Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Anzeige
Archiv - Navigation
116to120
Aktuelles Verzeichnis
Verzeichnis Index
Übersicht Verzeichnisse
Vorheriger Thread
Rückwärts Blättern
Nächster Thread
Vorwärts blättern
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
116to120
116to120
Aktuelles Verzeichnis
Verzeichnis Index
Verzeichnis Index
Übersicht Verzeichnisse
Inhaltsverzeichnis

In DATABASE relativen Pfad angeben

In DATABASE relativen Pfad angeben
03.05.2002 18:51:28
Jens
Ich versuche in einem Word-Dokument über DATABASE Daten aus einem Excel-Sheet einzubinden. Leider schaffe ich das nur mit dem vollständigen Pfad wie z.B.

DATABASE \d "D:\\LH\\test\\Connectors.xls"

Geht das auch relativ, also am besten einfach nur im selben Verzeichnis?

Vielen Dank und Gruß,

Jens

3
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
Re: In DATABASE relativen Pfad angeben
03.05.2002 23:05:28
Rainer Quaas
Hallo Jens,

wenn Deine Datei, von der Du das Makro aufrufst, sich in einem übergerodneten Verzeichnis befindet (oder andersrum, wenn Deine aufzurufende Datei in einem Unterverzeichnis) befindet, dann versuch mal folgendes:

Deine "Makro-Datei" befindet sich z. B. im Verzeichnis "LH", Deine Connectors.xls im Verzeichnis "test",dann sollte der Code wie folgt lauten:

DATABASE \d =ThisWorkbook.Path & "\test\Connectors.xls"

Ich hoffe, dies hilt Dir weiter.

Gruß Rainer

Re: In DATABASE relativen Pfad angeben
06.05.2002 10:01:20
Jens
Hallo Rainer,

danke für Deine Hilfe, allerdings funktioniert das immer noch nicht. Ich bekomme ein "Datenquelle kann nicht geöffnet werden". Mein Feld im Word2000-Dokument sieht folgendermaßen aus:

DATABASE \d =ThisWorkbook.Path&"\\Connectors.xls"

Ich habe auch schon nur einen Slash und keinen ausprobiert und alles funktioniert nicht. Hast Du oder jemand anders noch eine Idee?

Danke,

Jens

Anzeige
Re: In DATABASE relativen Pfad angeben
07.05.2002 14:43:33
Rainer Quaas
Hallo Jens,

Entschuldigung, ich habe Deine Anfrage nicht genau durchgelesen. Ich ging von der Annahme aus, daß Du aus einem Excel-Dokument die Datenbank einlesen möchtest. Für Word weis ich das leider nicht.

Die Word-Feldfunktion DATABASE mit dem Schalter \d gibt den Pfad und Dateinamen der Datenbank an (wie Du schon richtig bemerkt hast). Hier gibt es meiner Meinung nach keine Möglichkeit den Pfad variabel zu gestalten. Dies müßte aber über eine VBA-Prozedur möglich sein. Leider kann ich Dir da nicht weiterhelfen.

Gruß Rainer

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige