Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Auswertung Datenbank, Latein am Ende | Herbers Excel-Forum


Betrifft: Auswertung Datenbank, Latein am Ende von: Elias
Geschrieben am: 14.01.2010 05:32:07

Hallo Forum,

ich habe eine Datei angehängt, die mich schier zum Wahnsinn treibt, ich bin mit meinem Latein endgültig am Ende und verstehe einfach nichts mehr.

Die Datei soll die Auswertung eines Wettkampfes werden, der sich über ein Quartal hinzieht.
Dementsprechend sind in der ersten Tabelle "Datenbank" die Datensätze eines jeden Wettkampftages vermerkt.
Jeder Teilnehmer hat eine ID, die ist unique.
Nach dieser ID sollen in den nachfolgenden Tabellen nun die Spalten "Total Cost", "Total Winning", "Points" und "Beste Hand" in Verbindung mit dem "Datum Beste Hand" ausgewertet werden.

Ich habe mit den "Total Winnings" begonnen, aber irgendwie funktioniert einfach nichts.
Sobald ich nach Rang sortiere, werden die Punkte merkwürdigerweise anderen Spielern, als in der Datenbank hinterlegt, zugerechnet.
In der Endstufe sollen bis zu 1300 Spieler mit dem Sheet ausgewertet werden, in der Datenbank werden, da wahrscheinlich nicht alle Spieler im ausgewerteten Quartal spielen, ca. 3000 Zeilen zusammenkommen.

Statistik war noch nie mein Ding, ich arbeite sonst mit Excel eher in der Erstellung von Formularen und Abrechnungen, die jedoch meist tagesbezogen sind, die Materie quält mich, ich habe noch keinen rechten Zugang.

Zu Hülf, ihr braven Leut...

https://www.herber.de/bbs/user/67208.xls

  

Betrifft: AW: Auswertung Datenbank, Latein am Ende von: Mike
Geschrieben am: 14.01.2010 08:20:05


Hey Elias,

es funktioniert ja schon mal einiges. Ausgehend von Deinem Auswertungsbereich
könntest Du die Ränge rechts davon sauber darstellen, so hast Du immer gleich
den Quercheck.

Und das wird dann nicht nur für 30 sondern auch 1'300 Spieler funktionieren.

Gruss
Mike


  

Betrifft: stärkste Hand .. Latein am Ende von: Mike
Geschrieben am: 14.01.2010 12:11:22


Hallo Elias,

noch ein Input zu "stärksten Hand": aktuell ist der Wert als Text
hinterlegt.

Hierzu wird es schwerlich möglich sein, einen Max-Wert oder einen
Rang zu definieren. Daher brauchts wohl eine kleine Zusatztabelle,
die den Wert der "stärksten Hand" definiert.

Gruss Mike


  

Betrifft: AW: stärkste Hand .. Latein am Ende von: Elias
Geschrieben am: 14.01.2010 13:57:01

Hallo!

Die Tabelle zeigt mir zwar die Ränge an, nur leider wird alles falsch, wenn ich die Tabelle nach Rängen sortieren will, bzw. filtere.
Dann werden die Daten anderen Spielern zugewiesen etc.
Selbst wenn ich eine zusätzliche Tabelle einbaue, die per VERWEIS den Wert vom Rang mit der ID in Verbindung bringt, werden die Daten falsch dargestellt.

Die stärkste Hand ist atm noch meine geringste Sorge, da nicht mal die einfachste Sortierung funktioniert... :-)


  

Betrifft: AW: stärkste Hand .. Latein am Ende von: Mike
Geschrieben am: 14.01.2010 15:36:35


... dann stell mal eine Version mit der zusätzlichen Tabelle ein,
so ists besser nachzuvollziehen.

Gruss
Mike


  

Betrifft: AW: stärkste Hand .. Latein am Ende von: Elias
Geschrieben am: 14.01.2010 17:20:25

https://www.herber.de/bbs/user/67226.xls

Die Tabelle Auswertung Ranking, Rang bezieht sich auf die Wertung der Vortabelle, danach stimmt fast nichts mehr.


  

Betrifft: AW: stärkste Hand .. Latein am Ende von: fcs
Geschrieben am: 16.01.2010 20:41:41

Hallo Elias,

ich mir die 1. Version deiner Datei mal vorgenommen (hatte da schon eine 1. Anlauf gestartet).

Für die Auswertung der Best Hand habe ich im ConFig-Blatt Wertungsfaktoren eingetragen und im Blatt Import und Datenbank eine Zusatzspalte angelegt. Das Makro für den Transfer von Import nach Datenbank hab ich angepasst/optimiert (leere Zeilen werden nicht mehr mit kopiert). Die verschiedenen Bereiche im Blatt Datenbank musste ich anpassen/ergänzen und hab ich auf 40000 Zeilen gesetz wg. kompatibilität zu älteren Excelversionen.
https://www.herber.de/bbs/user/67266.xls

Gruß
Franz


Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Auswertung Datenbank, Latein am Ende"