 Euro per Paypal :)


  

Betrifft: ein paar Fragen von: Daniel
Geschrieben am: 07.01.2010 00:27:37

Hi
1. wie sieht dein Skrip, daß du schon hast, denn aus?
die Info könnte hilfreich sein und etwas arbeit sparen.
2. warum habt ihr so viele Formatfelder angelegt, mit Gültigkeitslisten (in 2007 DATEN - DATENTOOLS - DATENÜBERPRÜFUNG und einstellung LISTE )lässt sich sowas viel besser realisieren.
3. sind zuviele Formatfelder in der Datei drin, das packt mein Rechner nicht mehr.

Sorry aber wg. Punkt 3 bin ich raus, Gute Nacht
Gruß, Daniel


  

Betrifft: Frage noch offen von: Daniel
Geschrieben am: 07.01.2010 00:28:10

sorry,auf offenstellen vergessen


  

Betrifft: AW: Frage noch offen von: Chris
Geschrieben am: 07.01.2010 00:30:24

Sub DropdownTexteAuslesen()

    Dim objDropDown As Object
    Application.ScreenUpdating = False
    
    For Each objDropDown In ActiveSheet.DropDowns
        objDropDown.TopLeftCell.Value = objDropDown.List(objDropDown.Value)
        objDropDown.Delete
    Next
    
    Application.ScreenUpdating = True
End Sub



  

Betrifft: AW: Frage noch offen von: Daniel
Geschrieben am: 07.01.2010 01:14:20

Hi
vom Prinzip her ist dein Makro schon i.O., aber bei der Datenmenge solltest du das so abändern, da bei For Each In Excel wahrscheinlich erstmal alle Objekte sammelt, was einfach zu viel wird:

Sub DropdownTexteAuslesen()
    Dim objDropDown As Object
    Application.ScreenUpdating = False
    Do
    Set objDropDown = ActiveSheet.DropDowns(1)
        objDropDown.TopLeftCell.Value = objDropDown.List(objDropDown.Value)
        objDropDown.Delete
    Loop
    Application.ScreenUpdating = True
End Sub
Der Schleifenabbruch erfolgt per Fehler (also bitte ein ON ERROR RESUME NEXT einbauen), aber hier eine Abfrage zu machen würde wahrscheinlich auch wieder unötig Zeit kosten.
Bei der Datenmenge wird das Makro aber eine Weile beschäftigt sein.


Gruß, Daniel

ps. wie funktioniert das jetzt mit PayPal?


  

Betrifft: Déjà vu ? - DropDowns in Tabelle bearbeiten von: NoNet
Geschrieben am: 07.01.2010 12:48:29

Hallo Chris,

irgendwie kommt mir das Makro bekannt vor - zumindest erscheint es mir, als hätte ich es schon einmal gesehen, z.B. hier : https://www.herber.de/forum/archiv/1124to1128/t1126776.htm

In der Antwort habe ich absichtlich einen Ersteller-Hinweis hinzugefügt, das erleichtert das spätere Auffinden des Autors. Wenn Du Codes aus einem Forum verwendest und dazu Folgefragen stellst, solltest Du bitte auch immer einen Link auf den Originalthread mit angeben, das könnte den potentiell Helfenden evtl. weiterhelfen ! Im ursprünglichen Thread schien der Code die gestellte Aufgabe ja zu lösen (zumindest Deine Antwort ("Genial, du hast mir den Tag / die Nacht gerettet!! Danke!")

Ich teile übrigens Sepps und Gerts Meinung bzgl. Deiner (nicht vorhandenen !) Kommunikationsformen :
Ist es denn SO schwierig (selbst unter Zeitdruck !), einen vernünftig formulierten Beitrag (inkl. Anrede und Verabschiedung) zu verfassen ? Dass Du es besser kannst, hast Du in o.g. Ursprungs-Thread bewiesen, weshalb also nicht auch hier ?

Zu Deinem Problem : In der Tabelle befinden sich 67350 Dropdowns - evtl. ist das zuviel für Excel ?
In meinem Test, dauerte bereits das Befüllen von 10.000 DropDowns sehr lange (bzw. eine lange Wartezeit, bevor die Schleife loslegte)....

Hier meine Testdatei : https://www.herber.de/bbs/user/67036.xls

Hier musst Du nur in A2 die gewünschte Anzahl eingeben (bitte langsam steigern !), dann auf und anklicken.

TIP : Schließe unbedingt zuvor alle anderen EXCEL-Mappen, denn es kann passieren, dass Excel irgendwann nicht mehr reagiert und per Taskmanager "abgeschossen" werden muß !!


Viel Erfolg beim Testen, Gruß NoNet


  

Betrifft: AW: ein paar Fragen von: Chris
Geschrieben am: 07.01.2010 00:30:57

Die Datei wurde so von jemand anders angelegt und wir müssen damit kämpfen, das ist der Mist.


  

Betrifft: AW: ein paar Fragen von: Gert Seler
Geschrieben am: 07.01.2010 10:20:53

Hallo Chris,
Ich muß hier doch Deine Vorstellung von Kommunikation eine Absage erteilen.
Da Deine Lernfähigkeit in Bezug auf die "Allgemeinen Grundlagen" der Kommunikation,
gleich "Null" ist, sollte "Daniel" seine Bemühungen abbrechen.

Das hast Du Dir verdient.

Gert


  

Betrifft: AW: Brauche SEHR dringend Excel-Hilfe innerhalb von: Klaus-Dieter
Geschrieben am: 07.01.2010 10:30:52

Hallo Chris,

warum lädst du die Datei nicht einfach hier hoch? Dieser Link ist eine Zumutung!



Viele Grüße Klaus-Dieter

Klaus-Dieter's Excel und VBA Seite
Online-Excel



  

Betrifft: AW: Brauche SEHR dringend Excel-Hilfe innerhalb von: Mike
Geschrieben am: 07.01.2010 11:19:10


... zudem können solche Upload-Plattformen schon in einigen Firmen gesperrt sein .. :-/

Gruss
Mike