Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Informationen und Beispiele zum Thema MsgBox
BildScreenshot zu MsgBox MsgBox-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen
Informationen und Beispiele zum Thema Userform
BildScreenshot zu Userform Userform-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen
Informationen und Beispiele zum Thema Label
BildScreenshot zu Label Label-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen

combobox mehrfach | Herbers Excel-Forum


Betrifft: combobox mehrfach von: kuechenjunge
Geschrieben am: 12.02.2012 17:12:54

Hallo liebe Excelgemeinde,
heute habe ich mal wieder eine Frage.
Ich habe in einem Forum vor Monaten mal eine Beispielarbeitsmappe gesehen, in den man eine Combobox mit mehrfach Option zeigt. Der Aufbau war ungefähr wie: Wenn Audi dann PKW dann a1..A3.. A8. Wenn Mercedes dann PKW oder LKW, wenn PKW dann A-Klasse, B.Klasse, C-Klasse.

Ich weis, das ich mich wieder mal "unmissverständlich" ausdrücke,
aber hofffe das es einen von EUCH gibt, ".. der mich versteht!".
Wenn jemand mir helfen kann wo ich diese Arbeitsmappe finden kann währe ich mal
wieder "Excel" Glücklich

Gruß der Kuechenjunge

  

Betrifft: Beispiel auf excel-werkstatt.de von: NoNet
Geschrieben am: 12.02.2012 22:00:39

Hallo Kuechenjunge,

schau mal hier :

http://www.excel-werkstatt.de/index.php?site=download/download&kat=14&anzeigedl=16

Gruß, NoNet


  

Betrifft: AW: Beispiel auf excel-werkstatt.de von: Kuechenjunge
Geschrieben am: 13.02.2012 08:37:27

Guten Morgen NoNet,

danke für den Link.
Ist "auch" gut, aber.. wie soll ich sagen... Ich hatte etwas anderes gesehen.

Wenn ich in Zelle a3 das Land wählen kann, war in b3 der Ort zu wählen und dann in c3 die Strasse.
Vielleicht merkst Du was ich meine. Da ich mit den Richtigen Excelbegriffen immer noch auf den Kriegsfuss bin, oder heisst es garnicht Combobox sondern Listefeld??

Für weitere Hilfe bin ich dankbar

Gruss der Kuechejunge


  

Betrifft: AW: Beispiel auf excel-werkstatt.de von: Oberschlumpf
Geschrieben am: 13.02.2012 14:09:58

Hi

Wenn du (noch) nicht weißt, wie die richtigen Begriffe lauten, dann schlage ich dir folgendes vor:

1. Erstelle in Excel in einer Tabelle oder Userform deine gewünschte Ansicht so lange und mit allen Controls (Button, Labels, Comboboxen, Textfelder, usw) bis es so aussieht, wie du es haben willst

2. Wenn du dir dann über das Eigenschaften den jeweiligen Namen eines Controls ansiehst, dann ist auch sofort erkennbar, wie der jeweils richtige Begriff lautet.

hier n paar Bsp:

Control.................Standardname........................fachliche Bezeichnung
Button..................Commandbutton1...................Commandbutton
Textfeld.................Textbox1.................................Textbox
Label.....................Label1....................................Label
Combobox............Combobox1............................Combobox

usw

Es ist wirklich hilfreich, wenn der Fragende auch genau das fragt, was er meint. Im anderen Fall ist dann trotz viel Text doch nur Rätselraten angesagt.

Ciao
Thorsten


  

Betrifft: AW: Beispiel auf excel-werkstatt.de von: Kuechenjunge
Geschrieben am: 13.02.2012 18:05:46

https://www.herber.de/bbs/user/78900.xls

Hallo Thorsten und IHR anderen Leser, anbei eine Arbeitsmappe in dem ich meine Wünsche in etwa verdeutlich habe.
Wenn ich in der Spalte Land z.b. Deutschland eingebe, soll in der Spalte Ort nur deutsche Orte zu finden sein, und wenn ich dann Köln wähle, soll mit in der Spalte Strasse wieder eine eingeschränkte Vorgabe gezeigt werden.

Anders kann ich es nicht ausdrücken, tut mir leid.
Und so eine Datei suche ich, hatte sie auch schon auf meinem Rechner und hatte sie mir auch schon mal "zurechtgebastelt". Leider durch einen Systemabsturz und neuer Festplatte nicht mehr greifbar.

Vielleicht kann mir ja doch eine von den Lesern hier den Link schreiben.

Danke erst mal wieder, ich hoffe auf EUCH


  

Betrifft: fast perfekt; bitte auch jemand anders von: Oberschlumpf
Geschrieben am: 13.02.2012 23:23:20

Hi #Name?

Konnte leider erst jetzt antworten.

Hier, versuch mal:
https://www.herber.de/bbs/user/78908.xls

Es ist fast perfekt...

Die einzelnen Auswahllisten, die in diesem Fall übrigens nicht Comboboxen, sondern Gültigkeitslisten heißen, aber mit Comboboxen bedient werden können, funktionieren wenigstens schon mal so, wie du es haben willst.

Wenn du in die Landes-Spalte klickst, kannst du aus der sich immer wieder neu bildenden Auswahlliste immer nur ein Land auswählen, auch wenn in der Quellenliste alle Länder mehrfach aufgeführt sind.

Klickst du nun in die Städte-Spalte, kannst du nur eine der Städte auswählen, die zu dem zuvor ausgewählten Land gehören.

Und so geht es auch mit der Hausnr-Spalte.
Nur die Haus-Nr sind auswählbar, die zu der zuvor gewählten Stadt gehören.

kleines extra:
Wenn du noch nicht Land ausgewählt hast, ist es auch nicht möglich, Stadt und/oder Hausnr auszuwählen.
Wenn du zwar Land, aber noch nicht Stadt gewählt hast, ist es nicht möglich, Hausnr auszuwählen.

Ich bin ein Fan von Plausibilitätsprüfungen.
Und was logisch keinen Sinn macht, versuche ich gleich im Keim zu ersticken ;-)

Nun zu dem nur fast perfekt...
Ich habe bei deiner Tabelle gesehen, dass du die Möglichkeit eingebaut hast, auch noch nicht vorhandene Einträge, wie z Bsp USA, New York, 100a usw, eintragen zu können.

Ich weiß leider nicht, wie ich das per VBA realisieren kann, weil ich das Ereignis nicht gefunden habe, welches ausgelöst wird, wenn du ein Land,Stadt,Hausnr eingibst, welches nicht in der Quellen-Liste vorhanden ist.

Meine Lösung dazu:
Ich habe die Fehlermeldung entsprechend geändert, und darauf verwiesen, dass neue Einträge nur in der Quellen-Liste hinzugefügt werden können.

Vielleicht weiß aber ein anderer, schlauerer, wie man vllt auch das automatisieren kann.

So, und zu guter letzt noch der Hinweis, dass mein Code natürlich nur mit der von dir gelieferten Vorlage funktioniert.
Wenn du also die Quellen-Listen in anderen Spalten hast, oder wenn die Qellen-Listen nicht in Zeile 2 beginnen, oder wenn halt irgendwo irgendetwas anders ist, als in deiner Bsp-Datei, dann muss mein Code angepasst werden.

Hilfts denn erst mal so weit?

Ciao
Thorsten


  

Betrifft: AW: fast perfekt; bitte auch jemand anders von: Kuechenjunge
Geschrieben am: 14.02.2012 08:43:45

Guten Morgen Thorsten,

habe erst mal grob getestet, sieht ganz gut aus.

Kannst du es so programmieren, das wenn ich den erste Buchstaben einegebe, schon dieersten Länder mit den Buchstabenanfang erscheinen, so das man möglichst wenige Buchstaben des Landes eingeben braucht.

Ist es eigendlich zwingend notwendig, das die "Vorgaben Land, Ort, Strasse" auf den selben Arbeitsblatt sind, oder kann man es auch so machen, das die Angaben in einer anderen Arbeitmappe zu finden sind, oder ggf. auf einem anderen Arbeitsblatt der gleichen Mappe?

Wäre gut, wenn noch jemand den Fehler abfangen könnte, das wenn ich in der Spalte Land einen Staat eingebe, der zwar in der Spalte Land steht, aber noch keine Stadt oder Strasse vorhanden sind. Das Makro bricht ab und geht in den Debuggen Zustand.


Danke erst mal und ich hoffe du hast noch eine Trumpf im Ärmel.


  

Betrifft: AW: fast perfekt; bitte auch jemand anders von: Oberschlumpf
Geschrieben am: 14.02.2012 09:09:07

hast du Angst, uns deinen Vornamen zu verraten?

Hallo ???

Kannst du es so programmieren, das wenn ich den erste Buchstaben einegebe, schon dieersten Länder mit den Buchstabenanfang erscheinen, so das man möglichst wenige Buchstaben des Landes eingeben braucht.

Nein, ich weiß nicht, wie das geht.

Ist es eigendlich zwingend notwendig, das die "Vorgaben Land, Ort, Strasse" auf den selben Arbeitsblatt sind, oder kann man es auch so machen, das die Angaben in einer anderen Arbeitmappe zu finden sind, oder ggf. auf einem anderen Arbeitsblatt der gleichen Mappe?

Nein, es ist nicht notwendig, und ja, die Quellen-Daten könnten sogar auch in einer anderen Datei stehen.

Aber das ist genau das, was ich schon erwähnte.
Bei jeder Design- und/oder Quellenänderung muss ein Code angepasst werden.
Das bedeutet, so lange neue Programmierung, bis der Fragende zufrieden ist...hmm...kann sich das der Fragende denn auch leisten?!?
Ich mag dieses hin und her nicht!
Warum zeigst du uns nicht eine Bsp-Datei, in der es von Anfang an genau so aussieht, wie du es auch in 2 Monaten noch haben willst?
Ach so, du weißt heute noch nicht, was du morgen haben willst?
Dann mach dir halt so lange Gedanken, bis du es genau weißt.

Normalerweise mach ich das nicht, den Code zig mal anpassen.
Aber zeig mir halt alle Dateien, die notwendig sind, damit ich den Code 1x noch anpassen kann.
(denn natürlich fragst du zwar, ob es möglich ist, aber wie hättest du es denn gern?? Eine oder mehrere Bsp-Datei(en) hast du natürlich nicht geliefert)

Wäre gut, wenn noch jemand den Fehler abfangen könnte...

Lösch diese Code-Zeile

lstrList = Left(lstrList, Len(lstrList) - 1)

und ersetz sie durch diesen Code
If lstrList <> "" Then
    lstrList = Left(lstrList, Len(lstrList) - 1)
Else
    MsgBox "Für die aktuelle Auswahl existieren noch keine Daten." & vbCrLf & _
    "Fügen Sie  die fehlenden Daten den Quellenlisten hinzu.", vbInformation, "Hinweis"
    Exit Sub
End If
Ciao
Thorsten


  

Betrifft: AW: fast perfekt; bitte auch jemand anders von: Kuechenjunge
Geschrieben am: 14.02.2012 10:45:09

Hallo Thorsten,

also ich bin der Volker, und wir hatten schon mal von ca. 2 Jahren einen "lebhaften" Austausch von Excel- Access hilfen deinerseits an mich.
Ich werde die Beispielmappe anfertigen mit den nötigen Infos.
Erst mal schönen Tag noch, an alle.
Gruss Volker


  

Betrifft: AW: fast perfekt; bitte auch jemand anders von: Oberschlumpf
Geschrieben am: 14.02.2012 11:18:45

Hi Volker

Hehe, ja, ich glaube sogar, dass ich den "Fall" von damals wiedergefunden habe.

Guckst du hier :-)
https://www.herber.de/forum/archiv/1112to1116/t1112219.htm

Bin mir aber nicth sicher, ob du das meintest. Denn du erwähnst ja "Austausch von Excel- Access".
Im gefundenen Thread geht es aber nur um Excel, nicht aber um Access.

Na ja, egal :-)

Ich warte mal auf deine neue(n) Datei(en).

Ciao
Thorsten


  

Betrifft: AW: fast perfekt; bitte auch jemand anders von: Kuechenjunge
Geschrieben am: 14.02.2012 17:53:48

Hallo Thorsten,
Ja das waren noch Zeiten....
Aber mit Access hast du mir auch geholfen.
Aber jetzt zu meiner Excelarbeit:
Ausgangfrage war ob jemand einen Link zu der mehrteiligen Listengeschichte weis, und ich wollte mir dann " etwas zurechtflicken". Nicht das du denkst, was ist den das jezt für eine Arbeitsmappe,.. jetzt ist er ganz plem plem...


https://www.herber.de/bbs/user/78922.xls


In der Spalte B ab Zeile 15 soll ein Listenfeld (oder wie das blöde Ding heißt) sein, in dem ich den (Lieferant)Name aussuchen kann.
Abhängig von diesem Namen soll in der Spalte C nur die für diesen Name hinterlegten Warenarten ebenfalls in einem Listenfeld vorgegeben sein.
Wieder abhängig von diesen Begriff soll in der Spalte K dann die "richtige" Sachkontonummer vorgegeben sein.
Wenn ich den Namen in der Spalte B nicht finde, werde ich den Name erst in dem Arbeitsblatt wo diese Angaben sind eintragen und auch die dazugehörigen Daten.
Da der LieferantName mit 3 oder mehr verschiedenen Warenarten versehen kann sollte hier eine Möglichkeit sein, den Datensatz zu erweitern. Jetzt füge ich eine Zeile ein und versehe sie mit den fehlenden Daten. Genauso verhalte ich mich mit den ggf. fehlenden (Lieferant)Namen. Wie du siehst ist den Nummernkreis abhängig vom ersten Buchstaben des Namens. Sollte ein neuer Name eingegeben werden, füge ich eine Zeile ein, vergebe die spezi. Nummer (also bei "B" 70107)gebe den Namen dazu, die Warenart und die Sachkontonummer. Sollte der (Lieferant)Name mehrere Warenarten benötigen, wiederhole ich das mit dem Einfügen.
Wenn in der Spalte C keine passende Warenart zu finden ist möchte ich einfach eine eingeben könne , auch wenn keine Vorgabe da ist. Das Gleiche bitte bei der Sachkonto-Spalte!

Da ich für jeden Monat eine neues Arbeitsblatt brauche, Kopie ich das letzte Arbeitsblatt und füge es vor diesem in die gleiche Arbeitsmappe, lösche alle Eintragungen und beginne den neuen Monat.

Als Anmerkung noch: Kann man das Monatblatt bzw. die Monatmappe von den für die Listenfelder nötigen angabe trenn, also in eine eingene Arbeitmappe geben?

Ich hoffe, wie immer, das Du mich verstehst. Sollten Frage dazu sein, schreib.

Jetzt erstmal wieder schönen Abend und danke das Du mir wieder helfen möchtest.
An alle Anderen, natürlich auch schönen Abend.
Gruß Volker


  

Betrifft: AW: fast perfekt; bitte auch jemand anders von: Oberschlumpf
Geschrieben am: 14.02.2012 20:00:51

Hi Volker

In der Spalte B ab Zeile 15...

Wieso ab 15? In der Bsp-Datei fängt es schon ab 11 an.
Bitte um schnelle Antwort.

Ciao
Thorsten


  

Betrifft: AW: fast perfekt; bitte auch jemand anders von: Kuechenjunge
Geschrieben am: 15.02.2012 06:35:24

Guten Morgen,

war ein Fehler von mir, konnte nicht schnell reagieren.

Schönen Tag noch
Gruß Volker


  

Betrifft: AW: fast perfekt; bitte auch jemand anders von: kuechenjunge
Geschrieben am: 16.02.2012 19:43:51

oT


  

Betrifft: AW: fast perfekt; bitte auch jemand anders von: Oberschlumpf
Geschrieben am: 17.02.2012 18:29:24

???
kein Text, nur die Betreffzeile?
Hmm, kommt a) ziemlich unhöflich rüber, b) drängelst du ganz schön (auch wir Antworter ham auch noch n anderes Leben als Excel) + c) frag ich mich, ob ich nich mehr helfen soll?


  

Betrifft: AW: fast perfekt; bitte auch jemand anders von: kuechenjunge
Geschrieben am: 17.02.2012 20:03:22

Hallo Thorsten, und natürlich auch die Mitleser.

Ich bin und will nicht unhöflich sein, aber ich kann die Geflogenheiten in einem Forum nicht ganz begreifen. Ich habe schon mehrmal einen Rüfer von dem Einen oder Anderen von Euch bekommen und bin lernfähig. Ich dachte, das wenn ich vergessen habe im Fragefeld Frage noch offen ein Kreuz zu machen wird nicht mehr darauf geachtet, bzw. IHR denkt es ist abgearbeitet- und so schiebe ich eine erneute Antwort oT nach mit Kreuz.
Drängeln, hmm, ich lege mich jetzt weit aus dem Fenster, den ich benötige ja Deine Hilfe, ...hättest ja mal kurz schreiben könne, das der Oberschlumpf noch einem Trumpf ausarbeitet.
Und die Frage, ja, ich wäre über Deine Hilfe dankbar.
schönen Abend noch
und Gruß von Volker, dem lehrfähigen, drängelden, helfersucher.


  

Betrifft: AW: fast perfekt; bitte auch jemand anders von: Oberschlumpf
Geschrieben am: 20.02.2012 05:15:46

Hi Volker

Ich weiß nicht, ob du diese Nachricht noch erhältst, da dieser Thread schon im Archiv ist.
Wenn ja, dann schau mal hier:

https://www.herber.de/forum/messages/1251527.html

Ciao
Thorsten


Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "combobox mehrfach"