Menueleiste



Excel-Version: Office XP
nach unten

Betrifft: Menueleiste
von: Thomas K.
Geschrieben am: 03.05.2002 - 09:03:37

Dim Ctrl As CommandBarControl
Dim Ctrl1, Ctrt2, Ctrl3, Ctrt4 As CommandBarControl
Dim MenueTitel As String

Sub MenuErstellen()
Dim TooltipText, OnAction As String
MenueTitel = "Online Counter"
Call MenuLoeschen
TooltipText = "Online Counter Datei einlesen und auswerten in Excel"
OnAction = "Main"
Set Ctrl = CommandBars("Worksheet Menu Bar").Controls.Add(Type:=msoControlPopup)
Ctrl.Caption = MenueTitel
'Ctrl.Style = msoButtonCaption
Ctrl.TooltipText = TooltipText ' & vbCrLf & "(" & ThisWorkbook.Path & Application.PathSeparator & ThisWorkbook.Name & ")"
'Ctrl.OnAction = OnAction
Ctrl.Visible = True
Set Ctrl1 = Ctrl.Controls.Add(Type:=msoControlButton)
Ctrl1.Caption = "Internetzeiten einlesen (aktuell)"
Ctrl1.OnAction = "Main"
Set Ctrl1 = Ctrl.Controls.Add(Type:=msoControlButton)
Ctrl1.Caption = "Telekomauswertung"
Ctrl1.OnAction = "Telekom_Auswertung"
Ctrl1.BeginGroup = True
End Sub 'MenuErstellen()

Versuche über dieses VBA Script mir im Excel 2002 einen neuen Menueeintrag einzubauen.
Kommt gleich am Anfang bei Ctrl As CommandBarControl immer Fehler Fehlender Verweise nicht gefunden . Weis nicht welchen Verweis ich im Excel 2002 aktivieren muß unter Excel 2000 ging noch alles !!



nach oben   nach unten

Re: Menueleiste
von: Hans W. Herber
Geschrieben am: 03.05.2002 - 09:35:15

Hallo Thomas,

zuerst: Du dimensionierst so, wie es weitverbreitet in der Literatur falsch beschrieben wird. Eine Variablendeklaration in der Art:
Dim cntrA, cntrB, cntrC as CommandBarControl
dimensioniert cntrC als CommandBarControl, cntrA und cntrB allerdings einfach nur als Variant.

Wenn sich der Code in einem Klassenmodul befindet, musst Du "as Application.CommandBarControl" schreiben, wobei sich diese Schreibweise allerdings allgemein empfiehlt.

hans

 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "for ... next für Spalten"