Freigabe



Excel-Version: 97
nach unten

Betrifft: Freigabe
von: Tanzmaus
Geschrieben am: 29.04.2002 - 15:01:07

Hallo,
bei uns gibt es Datenerfasser und Datenauswerter. Beide sollen im gleichen Arbeitsblatt zur gleichen Zeit arbeiten.

Die Gruppen sollen aber nur die von ihnen erfassten Daten bearbeiten können. Gruppe1 Spalte A-C, Gruppe2 Spalte D-F.

Ein entsprechender Zell- und Blattschutz läßt sich jedoch bei freigegebenen Arbeitsmappen nicht setzen.

Weiß jemand eine Lösung?


nach oben   nach unten

Wäre eine Möglichkeit:
von: Sebastian Müller
Geschrieben am: 29.04.2002 - 15:27:43

Mann könnte doch über ein Makro das Windows-Benutzerkennwort abfragen und dann mit einer if-then-else Anweisung die Berechtigung vergeben. Declare Function GetUserName Lib "advapi32.dll" _ Alias "GetUserNameA" (ByVal lpBuffer As String, _ nSize As Long) As Long Sub UserName() Dim B As String * 100 Dim L As Long L = 100 GetUserName B, L Name = Left(B, L - 1) If Name = "XXXXX" Then ... End Sub XXXX steht für das Windows-Benutzerkennwort. Sicherlich nicht die einzige Möglichkeit, aber was besseres ist mir momantan nicht in den Sinn gekommen. :-) Sebastian

nach oben   nach unten

Re: Wäre eine Möglichkeit:
von: Tanzmaus
Geschrieben am: 30.04.2002 - 07:09:23

Hallo, schönen Dank für die Nachricht. Wir nutzen Windows NT 4.0, die Abfrage funktioniert so nicht. Ich werde den Arbeitsmappenschutz in Verbindung mit der Freigabe nutzen und die User die entsprechenden Arbeitsblätter zuweisen.

 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Datumsfilter Format"