Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Prüfen ob Datei geöffnet, wenn nich öffnen



Excel-Version: 8.0 (Office 97)

Betrifft: Prüfen ob Datei geöffnet, wenn nich öffnen
von: Michael
Geschrieben am: 04.06.2002 - 10:54:39

Wie kann ich prüfen ob die mappe XXXXX.xls schon geöffnet ist und wenn nicht, sie dann automatisch zu öffnen!!

Michael


  

Re: Prüfen ob Datei geöffnet, wenn nich öffnen
von: @lex
Geschrieben am: 04.06.2002 - 11:06:22

Hallo Michael !
Wie folgt.

Function func_IsBookOpen(FileName As String) As Boolean
'eine Funktion, die Prüft ob eine Datei schon geöffnet ist.
Dim s As String
On Error GoTo Nonexistent
s = Workbooks(FileName).Name
func_IsBookOpen = True
Exit Function
Nonexistent:
func_IsBookOpen = False
End Function

Sub Eingabeformular()
Dim Datei, Dateiname As String

Dateiname = "Eingabeformular.xls"
Datei = Cells(43, 2).Value & Dateiname

If func_IsBookOpen(Dateiname) = False Then
'Prüfung, ob eine Datei mit diesem Namen schon geöffnet ist?
'Wenn nicht (=False) dann öffne Datei inkl. Pfadname
Workbooks.Open FileName:=Datei
Else: Workbooks(Dateiname).Activate
End If
End Sub

Namen und Pfad musst Du natürlich anpassen.

VG,
Alex

  

Re: Prüfen ob Datei geöffnet, wenn nich öffnen
von: Michael
Geschrieben am: 04.06.2002 - 11:39:10

Was ist das mit Datei=Cells(43,2).??? Wieso Cells(43,2)
Verstehe ich nicht so ganz?

Michael


  

Erläuterung
von: @lex
Geschrieben am: 04.06.2002 - 11:47:45

Jau,
ich habe das Makro so wie es ist aus einer Mappe von mir kopiert.
Der Hintergrund mit dem Cells-Befehl ist:
Dort steht in meiner Tabelle, der Pfad der "Menü-Datei", über die ich alle anderen Dateien abrufe.
D.h. in Reihe 43, Spalte B steht bei mir bswp. c:\daten\excel\
danach kommt der Dateiname hinzu, der in diesem Fall als Eingabeformular deklariert ist. Im Prinzip kannst Du hier auch einen cells(row,column).Value - Befehl verwenden, wenn Du z.B. über ein Drop-Down eine Dateiauswählst und dieser Wert in Zelle geschrieben wird.

Alex