Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Runden aber wie? | Herbers Excel-Forum


Betrifft: Runden aber wie? von: Diegel
Geschrieben am: 17.02.2012 19:59:29

Liebe Excel-Profis,

ich habe da ein Problem, welches vielleicht gar nicht zu lösen geht. Aber vielleicht habt Ihr eine Idee für mich.

Es geht darum, dass wir eine bestimmte Anzahl von Personen für einen Telefondienst einplanen sollen.
12 Dienststellen sollen sich beteiligen. Nun soll eine gerechte Verteilung anhand der entsprechenden Personalstärke vorgenommen werden.
Wenn ich nun die Personalunterstützung entsprechend ausrechne, müssen immer ganze Zahlen (da Personen) herauskommen. Aber durch die Nachkommastellen entsteht häufig beim Runden immer eine Person mehr oder eine zu wenig. Dies soll aber nicht sein. Wie kann ich dies ändern?

Die Datei füge ich mal zum besseren Verständnis bei.

Wer kann mir hier helfen?

Viele Grüße von der Nordsee

Peter

https://www.herber.de/bbs/user/78972.xls

  

Betrifft: Nur mal schnell als Tip, ... von: Luc:-?
Geschrieben am: 17.02.2012 20:10:54

…Peter;
vor ca 2 Jahren hatten wir schon mal so'nen Fall → dazu gab's auch AWn, die im Archiv zu finden sind!
Ansonsten gäbe es noch das symmetrische Runden (vbFunktion Round), aber Rundungsdifferenzen wird's immer geben, die kannst du nur über längere Zeiträume ausgleichen.
Gruß Luc :-?


  

Betrifft: AW: Nur mal schnell als Tip, ... von: Diegel
Geschrieben am: 18.02.2012 15:33:57

unter welchen Begriff finde ich den Beitrag?


  

Betrifft: Schwierig, aber ich habe mal für dich gesucht, ... von: Luc:-?
Geschrieben am: 18.02.2012 17:28:54

…Diegel,
mit Button Alle Recherchen im Archiv unter Charly, Maiko oder besser in Kombi mit Luc: u/o RoundA, denn auf meinem PC hab' ich die Datei noch nicht gefunden. Vielleicht hilft dir dann dieser Thread von 2009/09 weiter.
Gruß Luc :-?


Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Runden aber wie?"