Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Argumente zählen | Herbers Excel-Forum


Betrifft: Argumente zählen von: Kai
Geschrieben am: 29.01.2010 11:47:55

Hallo,

kann man per Makro erkennen, von welchem Eintrag, innerhalb eines Ranges; es am meinsten Einträge hat. Erklärung:
Ich habe in der Spalte E im Range 5 bis 200 Einträge drin. Das kann mal sein:
"A-KLasse"
"B-Klasse"
"A-Klasse"
"C-Classe"
"E-Klasse"
"B-Klasse"
"B-Klasse"
"B-Klasse"
usw.

In der Spalte E habe ich unten in E201 ein leere Zelle und da will ich drin stehen haben, welcher Eintrag am meisten vorkommt. Also , ich brauche keine Zahl, sondern wirklich den Name des am meinsten vorkommenden Eintrages. Also in meinem beispiel "B-Klasse".
Leere Zellen sollen aber nicht gezählt werden.

Ist das per Makro machber ?
Danke mal vorab.

Gruss
Kai

  

Betrifft: AW: Argumente zählen von: Beverly
Geschrieben am: 29.01.2010 12:48:26

Hi Kai,

schau hier: http://www.excelformeln.de/formeln.html?welcher=66


GrußformelBeverly's Excel - Inn


  

Betrifft: AW: Argumente zählen von: Kai
Geschrieben am: 29.01.2010 13:12:36

Hallo Karin

ja son in der Richtung könnte es gehn, ich bräuchte aber ein Makro, da dieses Feld, weo das Ergebnis rein kommt, zeitweise auch von einem anderen Makro genutzt wird. Somit würde ich die Formel überschreiben, sobald ich mein anders makro einmal ausgeführt habe.

Geht das nicht per Makro ?
Danke

Kai


  

Betrifft: AW: Argumente zählen von: Beverly
Geschrieben am: 29.01.2010 13:22:30

Hi Kai,

    Range("E201") = Evaluate("=INDEX(E1:E200,MATCH(MAX(COUNTIF(E1:E200,E1:E200)),COUNTIF(E1: _
E200,E1:E200),0))")

GrußformelBeverly's Excel - Inn


  

Betrifft: Vielen Dank Karin, passt :-) owT von: Kai
Geschrieben am: 29.01.2010 14:04:27




Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Argumente zählen"