Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

dynamischer Bezug | Herbers Excel-Forum


Betrifft: dynamischer Bezug von: Friedhelm
Geschrieben am: 03.02.2010 16:52:25

Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem, das ich ohne Makro als Funktion gerne lösen möchte:

Über die Funktion Vergleichen() hole ich mir eine Zeilezahl, mit der ich den Bezug zu einer anderen Zeile machen möchte . Die Zeile ändert sich immer mal wieder.

Beispiel: Wenn die Zeile 25 in der Funktion Vergleichen() ermittelt wird, möchte ich mir den Wert der Zeite 26 holen.

Mit welcher Funktion ist das möglich?

Vielen Dank für eure Mühe

Friedhelm

  

Betrifft: AW: dynamischer Bezug von: Josef Ehrensberger
Geschrieben am: 03.02.2010 16:56:49

Hallo Friedhelm,


aus der Zeile welcher Spalte?

Beispiel für den Wert aus Spalte A wenn in B die Zeile ermittelt wird und "x" der Suchbegriff ist.
=INDEX(A:A;VERGLEICH("x";B:B;0)+1)



Gruß Sepp



  

Betrifft: AW: dynamischer Bezug von: Friedhelm
Geschrieben am: 03.02.2010 17:10:13

Hallo Sepp,

vielen Dank für die Antwort,

Alle Informationen stehen in Tabelle1 Spalte A. In der Tabelle2 will ich dann nach einem bestimmten Namen in der Tabelle 1 suchen (mache ich mit Vergleichen()). Die Information, die ich haben will, steht dann in der Zeile + 1.

Ich hoffe es ist jetzt deutlicher geworden.

Friedhelm


  

Betrifft: na dann brauchst du ja nur ... von: Josef Ehrensberger
Geschrieben am: 03.02.2010 17:11:55


... meine Formel anpassen.



Gruß Sepp



  

Betrifft: =BEREICH.VERSCHIEBEN(...) (owT) von: Renee
Geschrieben am: 03.02.2010 16:57:08




  

Betrifft: AW: =BEREICH.VERSCHIEBEN(...) (owT) von: Friedhelm
Geschrieben am: 03.02.2010 17:13:12

Hallo Renee,

meine Kenntnisse reichen nicht aus um mit dem BEREICH.VERSCHIEBEN() so klar zu kommen.

vielleicht kannst du mir es genauer erklären

Vielen Dank

Friedhelm


  

Betrifft: AW: =BEREICH.VERSCHIEBEN(...) (owT) von: Renee
Geschrieben am: 04.02.2010 09:29:08

Hi Friedhelm.

vielleicht kannst du mir es genauer erklären

ohne deine Tabellenstruktur, bzw. deine Such/Vergleichsformeln zu kennen, kann ich dir auch nicht mehr erklären, als die Excelhilfe dir zur Funktion liefert.
Wenn die Zeile 25 in der Funktion Vergleichen() ermittelt wird, möchte ich mir den Wert der Zeite 26 holen.

Addiere in diesem Fall +1 zur von dem VERGLEICH gelieferten Ergebnis und arbeite mit INDEX.

GreetZ Renée


Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "dynamischer Bezug"